UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 67 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → OMEN (US) – »Hammer Damage«-Review last update: 29.01.2023, 21:40:36  

last Index next

OMEN (US) – Hammer Damage

PURE STEEL RECORDS/SOULFOOD

Kaum ein anderes Album wurde in der Traditionalisten-Abteilung dermaßen heiß herbeigesehnt wie dieses. Nach langer Unklarheit, wer denn nun das Mikro tatsächlich übernehmen wird, entschied sich Mastermind Kenny Powell doch erneut für Kevin Goocher, der ja bereits das letzte Studioalbum »Eternal Black Dawn« eingesungen hatte und zuletzt erneut seine Qualitäten als Frontmann bei diversen Festivalgigs unter Beweis stellen konnte.

Im direkten Vergleich zum erwähnten 2003er Dreher fällt auf, daß sich Powell und auch Goocher intensiver denn je an der Bandvergangenheit orientiert haben und offenbar bestrebt waren, den Esprit der 80er zum Leben zu erwecken. Nicht zuletzt deshalb fällt wohl der an sich eher melodische Gesang von Kevin auf »Hammer Damage« deutlich rauher aus als angenommen. Immerhin liegt der durch und durch sympathische Kerl ab und an verdammt nahe am legendären J.D. Kimball (R.I.P.!). In manchen Passagen kann man zudem wahrhaftig glauben, die Zielvorgabe lautete schlicht und ergreifend die Essenz von »Battle Cry«, »Warning Of Danger« und »The Curse« auf einem Album zu vereinen und zwar in Form neuer Songs.

Zwar hätte es nicht zwingend ein Sound sein müssen, der eher an abgenudelte Demotapes jener Epoche denken läßt, und leider schafft es das Quartett auch nicht, an die Klasse dieser Scheiben heranzukommen, die Fans kommen aber dennoch mit diesem Album voll auf ihre Kosten. Wirkungsvolleres "Methadon" in Sachen OMEN ist nämlich noch nicht erfunden!

http://www.facebook.com/omenofficial

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
OMEN (US) (vorhergehende Besetzung) im Überblick:
OMEN (US) – Battle Cry/Warning Of Danger/Nightmares (Re-Release-Review von 2004 aus Online Empire 18)
OMEN (US) – Eternal Black Dawn (Rundling-Review von 2004 aus Online Empire 21)
OMEN (US) – Hammer Damage (Rundling-Review von 2016 aus Online Empire 67)
OMEN (US) – Online Empire 16-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2003)
OMEN (US) – Online Empire 20-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2004)
OMEN (US) – Online Empire 35-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2008)
OMEN (US) – Online Empire 60-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2014)
OMEN (US) – Online Empire 64-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2015)
OMEN (US) – News vom 01.06.2007
OMEN (US) – News vom 08.03.2008
OMEN (US) – News vom 21.03.2008
OMEN (US) – News vom 23.01.2009
OMEN (US) – News vom 13.12.2009
OMEN (US) – News vom 22.04.2010
OMEN (US) – News vom 18.12.2010
OMEN (US) – News vom 10.04.2014
OMEN (US) – News vom 16.02.2017
OMEN (US) – News vom 21.06.2017
OMEN (US) – News vom 05.10.2017
OMEN (US) – News vom 25.08.2022
Soundcheck: OMEN (US)-Album »Eternal Black Dawn« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 71" auf Platz 10
Playlist: OMEN (US)-Liveshow Balingen, "Bang Your Head!!!"-Festival 25. & 26.06.2004 in "Jahrescharts 2004" auf Platz 2 von Walter Scheurer
Playlist: OMEN (US)-Liveshow Wien, Arena 12.09.2006 in "Jahrescharts 2006" auf Platz 4 von Walter Scheurer
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here