UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 8 → Rubriken-√úbersicht → ''Living Underground''-Artikel-√úbersicht → SACRAPHYX-''Living Underground''-Artikel last update: 16.10.2021, 22:12:52  

SACRAPHYX

beim
"Wacken Open Air"-Festival 2001

Wacken, "Wet-Stage"

03.08.2001

Nachdem im Vorjahr mit AGRO bereits eine Band aus S√ľdafrika in Wacken aufgetreten war hatten in diesem Jahr ihre Landsleute von SACRAPHYX den Weg von anderen Ende der Welt zum W:O:A gefunden.

SACRAPHYX-Liveshot

Im Gegensatz zu AGRO, die Melodic Thrash geboten hatten, gab es von SACRAPHYX reinrassigen Death Metal zu h√∂ren, der brachial und tight heruntergerotzt wurde - was will man auch erwarten, wenn der Gitarrist eine weinrote Klampfe mit giftgr√ľnem Pick-up qu√§lt. Mit hochrotem Kopf bearbeitete S√§nger Adam van der Riet derweil sein Mikro mit einer Mischung aus Br√ľll- und Grunzgesang und teilweise hardcorelastigen Vocals. SACRAPHYX waren offenkundig √ľbergl√ľcklich √ľber ihren Auftritt, denn Adam lie√ü es nach keinem Song aus, dem Publikum ein "You fuckin' rule!" entgegenzuschmettern. Dennoch h√§tte die Band sicherlich mehr Interessenten gefunden, wenn es wie im Vorjahr die Nebenb√ľhne im Doppelpack gegeben h√§tte, wo SACRAPHYX problemlos h√§tten bestehen k√∂nnen. So waren es gewisserma√üen Perlen in den Saustall.


Stefan Glas

Photo: Stefan Glas

SACRAPHYX im √úberblick:
SACRAPHYX – ONLINE EMPIRE 8-"Living Underground"-Artikel
© 1989-2021 Underground Empire


‚Ć Wir gedenken Paul Raven, heute vor 14 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung √ľber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier