UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Rubriken-Übersicht → ''Living Underground''-Artikel-Übersicht → SCARLET ROSE (D, Mannheim)/VANDEN PLAS/DIE TOTEN ÄRZTE-''Living Underground''-Artikel last update: 21.01.2022, 20:59:39  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  SCARLET ROSE (D, Mannheim)/VANDEN PLAS/DIE TOTEN ÄRZTE-''Living Underground''-Artikel

Date:  03.11.1996 (created), 22.01.2022 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  post-UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  unreleased

Reason:  medium missing

Task:  revitalize

Comment:

''Living Underground''-Titeldesign links''Living Underground''-Titeldesign rechtsMittlerweile ist UNDERGROUND EMPIRE 7 komplett online, so daß wir uns nun den Beiträgen zuwenden, die bereits für die Nachfolgeausgabe entstanden waren. Da diese nie erscheinen sollte, blieben diese Texte bislang unveröffentlicht; lediglich einige wurden für die frühen Online-Ausgaben verwendet. Daß aber wir auch nach UNDERGROUND EMPIRE 7 fleißig waren, zeigen diese Artikel, die nun auf diesem Weg veröffentlicht werden; darunter befinden sich allerdings auch einige Fragmente, die in ihrem unvollständigen Zustand wiederbelebt werden, um einen möglichst genauen Eindruck davon zu vermitteln, wie UNDERGROUND EMPIRE 8 hätte aussehen sollen.

 


 

In UNDERGROUND EMPIRE 8 waren Livereviews geplant, obwohl wir zuvor von einer solchen Rubrik abgesehen hatten, da die Zeit zwischen zwei Ausgaben einfach zu lang war, als daß die Konzertbesprechungen wenigstens noch halbwegs aktuell gewesen wären. Daher sollte die "Living Underground"-Rubrik erst in der Online-Version umgesetzt werden.

Als weitere Namensalternative fungierte der OPUS-Hit ›Live Is Life‹, um anzudeuten, wie "lebenswichtig" Liveshows für die Szene sind. Auch "Der Untergrund lebt" wurde mal als Reubrikentitel erwogen. Doch diese Ideen setzten sich letzten Endes eben nicht durch. Wirklich umgesetzt wurde indes der Plan, bei den Liveberichten links und rechts dem "Living Underground"-Titel links und rechts runterlaufen zu lassen; quasi als Seitenbegrenzung. Dies war in der allerersten Version von ONLINE EMPIRE 1 auch so umgesetzt, bevor dann mit der zweiten Ausgabe alles vereinheitlicht wurde und seither die jeweiligen Rubrikentitel einfach in der Designschrift für die betreffende Ausgabe zu sehen sind. Als nostalgische Anmerkungen soll dieses ursprüngliche Design nun hier zu sehen sein und diesen "Extra-Info"-Standard-Comment links und rechts einrahmen. Schließlich sind die "Y-Files" ohnehin für die etwas spezielleren Fälle zuständig, so daß es auch in Ordnung ist, wenn ein kleines Layout-Special ausgepackt wird.

Wir hatten schon etliche potentielle Livereviews gesammelt, bei denen aber zumeist nur einige Stichworte notiert worden waren, während die Ausarbeitung zu einem vollen Review noch ausstand. Da es nicht klar war, wann UNDERGROUND EMPIRE 8 erscheinen würde, hätte dies auch kaum Sinn gemacht, wenn man dann den Text aus Aktualitätsgründen über Bord geworfen hätte. Dennoch sollen diese Textfragmente nun in den "Y-Files" veröffentlicht werden - allein schon um zu zeigen, daß Livereviews auch im UNDERGROUND EMPIRE durchaus hätten Sinn machen können, da es auch damals endlos viele Konzerte unbekannter Band gab, die dem Status der Acts zu Trotz dennoch großartig und somit berichtenswert waren.

Ein Entstehungsdatum für die jeweiligen Live(teil)reviews anzugeben, ist quasi unmöglich, da alle Livebeiträge in einer einzigen Datei gesammelt wurden; vermutlich war es relativ zeitnah zu dem jeweiligen Konzerttermin. Doch wir haben stattdessen hier ein gesichertes Datum gewählt, nämlich jener Zeitpunkt, an dem besagte Textdatei zum letzten Mal abgespeichert wurde.

 


 

 

Nach Renée Walker - die später erfreulicherweise einige CDs veröffentlichen sollte - stand etwa drei Wochen später die nächste Band mit einer starken Frau auf der Bühne, wo meine Wenigkeit zusammen mit Thomas Mitschang anwesend war.

Ob Thomas jemals ein Livereview verfaßt hatte, weiß ich nicht, mein VANDEN PLAS-Teil - sollte ihn denn gegeben haben - ist auf alle Fälle nicht mehr aufzufinden.

Dennoch kann ich mich noch erinnern, daß sowohl VANDEN PLAS als auch SCARLET ROSE eine sehr gute Show spielten - und daß ich mich an diesem Abend ganz besonders darin betätigte SCARLET ROSE-Sängerin Steffi anzuhimmeln... Doch bevor es jetzt zu peinlich wird, lassen wir dieses Fragment fragmentiert hier rumliegen.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 


Eine Erklärung zur ungewöhnlichen Form dieses Artikels ↑
erhaltet Ihr durch Anklicken des "Extra-Info"-Buttons oben. ↑
 

SCARLET ROSE (D, Mannheim)
VANDEN PLAS
DIE TOTEN ÄRZTE

Rüdesheim, Hajo's Bierakademie

27.02.1995

Während einige Kilometer nebenan der Karneval tobte (Ihr wißt schon, das Spielchen "Heut' setz' ich mir die Pappnas' auf und bin tierisch lustig, und morgen bin ich wieder der gleiche alte Spießer!") versuchten nahe Rüdesheims altehrwürdiger Drosselgasse einige Verzweifelte dem gesteuerten Fröhlichsein mit Hilfe einer Dosis handgemachten Rocks zu entfliehen. Während die TOTEN ÄRZTE sich eher kläglich an HOSEN- und ÄRZTE-Covers versuchten, aber als typische Partyband dennoch ganz gut Stimmung entfachten, wurde bei den anwesenden UNDERGROUND EMPIRE-Redaktionsmitgliedern eine Aufgabenteilung beschlossen: VANDEN PLAS zu Händen Thomas und SCARLET ROSE für den kläglichen Rest. Bühne frei für VANDEN PLAS à la Mitschang.

VANDEN PLAS-Liveshot


Stefan Glas

DIE TOTEN ÄRZTE im Überblick:
DIE TOTEN ÄRZTE – Y-FILES »UE«-"Living Underground"-Artikel
© 1989-2022 Underground Empire


SCARLET ROSE (D, Mannheim) im Überblick:
SCARLET ROSE (D, Mannheim) – Demo '91 (Demo-Review von 1991)
SCARLET ROSE (D, Mannheim) – Demo '91 (Demo-Review von 1991)
SCARLET ROSE (D, Mannheim) – F-A-C-E-S (Rundling-Review von 2000)
SCARLET ROSE (D, Mannheim) – Prime (Rundling-Review von 1995)
SCARLET ROSE (D, Mannheim) – Promotape '94 (Demo-Review von 1994)
SCARLET ROSE (D, Mannheim) – UNDERGROUND EMPIRE 7-Special
SCARLET ROSE (D, Mannheim) – Y-FILES »UE«-"Living Underground"-Artikel
SCARLET ROSE (D, Mannheim) – Y-FILES »UE«-Special
SCARLET ROSE (D, Mannheim) – News vom 24.04.2001
SCARLET ROSE (D, Mannheim) – News vom 06.01.2002
SCARLET ROSE (D, Mannheim) – News vom 05.10.2002
SCARLET ROSE (D, Mannheim) – News vom 07.05.2003
SCARLET ROSE (D, Mannheim) – News vom 28.11.2004
andere Projekte des beteiligten Musikers Steffi Brill:
JUST BRILL! – News vom 05.10.2002
JUST BRILL! – News vom 18.08.2005
andere Projekte des beteiligten Musikers Andy Keller:
MIDNIGHTSNACK – News vom 06.01.2002
MIDNITE CLUB – Circus Of Life (Rundling-Review von 2008)
MIDNITE CLUB – Running Out Of Lies (Rundling-Review von 2003)
MIDNITE CLUB – News vom 15.11.2003
MIDNITE CLUB – News vom 15.11.2003
andere Projekte des beteiligten Musikers Edgar Patrick:
DOMAIN (D) – ONLINE EMPIRE 8-Interview
© 1989-2022 Underground Empire


VANDEN PLAS im Überblick:
VANDEN PLAS – Beyond Daylight (Rundling-Review von 2002)
VANDEN PLAS – Christ0 (Rundling-Review von 2006)
VANDEN PLAS – Chronicles Of The Immortals - Netherworld (Path One) (Rundling-Review von 2014)
VANDEN PLAS – Chronicles Of The Immortals: Netherworld (Path Two) (Rundling-Review von 2015)
VANDEN PLAS – Colour Temple (Re-Release-Review von 2002)
VANDEN PLAS – Colour Temple (Rundling-Review von 1995)
VANDEN PLAS – Days Of Thunder (Demo-Review von 1991)
VANDEN PLAS – Far Off Grace (Re-Release-Review von 2004)
VANDEN PLAS – Son Of Utopia (Rundling-Review von 2012)
VANDEN PLAS – Spirit Of Live (Rundling-Review von 2001)
VANDEN PLAS – The God Thing (Re-Release-Review von 2004)
VANDEN PLAS – The Seraphic Clockwork (Rundling-Review von 2010)
VANDEN PLAS – UNDERGROUND EMPIRE 1-Interview
VANDEN PLAS – UNDERGROUND EMPIRE 5-"German Metal"-Artikel
VANDEN PLAS – UNDERGROUND EMPIRE 7-Interview
VANDEN PLAS – METAL HAMMER 09/95-Interview
VANDEN PLAS – Y-FILES »UE«-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – FEEDBACK 24-Interview
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 10-Interview
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 12-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 19-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 25-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 26-Interview
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 29-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 30-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 46-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 48-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 71-"Eye 2 I"-Artikel: »The Seraphic Live Works«
VANDEN PLAS – News vom 01.06.1990
VANDEN PLAS – News vom 28.07.1992
VANDEN PLAS – News vom 05.06.1998
VANDEN PLAS – News vom 28.10.2000
VANDEN PLAS – News vom 27.02.2003
VANDEN PLAS – News vom 16.09.2007
VANDEN PLAS – News vom 01.10.2007
VANDEN PLAS – News vom 17.06.2011
VANDEN PLAS – News vom 21.10.2011
VANDEN PLAS – News vom 21.04.2012
Playlist: VANDEN PLAS in der Kategorie "All-Time-Faves" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Beyond Daylight« in "Jahrescharts 2002" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Christ0« in "Jahrescharts 2006" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Colour Temple« in "Jahrescharts Metal Hammer 1994" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Far Off Grace« in "Jahrescharts 1999" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Fire« in "Cavelist Metal Hammer 09/92" auf Platz C von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Fire« in "Cavelist Metal Hammer 11/92" auf Platz C von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Headless« in "Playlist Metal Hammer 02/91" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Headless« in "Playlist Metal Hammer 23-24/90" auf Platz 4 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »The God Thing« in "Jahrescharts 1997" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »The Seraphic Clockwork« in "Jahrescharts 2010" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Liveshow Frankfurt, Spritzehaus 04.11.1999 in "Jahrescharts 1999" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Liveshow Kaiserslautern, Cotton Club 26.01.2000 in "Jahrescharts 2000" auf Platz 3 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Liveshow München, Backstage-Halle 20.05.2016 in "Jahrescharts 2016" auf Platz 3 von Gerald Mittinger
Playlist: VANDEN PLAS-Liveshow Paris, Café de la danse 25.11.1997 in "Jahrescharts 1997" auf Platz 1 von Stefan Glas
siehe auch: CD zum Musical "Nostradamus", bei dem VANDEN PLAS mitwirken
andere Projekte des beteiligten Musikers Andy Kuntz:
ABYDOS – Abydos (Rundling-Review von 2004)
ABYDOS – ONLINE EMPIRE 31-"Eye 2 I"-Artikel: »Abydos«
Playlist: ABYDOS-Album »Abydos« in "Jahrescharts 2004" auf Platz 6 von Stefan Glas
siehe auch: Review der ''Abydos''-Uraufführung
AMASEFFER – News vom 14.06.2006
ATLANTYCA – To Nowhere And Beyond (Rundling-Review von 2012)
LADY BLUSH – News vom 29.09.2007
MISSA MERCURIA – ONLINE EMPIRE 14-Interview
NO GRAVITY – News vom 06.03.2011
PIANO SOUL BAR – Y-FILES »UE«-"Living Underground"-Artikel
SEMANTIC SATURATION – Solipsistic (Do It Yourself-Review von 2013)
siehe auch: Andy Kuntz als Coverkünstler für ONLINE EMPIRE 1
andere Projekte des beteiligten Musikers Andreas Lill:
HEADCRASH – News vom 04.11.2013
HEADSOX – Y-FILES »UE«-"Living Underground"-Artikel
MISSA MERCURIA – ONLINE EMPIRE 14-Interview
Ian Parry – Visions (Rundling-Review von 2006)
SECTION A – The Seventh Sign (Rundling-Review von 2004)
WINTERLONG (S) – Second Coming (Rundling-Review von 2003)
andere Projekte des beteiligten Musikers Stephan Lill:
Ian Parry's CONSORTIUM PROJECT – Criminals & Kings (Re-Release-Review von 2011)
CONSORTIUM PROJECT II – Continuum In Extremis (Rundling-Review von 2002)
CONSORTIUM PROJECT III – News vom 06.08.2003
CONSORTIUM PROJECT V – News vom 11.01.2010
HEADSOX – Y-FILES »UE«-"Living Underground"-Artikel
MISSA MERCURIA – ONLINE EMPIRE 14-Interview
Ian Parry – Visions (Rundling-Review von 2006)
andere Projekte des beteiligten Musikers Torsten Reichert:
ODIOUS (D) – ...And Seemingly For Myself (Demo-Review von 1994)
ODIOUS (D) – Fallen Apart (Do It Yourself-Review von 1995)
ODIOUS (D) – Fallen Apart (Do It Yourself-Review von 1995)
ODIOUS (D) – Y-FILES »UE«-"Living Underground"-Artikel
ODIOUS (D) – Y-FILES »UE«-Special
Ian Parry – Visions (Rundling-Review von 2006)
andere Projekte des beteiligten Musikers Günter Werno:
CONSORTIUM PROJECT II – Continuum In Extremis (Rundling-Review von 2002)
DC Cooper – DC Cooper (Rundling-Review von 2000)
MISSA MERCURIA – ONLINE EMPIRE 14-Interview
PIANO SOUL BAR – Y-FILES »UE«-"Living Underground"-Artikel
PLACE VENDOME – Close To The Sun (Rundling-Review von 2017)
PLACE VENDOME – Place Vendome (Rundling-Review von 2005)
David Readman – News vom 06.06.2007
SECTION A – The Seventh Sign (Rundling-Review von 2004)
SUNSTORM – News vom 29.01.2009
© 1989-2022 Underground Empire


Einer Eurer Lieblingsartikel im letzten Jahr (Platz 1):
Button: hier