UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 34 → Review-├ťberblick → Rundling-Review-├ťberblick → RAGE (D) – ┬╗Carved In Stone┬ź-Review last update: 12.10.2019, 22:48:46  

last Index next

RAGE (D) – Carved In Stone

NUCLEAR BLAST RECORDS/EAST WEST

Neues Jahr, neues Album, neues Line-up? Ganz so kra├č stellt sich die Situation bei der deutschen Metal-Institution RAGE zwar nicht dar, aber dennoch ist auf ┬╗Carved In Stone┬ź abermals ein Neuzugang zu begr├╝├čen. Andre Hilgers hat den Platz von Mike Terrana hinter dem Schlagzeug ├╝bernommen und mit diesem Herrn hat sich offenbar auch die Progressivit├Ąt ein wenig aus dem Gesamterscheinungsbild verabschiedet. Doch nicht nur der Abgang von Meister Terrana hat sich diesbez├╝glich ausgewirkt, vielmehr ist es den Herrschaften gelungen, die im Vorfeld der Ver├Âffentlichung vermeldete Intention, endlich wieder einmal ein sattes Metal-Album ohne Unterst├╝tzung auf den Markt zu bringen, auch in die Tat umzusetzen.

Dem Dreigestirn ist das offenbar sogar recht locker von der Hand gegangen, denn ┬╗Carved In Stone┬ź kommt ungezwungen und spontan, aber dennoch mit den f├╝r RAGE geradezu bezeichnenden Trademarks aus den Boxen. Wem die Band seit ┬╗Missing Link┬ź oder ┬╗Black In Mind┬ź zu sehr in Richtung orchestraler und progressiver Sounds abgedriftet ist, dem sei dieses Album um so mehr ans Herz gelegt, denn auch wenn das Intro nicht gerade schwermetallisches aus Tradition, sondern vielmehr abermals Orchesterkl├Ąnge verhei├čt, kommen die drei Herren bereits nach den ersten zwei Minuten Spielzeit locker und problemlos mit eben jenen Kl├Ąngen aus dem Kreuz, die der Schwermetaller seit jeher an RAGE zu sch├Ątzen wei├č. Da sich auch Victor Smolski ein wenig zur├╝cknimmt, aber dennoch keineswegs mit Soli geizt, diesmal allerdings geradezu einen Teamplayer wie aus dem Lehrbuch abgibt, wei├č das Trio den Schulterschlu├č zu ihrer eigenen Vergangenheit (bzw. den genannten Referenzwerken) locker zu schaffen. Einen nicht unerheblichen Unterschied zu fr├╝her macht allerdings die Stimme von Peavy aus, die im Laufe der Jahre merklich gereift ist und den guten Mann auf Studioalbum Nummero 19 geradezu als Idealbesetzung f├╝r harte, aber dennoch melodische Kompositionen im Stile der alten Schule ausweist. Aber trotz allem haben s├Ąmtliche Tracks den Sprung in die Moderne geschafft, denn trotz stilistischem Ausflug in die Vergangenheit wissen RAGE, mit einem sehr zeitgem├Ą├čen Soundbild zu beeindrucken.

Daumen hoch also f├╝r RAGE, die hoffentlich noch einmal so viele Werke in ihrer Karriere pr├Ąsentieren werden!

http://www.rage-on.de/

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
RAGE (D) im ├ťberblick:
RAGE (D) – 21 (Rundling)
RAGE (D) – 21 (Rundling)
RAGE (D) – Carved In Stone (Rundling)
RAGE (D) – Execution Guaranteed (Re-Release)
RAGE (D) – Ghosts (Rundling)
RAGE (D) – Soundchaser (Rundling)
RAGE (D) – The Devil Strikes Again (Rundling)
RAGE (D) – The Soundchaser Archives (Rundling)
RAGE (D) – Trapped (Rundling)
RAGE (D) – UNDERGROUND EMPIRE 2-Interview
RAGE (D) – ONLINE EMPIRE 12-Special
RAGE (D) – ONLINE EMPIRE 15-"Eye 2 I"-Artikel: ┬╗The Video Link┬ź
RAGE (D) – ONLINE EMPIRE 27-Interview
RAGE (D) – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
RAGE (D) – ONLINE EMPIRE 30-"Living Underground"-Artikel
RAGE (D) – ONLINE EMPIRE 37-"Living Underground"-Artikel
RAGE (D) – ONLINE EMPIRE 56-"Living Underground"-Artikel
RAGE (D) – ONLINE EMPIRE 68-"Living Underground"-Artikel
RAGE (D) – News vom 12.12.2006
RAGE (D) – News vom 02.01.2007
RAGE (D) – News vom 04.02.2015
RAGE (D) – News vom 18.06.2015
siehe auch: Musik von RAGE im Film "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1"
siehe auch: Musik von RAGE im Film "Der Schuh des Manitu"
unter dem ehemaligen Bandnamen AVENGER (D, Herne):
AVENGER (D, Herne) – News vom 11.02.2008
AVENGER (D, Herne) – Prayers Of Steel (Re-Release)
andere Projekte des beteiligten Musikers Andr├ę Hilgers:
AXXIS (D) – Doom Of Destiny (Rundling)
AXXIS (D) – ONLINE EMPIRE 16-"Living Underground"-Artikel
AXXIS (D) – ONLINE EMPIRE 34-"Living Underground"-Artikel
AXXIS (D) – News vom 17.01.2007
AXXIS (D) – News vom 11.06.2008
BASSINVADERS – Hellbassbeaters (Rundling)
BASSINVADERS – News vom 19.11.2007
BONFIRE (D, Ingolstadt) – News vom 25.02.2019
EMPIRE (D, Remscheid) – The Raven Ride (Rundling)
Herman Frank – The Devil Rides Out (Rundling)
Herman Frank – News vom 07.10.2016
NINJA (D) – Liberty (Re-Release)
NOISEHUNTER – Rock Shower (Rundling)
RAZORBACK (D) – Criminal Justice (Rundling)
RAZORBACK (D) – News vom 31.05.2005
RAZORBACK (D) – News vom 24.01.2007
SILENT FORCE – Infatuator (Rundling)
SILENT FORCE – Rising From Ashes (Rundling)
SILENT FORCE – News vom 23.10.2013
SINNER (D, Stuttgart) – Tequila Suicide (Rundling)
SINNER (D, Stuttgart) – ONLINE EMPIRE 52-"Living Underground"-Artikel
SINNER (D, Stuttgart) – News vom 09.02.2011
SINNER (D, Stuttgart) – News vom 01.12.2014
THE S├ŁGNET – Children Of The Future (Rundling)
Thomsen – Unbroken (Rundling)
VANIZE – UNDERGROUND EMPIRE 7-Interview
J├╝rgen Walzer – Dispyria (Do It Yourself)
J├╝rgen Walzer – News vom 27.05.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Victor Smolski:
ALMANAC (D) – Kingslayer (Rundling)
ALMANAC (D) – Tsar (Rundling)
ALMANAC (D) – News vom 02.04.2015
ALMANAC (D) – News vom 02.11.2017
ALMANAC (D) – News vom 02.11.2017
ALMANAC (D) – News vom 16.01.2018
ALMANAC (D) – News vom 25.07.2018
DER BOTE – News vom 24.03.2004
KIPELOV – News vom 11.01.2005
MIND ODYSSEY – Signs (Rundling)
MIND ODYSSEY – Time To Change It (Rundling)
MIND ODYSSEY – News vom 14.12.2008
PANDEA – News vom 26.05.2008
Adrian Weiss – Big Time (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Peter "Peavy" Wagner:
BASSINVADERS – Hellbassbeaters (Rundling)
BASSINVADERS – News vom 19.11.2007
REFUGE (D, Herne) – Solitary Men (Rundling)
REFUGE (D, Herne) – ONLINE EMPIRE 64-"Living Underground"-Artikel
REFUGE (D, Herne) – News vom 03.12.2014
┬ę 1989-2019 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zehn Jahren!
Button: hier