UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 41 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → Movie – Â»The Rocker«-Review last update: 04.11.2018, 00:42:39  


Movie

The Rocker



20TH CENTURY FOX

DVD



Stefan Glas


Ehrlich - zunĂ€chst ich hĂ€tte Stein und Bein geschworen, daß ich eine DVD mit Jack Black-Beteiligung in HĂ€nden halte, denn Hauptdarsteller Rainn Wilson, der uns auf dem Cover nicht nur die Zuckerschnute zieht, sondern auch die doppelte Pommesgabel entgegenreckt, könnte glatt als Double von Mister "School Of Rock" durchgehen.

Mit seiner Band VESUVIUS wollte Robert "Fish" Fishman (Rainn Wilson) ein großer Rockstar werden, doch als der Plattenvertrag an die TĂŒr klopft, ist dieser mit der Bedingung verknĂŒpft, daß Fish auf die Straße gesetzt wird. "Ihr könnt Vorgruppe von WHITESNAKE sein", so lautet der endgĂŒltige Zauberspruch des Bandmanagers, der Fishs Kollegen dazu bewegt, sich allein auf den Weg gen Ruhm - und Playbackshows... - zu machen.

Zwei Jahrzehnte spĂ€ter ist Fish schon lĂ€ngst in die NormalitĂ€t des Alltags abgetaucht, denn die Sticks hat er an jenem unrĂŒhmlichen Tag, als seine Mitmusiker ihn im Stich gelassen hatten, an den Nagel gehĂ€ngt. Doch plötzlich verlieren A.D.D., die Combo seines Neffen Matt, zwei Tage vor dem Auftritt beim Abschlußball ihren Drummer, so daß Fish sich beknien lĂ€ĂŸt, doch nochmal die Felle zu verdreschen.

Neben einer Menge sehr cooler Musik aus A.D.D.-Feder (genauer stammt sie von einem Komponisten namens Chad Fischer), die eine gewisse Indie/Emo-Schlagseite hat, gibt es einige weitere Elemente, die unser Interesse erregen: So trĂ€gt Fish nĂ€mlich im Verlauf des Film mal ein KANSAS-Shirt mit dem »Point Of Know Return«-Cover, mal ein MÖTLEY CRÜE aus der »Dr. Feelgood«-Ära, wĂ€hrend A.D.D.-SĂ€nger und -Gitarrist Curtis (Teddy Geiger, der ĂŒbrigens auch im richtigen Leben Singer/Songwriter ist) ein SLIPKNOT-Shirt trĂ€gt, und Keyboarder Matt als Kontrapunkt ein PINK FLOYD-Shirt mit dem »Division Bell«-Motiv zur Schau stellt. Außerdem trĂ€gt ein Schauspieler, der A.D.D. bei ihrem ersten Gig auf Tour ansagt, ein IRON MAIDEN-»Killers«-Shirt. Zudem darf Bandmama Christina Applegate (yepp - the artist formerly known as Dumpfbacke...) beim "Rock Star"-Spiel zu FOREIGNERs â€șFeels Like The First Timeâ€č virtuell abrocken.

Als es dann auf die große Show von A.D.D. im Vorprogramm von VESUVIUS zugeht, packt Fish seine Anekdoten rund um die entsprechende Halle aus: Er habe dort gesehen, wie Ozzy einer Fledermaus den Kopf abgebissen hat, daß er bei VAN HALEN backstage gewesen war und zeigt die PlĂ€tze, wo er bei METALLICA und MÖTLEY CRÜE gesessen hat - hey, ein echter Rocker sitzt nicht bei einem Konzert, Du Pflaume!

Doch damit natĂŒrlich nicht genug, denn natĂŒrlich ist jede Menge beinharter Mucke aus der Konserve bei "The Rocker" zu hören wie beispielsweise TWISTED SISTER (â€șI Wanna Rockâ€č), EUROPE (â€șFinal Coutdownâ€č), CINDERELLA (â€șNobody's Foolâ€č), und außerdem kommt noch POISONs â€șNothin' But A Good Timeâ€č zum Zug, und Pete Best absolviert einen Cameoauftritt.

Kurz: "The Rocker" rockt!

 
© 1989-2018 Underground Empire

Impressum, Haftungsausschluß, DatenschutzerklĂ€rung
Button: hier