UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 09/91 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → VANDEN PLAS – Â»Days Of Thunder«-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  VANDEN PLAS-Demo-Review: »Days Of Thunder«

Date:  19.07.1991 (created), 25.03.2010 (revisited), 13.08.2013 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

»Days Of Thunder« stellt, ebenso wie die nachfolgende Maxi »Fire«, das Bindeglied zwischen den kommerziellen Tagen und der heutigen, progressiven Ära von VANDEN PLAS dar. Auch wenn manch einer vielleicht die Nase ob der "Poser-Vergangenheit" der Band rĂŒmpfen mag, so kann man nicht genug betonen, wie wichtig diese Phase fĂŒr VANDEN PLAS war, denn damals wurde das HĂ€ndchen fĂŒr Melodien geschult. Daher waren VANDEN PLAS nie eine Progressive-Band, die selbstvergessen vor sich hin und am Hörer vorbei gefrickelt hatte, sondern verstand es stets, die technisch anspruchsvolle Musik mit grandiosen Melodien zu versehen, so daß die Songs immer zugĂ€nglich waren, was VANDEN PLAS bis heute einzigartig macht.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

VANDEN PLAS-Logo

Days Of Thunder

Kommen wir nun zu einer Band, bei der mir die Vorstellung ein ganz besonderes Anliegen ist: VANDEN PLAS.

Ich kenne die Jungs mittlerweile seit sieben Jahren und habe ihren Werdegang ziemlich genau mitverfolgen können. WĂ€hrend dieser Jahre hat sich die Band zu einem Act entwickelt, den man nur mit dem Attribut "professionell" betiteln kann. Mit diesen Voraussetzungen hat man sich einen guten Ruf in ganz Deutschland erspielt. Außerdem hat man in dieser Zeit so viel plattenreifes Material geschrieben, daß man locker hĂ€tte können schon drei Alben fĂŒllen. Leider fehlt dieses TĂŒpfelchen auf dem "i" bislang noch. Doch jetzt endlich mit dem neuen Demo »Days Of Thunder« sollte der große Wurf gelingen, und ich freue mich tierisch fĂŒr die Band, daß nun endlich kurz davor steht, die verdienten FrĂŒchte ihrer Arbeit ernten zu können.

Es mag sein, daß ich in Bezug auf VANDEN PLAS nicht so ganz objektiv sein kann, aber ich habe die Band schon so oft live gesehen, und ich stehe einfach total auf sie! In Andy Kuntz hat man einen charismatischen SĂ€nger, der auch vom Stageacting her so einigen bekannten HampelmĂ€nnern etwas vormachen kann. Was außerdem den Reiz von VANDEN PLAS ausmacht, ist die Kombination aus Keyboardparts und harten Gitarrenriffs, wie ich sie noch bei keiner anderen Band gehört habe! Vom Rhythmusbackground her beschrĂ€nken sich VANDEN PLAS auf das Notwendigste, jedoch ohne sich jemals mit stupidem Metronom-Getackere zufriedenzugeben.

Auf das aktuelle Demo »Days Of Thunder« hat man drei Songs gebannt, wobei der Titeltrack heraussticht und hervorragend alle diese Charakteristika von VANDEN PLAS deutlich macht. Hierbei handelt es sich um einen harten Rockern mit einem wunderherrlichen Solo. Allein aufgrund dieser Meisterleistung muß man das Lied mal gehört haben! â€șThere's A Fireâ€č, eine explosiv-emotionalen Ballade, schließt sich an und steht seinem VorgĂ€nger in nichts nach - außer an HĂ€rte, aber wenn Euch erst mal die GĂ€nsehaut den ganzen Körper rauf- und runterlĂ€uft und sich sĂ€mtliche Haare gegen Berge stellen, werdet Ihr sie absolut nicht mehr vermissen. Der dritte im Bunde ist â€șRidin' The Windâ€č, ein flotter Fetzer mit Offensivdrang, der alle Anlagen hat, so manchen verstaubten Gehörgang mal wieder ordentlich mit Frischluft zu versorgen. Damit wĂ€re »Days Of Thunder« leider schon beendet, jedoch stellen diese drei StĂŒcke nur einen kleinen Ausschnitt aus dem VANDEN PLAS-Repertoire dar, das noch eine Menge mehr Kracher dieser GĂŒteklasse umfaßt.

Wer von diesem ganzen KommerzgesĂŒlze, mit dem man dieser Tage viel zu oft belĂ€stigt wird, die Schnauze voll hat und sich lieber mal ehrlichen deftigen Rock reinziehen will, dem kann ich VANDEN PLAS nur ans Herz legen! Sie/er erhĂ€lt »Days Of Thunder« fĂŒr 10,- DM bei:

http://www.vandenplas.de/


Stefan Glas

 
VANDEN PLAS im Überblick:
VANDEN PLAS – Beyond Daylight (Rundling)
VANDEN PLAS – Christ0 (Rundling)
VANDEN PLAS – Chronicles Of The Immortals - Netherworld (Path One) (Rundling)
VANDEN PLAS – Chronicles Of The Immortals: Netherworld (Path Two) (Rundling)
VANDEN PLAS – Colour Temple (Re-Release)
VANDEN PLAS – Days Of Thunder (Demo)
VANDEN PLAS – Far Off Grace (Re-Release)
VANDEN PLAS – Son Of Utopia (Rundling)
VANDEN PLAS – Spirit Of Live (Rundling)
VANDEN PLAS – The God Thing (Re-Release)
VANDEN PLAS – The Seraphic Clockwork (Rundling)
VANDEN PLAS – UNDERGROUND EMPIRE 1-Interview
VANDEN PLAS – UNDERGROUND EMPIRE 5-"German Metal"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 10-Interview
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 12-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 19-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 25-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 26-Interview
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 29-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 30-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 46-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 48-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 71-"Eye 2 I"-Artikel: »The Seraphic Live Works«
VANDEN PLAS – News vom 01.06.1990
VANDEN PLAS – News vom 28.07.1992
VANDEN PLAS – News vom 05.06.1998
VANDEN PLAS – News vom 28.10.2000
VANDEN PLAS – News vom 27.02.2003
VANDEN PLAS – News vom 16.09.2007
VANDEN PLAS – News vom 01.10.2007
VANDEN PLAS – News vom 17.06.2011
VANDEN PLAS – News vom 21.10.2011
VANDEN PLAS – News vom 21.04.2012
Playlist: VANDEN PLAS in der Kategorie "All-Time-Faves" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Beyond Daylight« in "Jahrescharts 2002" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Christ0« in "Jahrescharts 2006" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Far Off Grace« in "Jahrescharts 1999" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Fire« in "Cavelist Metal Hammer 09/92" auf Platz C von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Fire« in "Cavelist Metal Hammer 11/92" auf Platz C von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Headless« in "Playlist Metal Hammer 02/91" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Headless« in "Playlist Metal Hammer 23-24/90" auf Platz 4 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »The God Thing« in "Jahrescharts 1997" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »The Seraphic Clockwork« in "Jahrescharts 2010" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Liveshow Frankfurt, Spritzehaus 04.11.1999 in "Jahrescharts 1999" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Liveshow Kaiserslautern, Cotton Club 26.01.2000 in "Jahrescharts 2000" auf Platz 3 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Liveshow München, Backstage-Halle 20.05.2016 in "Jahrescharts 2016" auf Platz 3 von Gerald Mittinger
Playlist: VANDEN PLAS-Liveshow Paris, Café de la danse 25.11.1997 in "Jahrescharts 1997" auf Platz 1 von Stefan Glas
siehe auch: CD zum Musical "Nostradamus", bei dem VANDEN PLAS mitwirken
andere Projekte des beteiligten Musikers Andy Kuntz:
ABYDOS – Abydos (Rundling)
ABYDOS – ONLINE EMPIRE 31-"Eye 2 I"-Artikel: »Abydos«
Playlist: ABYDOS-Album »Abydos« in "Jahrescharts 2004" auf Platz 6 von Stefan Glas
siehe auch: Review der ''Abydos''-UrauffĂŒhrung
AMASEFFER – News vom 14.06.2006
ATLANTYCA – To Nowhere And Beyond (Rundling)
LADY BLUSH – News vom 29.09.2007
MISSA MERCURIA – ONLINE EMPIRE 14-Interview
NO GRAVITY – News vom 06.03.2011
SEMANTIC SATURATION – Solipsistic (Do It Yourself)
siehe auch: Andy Kuntz als CoverkĂŒnstler fĂŒr ONLINE EMPIRE 1
andere Projekte des beteiligten Musikers Andreas Lill:
HEADCRASH – News vom 04.11.2013
MISSA MERCURIA – ONLINE EMPIRE 14-Interview
Ian Parry – Visions (Rundling)
SECTION A – The Seventh Sign (Rundling)
WINTERLONG (S) – Second Coming (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Stephan Lill:
Ian Parry's CONSORTIUM PROJECT – Criminals & Kings (Re-Release)
CONSORTIUM PROJECT II – Continuum In Extremis (Rundling)
CONSORTIUM PROJECT III – News vom 06.08.2003
CONSORTIUM PROJECT V – News vom 11.01.2010
MISSA MERCURIA – ONLINE EMPIRE 14-Interview
Ian Parry – Visions (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers GĂŒnter Werno:
CONSORTIUM PROJECT II – Continuum In Extremis (Rundling)
DC Cooper – DC Cooper (Rundling)
MISSA MERCURIA – ONLINE EMPIRE 14-Interview
PLACE VENDOME – Close To The Sun (Rundling)
PLACE VENDOME – Place Vendome (Rundling)
David Readman – News vom 06.06.2007
SECTION A – The Seventh Sign (Rundling)
SUNSTORM – News vom 29.01.2009
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Mehr dazu in den News.
Button: News