UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 20 → Rubriken-Übersicht → ''Living Underground''-Artikel-Übersicht → DOOMSWORD-''Living Underground''-Artikel last update: 20.05.2022, 17:47:01  

DOOMSWORD

beim
"Bang Your Head!!!"-Festival 2004

Balingen, W.O.M.

25.06.2004

Nach einem, meiner bescheidenen Meinung nach, eher mittelprächtigen Auftritt von Alice Cooper, sollte sozusagen der "Zuckerguß" dieses Festivaltages folgen. Also, sämtliche Utensilien eingepackt, ein Bierchen mit auf die "Reise" genommen und abermals in den benachbarten Club gewandert, wo heute OMEN und DOOMSWORD auf dem Programm standen. Für meine Wenigkeit war es in beiden Fälle eine Premiere, denn nie zuvor hatte ich die Gelegenheit, eine dieser Bands "livehaftig" erleben zu dürfen. Etwas erstaunt war ich allerdings, daß es nicht mehr Metaller für notwendig empfanden, diesem Spektakel beizuwohnen; wohl doch schon zu viele Bierchen gezischt, hm??? Wie auch immer, wer nicht anwesend war, darf sich getrost in den Allerwertesten beißen, denn man versäumte einiges.

DOOMSWORD-Liveshot

Den Anfang machten OMEN, über die an anderer Stelle dieses Berichtes ohnehin zu lesen ist, weshalb ich hier einzig und allein dem "Headliner" dieses Gigs, DOOMSWORD, widmen möchte. Diese Position hatte man den Italienern zugeteilt, da OMEN am nächsten Morgen bereits in aller Herrgottsfrühe wieder auf die Bretter mußten.
Eindrucksvoll und sehr theatralisch von Bruder Cle angekündigt, sollte das folgende Konzert zum Requiem für Quorthon, dem Idol von Deathmaster, dem Oberhaupt der Italiener, werden. Der kurz zuvor verblichene Mastermind von BATHORY hat Musiker aller Subgenres des Metals schwer beeinflußt, klar daß DOOMSWORD, deren epische Kompositionen ja ohnehin schon schwer in Richtung älterer BATHORY dröhnen, da besonders betroffen sind.
Als Einstieg offerierte Deathmaster dann BATHORYs ›Song To Hall Up High‹, wobei er diesen Track in einer A-Cappella-Version wiedergab. Gänsehaut pur war in den nur mehr spärlich gefüllten Reihen des Clubs zu spüren. Diese sollte auch bei den folgenden Kompositionen bestehen bleiben. Kaum eine andere Band ist im Moment in der Lage, derart vor Emotionen sprühende Songs zu komponieren. Egal, ob DOOMSWORD dabei auf ältere Tracks wie ›Sacred Metal‹ oder ›The Doomsword‹ zurückgriffen, oder Nummern vom aktuellen Silberling »Let Battle Commence« präsentierten. Die epischen, getragenen Kompositionen wirkten auf den Brettern nicht zuletzt durch die großartige Mimik und Gestik von Deathmaster noch ästhetischer als auf Tonkonserve.
Mit DOOMSWORD als "Betthupferl" hatten die Veranstalter einen Glücksgriff getan, denn intensiver kann epischer Metal nicht klingen.


Walter Scheurer

Photo: Stefan Glas

DOOMSWORD im Überblick:
DOOMSWORD – Let Battle Commence (Rundling-Review von 2004)
DOOMSWORD – My Name Will Live On (Rundling-Review von 2007)
DOOMSWORD – ONLINE EMPIRE 16-"Living Underground"-Artikel
DOOMSWORD – ONLINE EMPIRE 17-"Living Underground"-Artikel
DOOMSWORD – ONLINE EMPIRE 19-Interview
DOOMSWORD – ONLINE EMPIRE 20-"Living Underground"-Artikel
DOOMSWORD – ONLINE EMPIRE 35-"Living Underground"-Artikel
DOOMSWORD – News vom 05.09.2002
DOOMSWORD – News vom 12.09.2003
DOOMSWORD – News vom 30.12.2003
DOOMSWORD – News vom 13.08.2009
DOOMSWORD – News vom 19.01.2011
DOOMSWORD – News vom 06.01.2013
Playlist: DOOMSWORD-Album »The Eternal Battle« in "Jahrescharts 2011" auf Platz 8 von Walter Scheurer
Playlist: DOOMSWORD-Liveshow Lauda-Königshofen, "Keep It True"-Festival 24.04.2015 in "Jahrescharts 2003" auf Platz 1 von Holger Andrae
andere Projekte des beteiligten Musikers Alessio "Sacred Heart" Berlaffa:
OVERMASTER – News vom 02.06.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Emiliano "Wrathlord/Kiske/Gungnir" Bertossi:
GJALLARHORN (I) – Nordheim (Rundling-Review von 2005)
WOTAN (I, Mailand) – News vom 23.10.2013
WOTAN (I, Mailand) – News vom 29.10.2016
andere Projekte des beteiligten Musikers "Deathmaster/Vali":
GJALLARHORN (I) – Nordheim (Rundling-Review von 2005)
© 1989-2022 Underground Empire


Einer Eurer Lieblingsartikel im letzten Monat (Platz 5):
Button: hier