UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 8 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ALIAS EYE – Â»Field Of Names«-Review last update: 17.07.2018, 06:33:11  

last Index next

ALIAS EYE – Field Of Names

DVS RECORDS/RISING SUN PRODUCTIONS

Als die Demo-CD von ALIAS EYE erschien ĂŒberschlugen sich die Prog-Zirkel förmlich und sprachen von einer kommenden Sensation. Jetzt da die DebĂŒt-CD erschienen ist wird klar warum: Die Mannheimer Combo ist perfekt fĂŒr Frickel-Freaks und Break-Bewunderer geeignet. Dabei lassen ALIAS EYE sich nicht lumpen und machen schon beim Opener und Titeltrack klar, daß man in der nĂ€chsten knappen Stunde alle nur erdenklichen Experimente wagen will: ein Rhythmus, der auch fĂŒr PSYCHOTIC WALTZ nicht zu schade gewesen wĂ€re, wird mit einem akkordeon-artigen Keyboard kombiniert. Zum GlĂŒck groovt »Field Of Names« trotz aller komplexen Arrangements anstĂ€ndig und steht nicht so statisch in der Ecke rum wie viele andere ProgRock-Veröffentlichungen. Außerdem haben ALIAS EYE ihre ruhigsten und melodischsten Momente geschickt zwischen alles verstreut, was vertrackt und zugenĂ€ht ist, so daß »Field Of Names« sowohl Proggies als auch Straighties munden wird. Die Aufstiegschancen in der Prog-Szene sind fĂŒr ALIAS EYE ohne Frage gigantisch.

http://www.aliaseye.com/

beeindruckend 12


Stefan Glas

 
ALIAS EYE im Überblick:
ALIAS EYE – A Different Point Of You (Rundling)
ALIAS EYE – Field Of Names (Rundling)
ALIAS EYE – In-Between (Rundling)
ALIAS EYE – In-Between (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Philip "Phil" Griffiths:
POOR GENETIC MATERIAL – A Day In June (Rundling)
POOR GENETIC MATERIAL – Island Noises (Rundling)
© 1989-2018 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, DatenschutzerklĂ€rung
Button: hier