UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Heavy 93 → Rubriken-Übersicht → Special-Übersicht → »Metal Crusade - Vol. XII«-Special last update: 14.07.2024, 22:35:51  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  »Metal Crusade - Vol. XII«-Special

Date:  17.05.2006 (created), 30.04.2023 (revisited), 02.03.2024 (updated)

Origin:  HEAVY

Status:  published

Task:  from paper to screen

Comment:

Die »Metal Crusade« war eine CD-Beilage, die mittlerweile zweimal im Jahr im HEAVY zu finden war. Darauf befanden sich zumeist Underground-Bands; außerdem wurde stets versucht, eine sogenannte Kultband für jede CD an Land zu ziehen.

Um die Bands zu ermitteln, konnten alle Mitarbeiter des HEAVY Vorschläge unterbreiten, wobei dann mit einem internen Poll die stärksten Bands ermittelt wurden.

Im Heft gab es dann eine Doppelseite, in der die Bands und ihre Songs vorgestellt wurden. Hier sind natürlich nur meine Texte zu finden. Die Zahl, die am Anfang der Zeile mit der Band und dem Songtitel steht, gibt die Position an, auf der der Song auf der CD stand.

Hinzu kommt noch die Einleitung zu dieser Doppelseite, die ich sehr häufig verfaßt hatte, sofern mich meine Erinnerung nicht trügt.

 


 

Auch die »Metal Crusade« war eine der Stories, bei welcher der intern nur als "Head" titulierte Minibeitrag in der Kopfzeile abgedruckt wurde. An dieser Stelle sollen allerdings nur die Heads auftauchen, die sich auf Bands bezogen, die ich vorgeschlagen hatte. Im vorliegenden Fall gaben die Heads folgendes preis:

FORCES@WORK-»Metal Crusade«-HEAVY-Head»Metal Crusade - Vol. VIII«:
FORCES@WORK stehen mittlerweile
bei B.MIND RECORDS unter Vertrag.

und

TÝR-»Metal Crusade«-HEAVY-Head»Metal Crusade - Vol. IX«:
TÝR stehen mittlerweile
bei NAPALM RECORDS unter Vertrag.

Doch meist reichte der Platz nicht, um alle Bands zu berücksichtigen, so daß an dieser Stelle auch IGNITOR wegen ihres Deal mit CRUZ DEL SUR MUSIC (Album im September 2007) und SERENITY wegen ihres Deal mit NAPALM RECORDS (Album im April 2007) hätten erwähnt werden können.

 


 

BROADMOORs ›Fading Kingdom‹ ist einfach ein Breitwand-Hit, der heute fasziniert wie damals. Besonders erfreulich waren auch die Beiträge der alten Hasen GAMMACIDE und MORTAL SIN, die ein Comeback hingelegt hatten, auch wenn selbiges bei GAMMACIDE leider nicht in Schwung kommen sollte.

 


 

Für diese »Metal Crusade« hatte ich außerdem EYE2EYE und nach dem neuen Album erneut CIRCLE OF GRIEF vorgeschlagen, doch die Bands schnitten im Voting der Mitarbeiter leider nicht gut genug ab.

 


 

Auf »Metal Crusade - Vol. XII« standen in der Komplettübersicht folgende Bands:

 

  1. NIHILIST - Nihilist Kills

  2. GAMMACIDE - Against The Grain

  3. ANCIENT CROSS - The Queen Is Dead

  4. BROADMOOR - Fading Kingdom

  5. UNDERTHREAT - Embraced By Disaster

  6. TEMPLE OF BLOOD - Realm Of The Insufferable Burning (The Horrors Of Hell)

  7. WALK THE SKY - Castles In The Sand

  8. OBSESSION - Carnival Of Lies

  9. TAUNTED - Taunted

  10. IMMORTAL AVENGER - Braced For Dying

  11. KING LEORIC - Guardians Of The King

  12. EDEN'S FALL - Planet Hate

  13. CAJE - Xnatas

  14. MORTAL SIN - Out Of The Darkness

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

»Metal Crusade - Vol. XII«-Headline

»Metal Crusade - Vol. XII«-CoverDas Dutzend ist voll! Hell yeah, unser kleiner, aber feiner Underground-Sampler geht mit dieser Ausgabe in die zwölfte Runde, und wieder denken wir, daß wir Euch einen guten Querschnitt an hoffnungsvollen Newcomern und altbekannten Hasen präsentieren können. Mal sehen, für welche Band nach Veröffentlichung der »Metal Crusade - Vol. XII« diesmal ein Plattenvertrag abfällt. Potential ist - hörbar - genug vorhanden. Hoffen wir, daß die zuständigen A&Rs bei den Labels nicht auf ihren Ohren sitzen. Ansonsten gilt wie immer: Play it loud! Und die Bands freuen sich, wenn Ihr mit ihnen in Kontakt tretet.

04. BROADMOOR - Fading Kingdom

BROADMOOR-Crusade-ShotDaß Dänemark eine lebhafte Szene hat, dürfte hinlänglich bekannt sein und wurde unlängst erst wieder von einer Band wie MERCENARY bewiesen. Bis vor einiger Zeit zählte Signar Petersen zur Belegschaft dieser Truppe, ist mittlerweile aber zu BROADMOOR gewechselt. Auf dem »Metal Crusade«-Beitrag ›Fading Kingdom‹ ist er indes noch nicht zu hören, da die Dänen ihr 4-Song-Debut »Portraits« noch als Quartett eingespielt hatten. ›Fading Kingdom‹ spiegelt die komplette Bandbreite des BROADMOOR-Stils wider: hart, melodisch und majestätisch, heftige Gitarren während der Strophe treffen auf einen betörenden Chorus. Eine fabelhafte Nummer, der die anderen drei Stücke auf »Portraits« nicht nachstehen, wie Ihr Euch anhand der Kostproben auf

http://www.broadmoor.dk/

überzeugen könnt. Bestimmt wird sich die Band für ein paar Euros auch von einem Silberling trennen; dann braucht Ihr nicht zu warten, bis BROADMOOR einen Deal haben. Denn das wird gewiß bald passieren!


Stefan Glas

BROADMOOR im Überblick:
BROADMOOR – By The Water (Do It Yourself-Review von 2008 aus Y-Files)
BROADMOOR – By The Water (Do It Yourself-Review von 2009 aus Online Empire 38)
BROADMOOR – Portraits (Do It Yourself-Review von 2007 aus Y-Files)
BROADMOOR – Heavy 93-Special (aus dem Jahr 2006)
BROADMOOR – Online Empire 27-"Rising United"-Artikel (aus dem Jahr 2006)
BROADMOOR – News vom 29.03.2008
BROADMOOR – News vom 17.05.2009
Playlist: BROADMOOR-Demo-CD »Portraits« in "Playlist Heavy 91" auf Platz 5 von Stefan Glas
© 1989-2024 Underground Empire


»Metal Crusade« im Überblick:
»Metal Crusade« – Heavy, oder was!? 58-Special (aus dem Jahr 2001)
»Metal Crusade« – Heavy, oder was!? 61-Special (aus dem Jahr 2002)
»Metal Crusade« – Heavy, oder was!? 64-Special (aus dem Jahr 2002)
»Metal Crusade« – Heavy, oder was!? 67-Special (aus dem Jahr 2003)
»Metal Crusade« – Heavy, oder was!? 70-Special (aus dem Jahr 2003)
»Metal Crusade« – Heavy, oder was!? 73-Special (aus dem Jahr 2004)
»Metal Crusade« – Heavy, oder was!? 76-Special (aus dem Jahr 2004)
»Metal Crusade« – Heavy, oder was!? 79-Special (aus dem Jahr 2005)
»Metal Crusade« – Heavy 83-Special (aus dem Jahr 2005)
»Metal Crusade« – Heavy 87-Special (aus dem Jahr 2005)
»Metal Crusade« – Heavy 93-Special (aus dem Jahr 2006)
»Metal Crusade« – Heavy 97-Special (aus dem Jahr 2006)
»Metal Crusade« – Heavy 103-Special (aus dem Jahr 2007)
»Metal Crusade« – Heavy 117-Special (aus dem Jahr 2008)
»Metal Crusade« – Heavy 123-Special (aus dem Jahr 2009)
»Metal Crusade« – Heavy 135-Special (aus dem Jahr 2011)
»Metal Crusade« – Heavy 141-Special (aus dem Jahr 2012)
© 1989-2024 Underground Empire


Stop This War! Support The Victims.
Button: here