UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 83 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → GRAVE DIGGER (D) – »Fields Of Blood«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

GRAVE DIGGER (D) – Fields Of Blood

NAPALM RECORDS/UNIVERSAL

Diese Band zählt den "Gründervätern" der deutschen Szene und liefert seit nunmehr 40 Jahren in konstanter Regelmäßigkeit urwüchsigen Heavy Metal. Durch die unverwechselbare Stimme von Sänger Chris Boltendahl hat die Formation seit jeher ein signifikantes Wiedererkennungsmerkmal, selbst wenn hinzugefügt werden muß, daß es ebenso lange Gesang gewesen ist, der für polarisierende Meinungen gesorgt hat und das auch immer noch tut. Doch der alte Haudegen hat sich davon weder von seinem Weg abbringen, noch den Spaß an der Sache verderben lassen. Daher kredenzt man uns anläßlich des anstehenden Bandjubiläums mit »Fields Of Blood« auch das bereits 20. Studioalbum. Dieses stellt den abschließenden Teil der mit »Tunes Of War« (1996) und »The Clans Will Rise Again« (2010) begonnenen Trilogie dar, in der man sich der Geschichte Schottlands widmete.

Ob GRAVE DIGGER damit auch an die seinerzeitigen Erfolge anschließen können, bleibt zwar erst abzuwarten, die Voraussetzungen sind aber definitiv gegeben. Schließlich geht es auf ähnlich zackige Weise mit band-typischen Teutonen-Stahl-Hymnen wie ›All For The Kingdom‹ in die Highlands (genauer gesagt bis ins ›Heart Of Scotland‹), wo ein Teil der Scheibe auch tatsächlich aufgenommen wurde. Als gelungen erweist sich neben deftigen Abgehnummern wie ›Lions Of The Sea‹ aber auch die Ballade ›Thousand Tears‹, in der Chris von BATTLE (Front-)BEAST Noora Louhimo begleitet wird.

Geschichtsunterricht dürfte für Verfechter der "puristischen Stahllehre" musikalisch selten dermaßen ansprechend sein!

https://www.grave-digger-clan.de/

gut 11


Walter Scheurer

 
GRAVE DIGGER (D) (neue Besetzung) im Überblick:
GRAVE DIGGER (D) – Fields Of Blood (Rundling-Review von 2020)
GRAVE DIGGER (D) – Heart Of Darkness (Rundling-Review von 1995)
GRAVE DIGGER (D) – Knights Of The Cross (Rundling-Review von 2000)
GRAVE DIGGER (D) – Liberty Or Death (Rundling-Review von 2007)
GRAVE DIGGER (D) – Return Of The Reaper (Rundling-Review von 2014)
GRAVE DIGGER (D) – Rheingold (Rundling-Review von 2003)
GRAVE DIGGER (D) – The Clans Will Rise Again (Rundling-Review von 2010)
GRAVE DIGGER (D) – The Clans Will Rise Again (Rundling-Review von 2010)
GRAVE DIGGER (D) – The Grave Digger (Rundling-Review von 2002)
GRAVE DIGGER (D) – The Living Dead (Rundling-Review von 2018)
GRAVE DIGGER (D) – Tunes Of War (Re-Release-Review von 2006)
GRAVE DIGGER (D) – UNDERGROUND EMPIRE 6-"Known'n'new"-Artikel
GRAVE DIGGER (D) – UNDERGROUND EMPIRE 7-Interview
GRAVE DIGGER (D) – HEAVY, ODER WAS!? 65-"Living Underground"-Artikel
GRAVE DIGGER (D) – ONLINE EMPIRE 54-"Living Underground"-Artikel
GRAVE DIGGER (D) – ONLINE EMPIRE 60-"Living Underground"-Artikel
GRAVE DIGGER (D) – News vom 28.07.1992
GRAVE DIGGER (D) – News vom 10.10.2007
GRAVE DIGGER (D) – News vom 05.11.2007
GRAVE DIGGER (D) – News vom 22.02.2009
GRAVE DIGGER (D) – News vom 08.10.2009
GRAVE DIGGER (D) – News vom 21.10.2009
GRAVE DIGGER (D) – News vom 12.01.2010
GRAVE DIGGER (D) – News vom 25.06.2018
Soundcheck: GRAVE DIGGER (D)-Album »The Grave Digger« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 60" auf Platz 9
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here