UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 59 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CLOVEN HOOF – »Resist Or Serve«-Review last update: 27.11.2021, 23:56:11  

last Index next

CLOVEN HOOF – Resist Or Serve

HIGH ROLLER RECORDS/SOULFOOD

Die Freude innerhalb der Fanschar dürfte riesig sein, denn mit gut einem Jahr Verspätung hat es die britische Underground-Institution CLOVEN HOOF endlich geschafft, ihr neuestes Elaborat in die Läden zu wuchten. Da man jedoch auch weiß, daß die von Lee Payne angeführte Truppe seit ihren Anfängen in den 80er Jahren ein nahezu unbemerktes Schattendasein fristet, ist erneut ein eher überschaubares Echo zu erwarten.

Sei's drum. Die Klientel der Briten wird dennoch froh sein, überhaupt wieder etwas von "Stehaufmännchen" Payne zu Gehör zu bekommen, schließlich mußte der Bassist seine Mannschaft in den letzten Jahren einmal mehr komplett umstellen. Daß dadurch die Verzögerung der Veröffentlichung grundsätzlich zu erklären ist, liegt zwar auf der Hand, wurde bis dato noch nicht bestätigt.

Als wesentlich essentieller an der Geschichte ist jedoch ohnehin die Tatsache zu betrachten, daß es Lee gelungen ist, Musiker zu finden, die den von CLOVEN HOOF auf ihrem letzten Studioalbum »Eye Of The Sun« eingeschlagenen Weg mit Konsequenz weiterzuführen. Mitunter könnte man sogar durchaus auf den Gedanken kommen, Lee will seinen früheren "Mitstreitern" mit Nachdruck beweisen, daß er das Unternehmen auch ohne ihr Zutun locker zu lenken imstande ist.

Und das tut er auch, und zwar sehr ordentlich. Denn nicht nur, daß die Herren erneut ein in der NWoBHM wurzelndes Teil auftischen, das nahezu alle Trademarks beinhaltet, die man seit jener Zeit zu schätzen weiß, auch die zuletzt schon auffälligen "Ausreißer" in Richtung Power Metal (speziell die griffige, teils recht derb intonierte Rhythmusklampfe kommt immer wieder mit freundlichen Grüßen von Jon Schaffer aus den Boxen) auf der einen, sowie in den Melodic-Bereich auf der anderen Seite, sind erneut zu vernehmen.

Um eine exaktere stilistische Zuordnung mögen sich in diesem Fall daher bitte andere Zeitgenossen bemühen, meine Wenigkeit kommt momentan nämlich nicht aus dem Bangen und Mitmachen heraus, denn auch was die Hooks betrifft haben die Briten einmal mehr ihr Feingefühl bewiesen und liefern Ohrwürmer ohne Ende.

Ein echt geiles Gerät also, das hoffentlich demnächst auch auf den hiesigen Bühnen präsentiert wird!

http://www.clovenhoof.net/

super 14


Walter Scheurer

 
CLOVEN HOOF im Überblick:
CLOVEN HOOF – Eye Of The Sun (Rundling-Review von 2006)
CLOVEN HOOF – Resist Or Serve (Rundling-Review von 2014)
CLOVEN HOOF – The Definitive Part One (Do It Yourself-Review von 2009)
CLOVEN HOOF – The Opening Ritual (Re-Release-Review von 2015)
CLOVEN HOOF – Who Mourns For The Morning Star (Rundling-Review von 2017)
CLOVEN HOOF – ONLINE EMPIRE 9-"Remember"-Artikel
CLOVEN HOOF – ONLINE EMPIRE 19-"Living Underground"-Artikel
CLOVEN HOOF – ONLINE EMPIRE 29-Interview
CLOVEN HOOF – ONLINE EMPIRE 39-"Living Underground"-Artikel
CLOVEN HOOF – ONLINE EMPIRE 40-"Living Underground"-Artikel
CLOVEN HOOF – News vom 09.07.2005
CLOVEN HOOF – News vom 09.10.2006
CLOVEN HOOF – News vom 03.02.2007
CLOVEN HOOF – News vom 10.05.2007
CLOVEN HOOF – News vom 17.04.2008
CLOVEN HOOF – News vom 24.10.2008
CLOVEN HOOF – News vom 31.07.2009
CLOVEN HOOF – News vom 21.10.2009
CLOVEN HOOF – News vom 11.03.2010
CLOVEN HOOF – News vom 14.03.2010
CLOVEN HOOF – News vom 14.07.2010
CLOVEN HOOF – News vom 09.08.2010
CLOVEN HOOF – News vom 30.09.2010
CLOVEN HOOF – News vom 14.10.2010
CLOVEN HOOF – News vom 07.09.2011
CLOVEN HOOF – News vom 17.09.2011
CLOVEN HOOF – News vom 02.10.2011
CLOVEN HOOF – News vom 02.11.2011
CLOVEN HOOF – News vom 07.12.2011
CLOVEN HOOF – News vom 01.08.2012
CLOVEN HOOF – News vom 30.05.2013
CLOVEN HOOF – News vom 01.05.2014
CLOVEN HOOF – News vom 20.09.2016
CLOVEN HOOF – News vom 29.04.2019
CLOVEN HOOF – News vom 30.08.2019
Playlist: CLOVEN HOOF-Album »Cloven Hoof« in "Cavelist Metal Hammer 02/92" auf Platz 3 von Stefan Glas
andere Projekte des CLOVEN HOOF-Musikers Lee "Air" Payne:
siehe auch: Lee Payne als Mitwirkender bei der NWoBHM-Anniversary-Show beim ''Keep It True XII''
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Unser Coverkünstler von Ausgabe 74 war Christophe Vacher. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier