UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 23 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → EPICA (NL) – Â»Consign To Oblivion«-Review last update: 12.10.2019, 22:48:46  

last Index next

EPICA (NL) – Consign To Oblivion

TRANSMISSION RECORDS/SOULFOOD

Kaum ist eine Band halbwegs erfolgreich, findet sich gleich eine ganze Latte von Nachahmern, die auch lĂ€ngst nach dessen Abfahrt immer noch versuchen, auf den Zug aufzuspringen. Gleichzeitig bekommt jede andere Band, die auch nur irgendwie Ă€hnlich zu klingen scheint, den Stempel "Clone" aufgedrĂŒckt. Auch bei EPICA war ab und an der Zusatz "NIGHTWISH-Clone" zu lesen, ganz so, als hĂ€tten diese das Genre erfunden und als wĂŒrden EPICA versuchen, die erfolgreichen Finnen zu kopieren.

War mir schon beim superben Erstling »The Phantom Agony« schleierhaft, woher diese Assoziationen kommen, dĂŒrften die Vergleiche mit »Consign To Oblivion« nun (hoffentlich) endgĂŒltig der Vergangenheit angehören.

EPICA haben es auf »Consign To Oblivion« noch besser als auf dem Erstling geschafft, ihre Trademarks herauszuarbeiten - schon das Intro â€șHunab K'u - A New Age Dawnsâ€č verbreitet genau die Stimmung, die dann auch den "Rest" der Scheibe dominiert: atmosphĂ€rische, an Soundtracks angelegte Kompositionen, ausgestaltet mit orchestralen Einlagen, Chören, der bezaubernden Stimme von Frontfrau Simone Simmons sowie hier und da ein paar "Grunts & Screams" von Hauptsongschreiber Mark Janssen. Nicht umsonst findet man auch Hans Zimmer, den Komponisten des "The Rock"-Soundtracks, in der Liste der Lieblingsmusiker einiger Bandmitglieder.

In Sachen Aufmachung hat sich die Plattenfirma TRANSMISSION RECORDS nicht lumpen lassen, die Erstauflage erscheint als Digibook mit Bonus-DVD, auf der ein ca. 40-minĂŒtiges "Making Of" mitsamt Photogalerie gepackt wurde.

»Consign To Oblivion« ist ein ausgereiftes Album, das eine deutliche Weiterentwicklung der Band zeigt und bisher zu den besten Veröffentlichungen des Jahres 2005 zĂ€hlt. Einziger musikalischer Minuspunkt ist das Fehlen eines absoluten Standalone-Überknallers wie â€șFeintâ€č von »The Phantom Agony«.

http://www.epica.nl/

ĂŒberragend 16

P.S.: Auch wenn es "von außen" nicht erkennbar ist - die CD kommt mit Kopierschutz! Erst nach dem Auspacken strahlt dem KĂ€ufer ein "Copy Controlled"-Schriftzug mitsamt zugehörigem Logo entgegen. Wer sich den Kauf einer solchen Un-CD ersparen will, sollte stattdessen zur SACD greifen, die bei fast gleichem Preis noch drei Bonussongs mitbringt und auch auf normalen CD-Playern funktioniert.


Andreas Thul

 
EPICA (NL) im Überblick:
EPICA (NL) – Consign To Oblivion (Rundling)
EPICA (NL) – Design Your Universe (Rundling)
EPICA (NL) – Requiem For The Indifferent (Rundling)
EPICA (NL) – The Divine Conspiracy (Rundling)
EPICA (NL) – The Holographic Principle (Rundling)
EPICA (NL) – The Phantom Agony (Rundling)
EPICA (NL) – The Quantum Enigma (Rundling)
EPICA (NL) – The Score (Rundling)
EPICA (NL) – This Is The Time (Rundling)
EPICA (NL) – ONLINE EMPIRE 25-"Living Underground"-Artikel
EPICA (NL) – ONLINE EMPIRE 26-"Living Underground"-Artikel
EPICA (NL) – ONLINE EMPIRE 27-"Living Underground"-Artikel
EPICA (NL) – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
EPICA (NL) – ONLINE EMPIRE 32-Special
EPICA (NL) – ONLINE EMPIRE 34-"Living Underground"-Artikel
EPICA (NL) – ONLINE EMPIRE 29-"Metal Paper"-Artikel: »The Road To Paradiso«
EPICA (NL) – News vom 01.06.2003
EPICA (NL) – News vom 13.12.2006
EPICA (NL) – News vom 03.12.2007
EPICA (NL) – News vom 11.01.2008
EPICA (NL) – News vom 25.03.2008
EPICA (NL) – News vom 01.04.2008
EPICA (NL) – News vom 11.05.2008
EPICA (NL) – News vom 09.11.2008
EPICA (NL) – News vom 16.12.2008
EPICA (NL) – News vom 16.01.2009
EPICA (NL) – News vom 12.03.2009
EPICA (NL) – News vom 26.06.2010
EPICA (NL) – News vom 21.07.2011
EPICA (NL) – News vom 25.03.2012
Playlist: EPICA (NL)-Liveshow L'Hopital, Le 5 08.10.2005 in "Jahrescharts 2005" auf Platz 4 von Stefan Glas
siehe auch: Musik von EPICA im Film "Joyride"
unter dem ehemaligen Bandnamen SAHARA DUST:
SAHARA DUST – News vom 28.05.2002
SAHARA DUST – News vom 25.11.2002
SAHARA DUST – News vom 01.06.2003
andere Projekte des beteiligten Musikers Yves Huts:
AXAMENTA – Codex Barathri (Rundling)
PROJECT SIC – News vom 19.06.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Mark Jansen:
AFTER FOREVER – Prison Of Desire (Rundling)
AFTER FOREVER – ONLINE EMPIRE 12-"Living Underground"-Artikel
KARMAFLOW – Karmaflow: The Original Soundtrack (Do It Yourself)
KARMAFLOW – News vom 26.06.2014
KARMAFLOW – News vom 23.01.2016
MAYAN – News vom 10.09.2010
MAYAN – News vom 10.09.2010
MAYAN – News vom 23.01.2011
MAYAN – News vom 23.01.2011
MAYAN – News vom 16.10.2013
MAYAN – News vom 23.01.2014
MAYAN – News vom 02.02.2014
MAYAN – News vom 02.02.2014
MAYAN – News vom 12.04.2016
MAYAN – News vom 12.04.2016
UNIVERSAL MIND PROJECT – The Jaguar Priest (Rundling)
UNIVERSAL MIND PROJECT – News vom 20.07.2014
UNIVERSAL MIND PROJECT – News vom 26.05.2015
UNIVERSAL MIND PROJECT – News vom 18.07.2015
UNIVERSAL MIND PROJECT – News vom 29.02.2016
Manny van Oosten – Infernorama - A Symphony For The Heartless (Do It Yourself)
siehe auch: Mark Jansen & Sander Gommans & Jack Driessen grĂŒnden neue, noch unbenannte Band
andere Projekte des beteiligten Musikers Coen Janssen:
PROJECT SIC – News vom 19.06.2006
siehe auch: Coen Janssen wird Vater
andere Projekte des beteiligten Musikers Jeroen Simons:
EPSYLON (B) – The Gift (Rundling)
EPSYLON (B) – News vom 03.01.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Simone Simons:
Timo Tolkki's AVALON – Angels Of The Apocalypse (Rundling)
AYREON – News vom 10.01.2008
Playlist: AYREON-Album »01011001« in der Kategorie "aktuelle Faves" auf Platz 3 von Holger Andrae
KARMAFLOW – Karmaflow: The Original Soundtrack (Do It Yourself)
KARMAFLOW – News vom 26.06.2014
KARMAFLOW – News vom 23.01.2016
Simone Simons – News vom 28.01.2010
siehe auch: Simone Simons als Covermodell des SONS OF SEASONS-Debuts »Gods Of Vermin«
andere Projekte des beteiligten Musikers Ad Sluijter:
HANGOVER HERO – News vom 04.08.2010
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Unser CoverkĂŒnstler von Ausgabe 63 war Salvatore DeVito. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier