UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 14 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → QUIET RIOT – »Cold Day In Hell«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next

QUIET RIOT – Cold Day In Hell

ARENA RECORDS

QUIET RIOT empfanden es wohl seinerzeit in der Tat wie einen kalten Tag in der Hölle, als sie dieses Album schufen, denn die großen SLADEigen und/oder kopfschüttelnden Erfolge lagen schon zehn Jahre zurück. Doch immerhin hatte man nach dem mißlungenen Experiment mit Paul Shortino als Sänger - was sicherlich nicht auf Pauls Gesangsleistung zurückzuführen war, sondern eher auf die Tatsache, daß seine Stimme einfach nicht zu QUIET RIOT paßte - wieder mit Originalsänger Kevin DuBrow ausgesöhnt.

So sollte 1993 mit dem neuen Bassisten Kenny Hillary, der tragischerweise drei Jahre später Selbstmord beging, das siebte QUIET RIOT-Album »Terrified« entstehen (die beiden Scheiben der Randy Rhoads-Ära mitgezählt), doch die Band konnte damit ihr Absinken in die Bedeutungslosigkeit nicht mehr aufhalten. Stattdessen war die Scheibe doch einfach nur ein durchschnittliches Machwerk, was man auch heute noch am Re-Release unter dem neuen Titel »Cold Day In Hell« und neuem Artwork ablesen kann: Da man sich im Hause ARENA RECORDS wohl keine allzu großen Verkaufszahlen ausrechnet, hat man in Billigstmanier noch nicht mal ein Booklet gebastelt, sondern sich einfach auf einen einseitigen Einleger beschränkt.

Dementsprechend ist auch »Cold Day In Hell« nur etwas für QUIET RIOT-Komplettisten, die seinerzeit »Terrified« verpaßt hatten - doch das wäre ja irgendwie ein Widerspruch in sich selbst, oder..?

http://www.officialquietriot.com/


Stefan Glas

 
QUIET RIOT im Überblick:
QUIET RIOT – Alive And Well (Rundling-Review von 2000 aus Online Empire 4)
QUIET RIOT – Cold Day In Hell (Re-Release-Review von 2003 aus Online Empire 14)
QUIET RIOT – Hollywood Cowboys (Rundling-Review von 2019 aus Online Empire 81)
QUIET RIOT – New And Improved (Re-Release-Review von 2005 aus Online Empire 24)
QUIET RIOT – One Night In Milan (Rundling-Review von 2019 aus Online Empire 78)
QUIET RIOT – Rehab (Rundling-Review von 2007 aus Online Empire 30)
QUIET RIOT – Road Rage (Rundling-Review von 2017 aus Online Empire 70)
QUIET RIOT – Super Hits (Rundling-Review von 2000 aus Online Empire 3)
QUIET RIOT – Online Empire 48-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2011)
QUIET RIOT – News vom 20.09.2003
QUIET RIOT – News vom 07.10.2004
QUIET RIOT – News vom 16.12.2005
QUIET RIOT – News vom 18.01.2006
QUIET RIOT – News vom 19.03.2006
QUIET RIOT – News vom 22.01.2007
QUIET RIOT – News vom 13.09.2010
QUIET RIOT – News vom 16.05.2011
QUIET RIOT – News vom 12.01.2012
QUIET RIOT – News vom 15.03.2012
QUIET RIOT – News vom 22.11.2013
QUIET RIOT – News vom 20.12.2013
QUIET RIOT – News vom 06.10.2016
QUIET RIOT – News vom 04.03.2017
QUIET RIOT – News vom 08.09.2019
QUIET RIOT – News vom 18.10.2020
QUIET RIOT – News vom 03.08.2021
siehe auch: Das QUIET RIOT-Cover der SLADE-Nummer ›Cum On Feel The Noize‹ im Film "Tropic Thunder"
siehe auch: Musik von QUIET RIOT im Film "Babylon A.D."
siehe auch: Musik von QUIET RIOT im Film "Crank"
siehe auch: Musik von QUIET RIOT im Film "Der Zoowärter"
siehe auch: Musik von QUIET RIOT und Platte als Requisite im Film "Rock Of Ages"
siehe auch: QUIET RIOT als Bestandteil der Storyline einer Episode der elften Staffel der TV-Serie "Die Simpsons"
siehe auch: QUIET RIOT treten als PIOUS RIOT in einer Episode der 16. Staffel der TV-Serie "Die Simpsons" auf
siehe auch: QUIET RIOT-Poster als Requisite in einer Episode der vierten Staffel der TV-Serie "Magnum"
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here