UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 73 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → IRON MAIDEN (GB, London) – »The Book Of Souls: Live Chapter«-Review last update: 22.01.2023, 19:09:57  

last Index next

IRON MAIDEN (GB, London) – The Book Of Souls: Live Chapter (Doppel-CD)

PARLOPHONE/WARNER MUSIC

Auch wenn die sich Stimmen derer, die sich durch Live-Scheiben der britischen Metal-Ikone übersättigt fühlen, einmal mehr lautstark erheben werden, ist davon auszugehen, daß sich auch »The Book Of Souls: Live Chapter« bestens verkaufen wird. Nicht zuletzt, weil das in unterschiedlichen Formaten (zu erstehen wahlweise als "Limited Edition Deluxe 2CD Hardcase Book", als Doppel-CD, als 3-fach-Vinyl sowie in digitaler Form) aufgelegte Teil die Topform der Band auf der letzten Tournee dokumentiert und man - völlig unabhängig vom Veranstaltungsort, an dem man der "The Book Of Souls"-Tournee beiwohnte - ab dem Einstieg ›If Eternity Should Fail‹ im Kopfkino das Konzert erneut miterleben kann.

Da die Setlist offenbar die gesamte Tournee über (wir sprechen hier von einem Zeitraum zwischen Februar 2016 und Juli 2017) gut angekommen war und nur geringfügig verändert werden mußte, konnte es man sich im Vorfeld dieser Veröffentlichungen fast schon gemütlich machen. Schließlich hatte man sich lediglich über den Aufnahmeort der bestmöglichen Version einigen müssen, die Stimmung selbst wird wohl an jeder Ecke dieser Erde gleich gewaltig gewesen sein.

Dadurch erhält man einen feinen Querschnitt über das Fan-Verhalten der MAIDEN-Jünger in Australien (woher der Mitschnitt des erwähnten Openers stammt) sowie in diversen Territorien in Nord-, Mittel- (vor allem in El Salvador muß die Hölle los gewesen sein, nachzuvollziehen anhand der unfaßbaren Resonanz auf ›The Trooper‹) und Südamerika (›Fear Of The Dark‹ sorgt einmal mehr schon im heimischen Wohnzimmer für Gänsehaut, was muß sich da erst im brasilianischen Fortaleza vor der Bühne abgespielt haben...).

Selbstverständlich haben IRON MAIDEN aber auch bei den Gigs in Südafrika, Japan und Europa nicht darauf verzichtet, Material mitzuschneiden. Dadurch kommen die Fans auch zu Höreindrücken aus Südafrika (›Speed Of Light‹), Tokio (›The Red And The Black‹) sowie von diversen europäischen Auftritten, die das Sextett nach Dublin (›Wrathchild‹), Triest (›Powerslave‹) oder Newcastle (›The Great Unknown‹) führten.

Und weil es auch bei Festivals wie dem "Download" im UK oder in Wacken zum kollektiven Ausrasten vor den jeweilige Bühnen - auf denen sich der in überraschend starker Form über die Bretter wuselnde Bruce Dickinson und seine spürbar motivierten und ambitioniert loslegenden Kollegen, nach allen Regeln der Kunst auszutoben wußten - gekommen war, fehlen selbstverständlich auch diese Events nicht in der Aufnahme-Kollektion dieser, für jeden MAIDEN-Jünger zum Pflichtprogramm zählenden Veröffentlichung.

Thank you for the music and Up The Irons!

http://www.ironmaiden.com/


Walter Scheurer

 
IRON MAIDEN (GB, London) im Überblick:
IRON MAIDEN (GB, London) – A Matter Of Life And Death (Rundling-Review von 2006 aus Online Empire 28)
IRON MAIDEN (GB, London) – A Real Live One (Rundling-Review von 1993 aus Y-Files)
IRON MAIDEN (GB, London) – Death On The Road (Rundling-Review von 2005 aus Online Empire 25)
IRON MAIDEN (GB, London) – Nights Of The Dead - Legacy Of The Beast - Live In Mexico (Rundling-Review von 2020 aus Online Empire 85)
IRON MAIDEN (GB, London) – Senjutsu (Rundling-Review von 2021 aus Online Empire 88)
IRON MAIDEN (GB, London) – The Book Of Souls: Live Chapter (Rundling-Review von 2017 aus Online Empire 73)
IRON MAIDEN (GB, London) – The X-Factor (Rundling-Review von 1995 aus Y-Files)
IRON MAIDEN (GB, London) – Underground Empire 3-Special (aus dem Jahr 1990)
IRON MAIDEN (GB, London) – Underground Empire 7-Special (aus dem Jahr 1994)
IRON MAIDEN (GB, London) – Underground Empire 7-Special (aus dem Jahr 1994)
IRON MAIDEN (GB, London) – Online Empire 13-"Eye 2 I"-Artikel: »The Number Of The Beast« (aus dem Jahr 2002)
IRON MAIDEN (GB, London) – Online Empire 16-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2003)
IRON MAIDEN (GB, London) – Online Empire 17-"Eye 2 I"-Artikel: »Visions Of The Beast« (aus dem Jahr 2003)
IRON MAIDEN (GB, London) – Online Empire 22-"Eye 2 I"-Artikel: »The History Of IRON MAIDEN - Part 1: The Early Days« (aus dem Jahr 2005)
IRON MAIDEN (GB, London) – Online Empire 26-"Eye 2 I"-Artikel: »Death On The Road« (aus dem Jahr 2006)
IRON MAIDEN (GB, London) – Online Empire 32-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2007)
IRON MAIDEN (GB, London) – Online Empire 76-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2018)
IRON MAIDEN (GB, London) – News vom 11.02.1999
IRON MAIDEN (GB, London) – News vom 31.01.2008
IRON MAIDEN (GB, London) – News vom 02.02.2008
IRON MAIDEN (GB, London) – News vom 08.06.2010
IRON MAIDEN (GB, London) – News vom 18.11.2010
IRON MAIDEN (GB, London) – News vom 26.11.2010
IRON MAIDEN (GB, London) – News vom 09.02.2011
IRON MAIDEN (GB, London) – News vom 14.02.2011
IRON MAIDEN (GB, London) – News vom 17.03.2011
IRON MAIDEN (GB, London) – News vom 25.03.2011
IRON MAIDEN (GB, London) – News vom 15.09.2011
IRON MAIDEN (GB, London) – News vom 02.06.2016
Soundcheck: IRON MAIDEN (GB, London)-Album »Dance Of Death« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 72" auf Platz 2
Soundcheck: IRON MAIDEN (GB, London)-Album »No Prayer For The Dying« im "Soundcheck Metal Hammer 19-20/90" auf Platz 3
Playlist: IRON MAIDEN (GB, London)-Album »A Matter Of Life And Death« in "Jahrescharts 2006" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: IRON MAIDEN (GB, London)-Album »Senjutsu« in "Jahrescharts 2021" auf Platz 5 von Walter Scheurer
Playlist: IRON MAIDEN (GB, London)-Liveshow Frankfurt, Festhalle 28.05.2011 in "Jahrescharts 2011" auf Platz 3 von Stefan Glas
Playlist: IRON MAIDEN (GB, London)-Liveshow Nickelsdorf, "Nova Rock"-Festival 17.06.2018 in "Jahrescharts 2018" auf Platz 1 von Walter Scheurer
Playlist: IRON MAIDEN (GB, London)-Liveshow Sopron (Ungarn), "Volt Festival", 01.07.2016 in "Jahrescharts 2016" auf Platz 1 von Walter Scheurer
siehe auch: "Spirit Of Maiden"-Schlagzeug auf dem Markt
siehe auch: IRON MAIDEN als Bestandteil von EMPIRE SPEZIAL
siehe auch: IRON MAIDEN-Aufkleber als Requisite im Film "Airheads"
siehe auch: IRON MAIDEN-Plakat als Requisite im Film "Fast Food Family"
siehe auch: IRON MAIDEN-Poster als Requisite im Film "Rock Of Ages"
siehe auch: IRON MAIDEN-Poster als Requisite in einer Episode der TV-Serie "Schimanski"
siehe auch: IRON MAIDEN-Tributesampler »A Call To Irons«
siehe auch: Michelle Pfeiffer trägt im Film "Hauptsache verliebt" ein IRON MAIDEN-Shirt
siehe auch: Musik von IRON MAIDEN im Film "Crowley - Back From Hell"
siehe auch: Musik von IRON MAIDEN in einer Episode der fünften Staffel der TV-Serie "Miami Vice"
siehe auch: Review zu Henrik Nyquists Buch "Scream For Me Sweden"
siehe auch: Schauspieler trägt im Film "Hot Tub" ein IRON MAIDEN-Shirt
siehe auch: Schauspieler trägt im Film "Nichts zu verzollen" ein IRON MAIDEN-Shirt
siehe auch: Schauspieler trägt im Film "Pink Cadillac" ein IRON MAIDEN-Shirt
siehe auch: Schauspieler trägt im Film "The Rocker" ein IRON MAIDEN-Shirt
siehe auch: Schauspieler trägt in einer Episode der ersten Staffel der TV-Serie "Parker Lewis - Der Coole von der Schule" einen IRON MAIDEN-Patch
siehe auch: Schauspielerin trägt in einer Episode der ersten Staffel der TV-Serie "The Inbetweeners - Unsere jungfäulichen Jahre" ein IRON MAIDEN-Shirt
siehe auch: iPhone-App von IRON MAIDEN
siehe auch: »Aces High«-Single als Motiv auf dem Helm von Eishockeytorhüter Chris Mason
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here