UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → News 2008 → Demoattacke @ "Am I Insane?"-Blog-News vom 31.01.2008 last update: 20.11.2019, 17:37:05  

Titel: News
Dekolinie

*** Demoattacke @ "Am I Insane?"-Blog ***
(31.01.2008)

Ein neuer Blog namens "Am I Insane?" beglückt die MÖTLEY CRÜE-Fans dieser Erde: Neben SISTER und LONDON, auf die wir schon an anderer Stelle verwiesen hatten, gesellt sich hier nun Vince Neils Prä-MÖTLEY-Kapelle ROCK CANDY (es kursieren auch Schreibweisen wie "Rockandie" oder "Rockandy") hinzu, denn deren '79er Demo kann man im aktuellen Posting finden:

http://miinsane.blogspot.com/2008/01/more-sleazeglammetalpunk-links.html

Zusätzlich sei an dieser Stelle neben John Corabis Demos mit ANGORA auf das LONDON-Demo hingewiesen, denn bei jenem Tape, das wir schon mal "benewst" hatten, war Mister Sixx nicht mehr bei der Band, während er hier sehr wohl - noch unter dem Namen "Nikki London" - mitgemacht hatte.

Leider macht sich der für den "Am I Insane?"-Blog zuständige Mann nicht allzuviel Mühe, sondern knallt einfach Dutzende Aufnahmen unter der gleichen Überschrift online. Daher müßt Ihr bei den ROCK CANDY-Demos ebenso ein wenig scrollen wie bei den anderen Themen, die uns beim aktuellen Upload ins Auge gesprungen sind.

Dazu zählt zum Beispiel TRICK OR TREAT, die Kapelle von Mandy Lion (WWIII) und Michael Dee (FATAL ATTRACTION, von denen etwas weiter oben ebenfalls ein Tape zu finden ist), deren 3-Tracker von 1987 sich ebenfalls eingeschlichen hat.

Weitaus metallischer wird es dann bei den alten EXODUS-Demos - obgleich die Band damals noch nicht als Speed Metaller zu bezeichnen waren. Dennoch sollte man das '82er und das '84er »Turk Street«-Demo kennen - allein schon weil auf dem ersten Demo ein gewisser Kirk Hammett neben Gary Holt die Klampfe bediente... Gleiches gilt übrigens für PANTERA-Freaks, die sich garantiert über die »Cowboys From Hell«-Demos freuen werden.

Ganz besonders exklusiv sind indes die frühen QUEEN-Demos aus dem Jahr 1971, ebenso die »Dehumanizer«-Demos aus dem Hause HEAVEN..., äh..., BLACK SABBATH, die steinalte Demos von VAN HALEN mit David Lee R. oder frühe ALICE IN CHAINS-Demos, so daß hier also auch die Grandscher bedient werden.

Höchste Zeit also wieder metallisch zu werden und auf die SLAYER-Demos zu »Reign In Blood«, die ihnen den Deal mit DEF JAM eingebracht haben, diverse QUEENSRYCHE-Demos oder einige Randy Rhoads-Aufnahmen hinzuweisen.

Haarsprayiger wird's bei SLUT, der Combo um NITRO-Mann Jim Gillette, was aber Onkel Bruce Bruce mit seinen Auditiontapes bei der Eisernen Jungfrau wieder ausgleicht.

Klickt also auf obenstehenden Link und sorgt dafür, daß Ihr genügend Festplattenplatz und Zeit zum Anhören dieser ganzen obskuren Aufnahmen zur Verfügung habt...

 
 
‹‹‹ Quelle ‹‹‹
››› zur Newsübersicht 2008 ›››
 

 
 
 
 
››› weitere Artikel über ANGORA ›››
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
››› weitere Artikel über LONDON ›››
 
 
››› weitere Artikel über PANTERA ›››
 
 
››› weitere Artikel über QUEEN ›››
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
››› weitere Artikel über VAN HALEN ›››
 
 

Where am I? What is this place? A few details about the history of the magazine you just stranded in:
Button: here