UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 3 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → FORTÉ – »Dementia By Design«-Review last update: 10.06.2024, 23:20:47  

”UNDERGROUND EMPIRE 3”-Datasheet

Contents:  FORTÉ-Demo-Review: »Dementia By Design«

Date:  1990 (created), 24.12.2009 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 3

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several later issues still available; find details here!

Comment:

Den euphorischen Worten von Meister Klockow kann man sich bedenkenlos anschließen! Schade allerdings, daß nur der '92er Erstling »Stranger Than Fiction« sämtliche Hoffnungen erfüllen konnte, während danach - zunächst durch das Fehlen des Gesangs von James Randel und dann durch die immer stärker einsetzende "Modernisierung" und Verthrashung des Sounds - immer weniger von jenen FORTÉ zu spüren war, die auf »Dementia By Design« zu hören waren.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

FORTÉ-Logo

Dementia By Design

FORTÉ-Bandphoto

FORTÉ sind unbeschreiblich. Unbeschreiblich geil! So ein Demo wird nur alle paar Jahre mal veröffentlicht. Es ist meiner Meinung nach nur mit Demos der Kategorie WATCHTOWER, HELLHOUND, PSYCHOTIC WALTZ, ARCANE und OLIVER MAGNUM auf eine Stufe zu stellen. Mit anderen Worten: perfekte Musik, vom guten Songwriting über die Produktion bis hin zur Instrumentierung und den Texten, gepaart mit einer guten Aufmachung, etc. Apropos OLIVER MAGNUM - der Sänger auf deren Platte war James Randel, welcher danach FORTÉ gegründet hat, und damit wären wir auch schon bei der Musik. Alle fünf Songs sind grob gesagt eine Mischung aus OLIVER MAGNUM und AGENT STEEL (von der Geschwindigkeit und den Gitarren her), mit einer Prise MYSTIC-FORCE (Melodien...) versetzt. Ich bin völlig gefangen von dieser Band. Das ist definitiv das Demo des Jahres, wenn nicht sogar des Jahrzehnts. Bei den fünf Tracks fehlt mir jegliche Objektivität. Deshalb würde ich bei einer Punkteskala von 0 bis 100 locker 120 Punkte vergeben!!! Alle weiteren Worte sind völlige Platzverschwendung - das einzige, was hier hilft, ist kaufen, kaufen und nochmals kaufen. Für lockere 12,- DM bekommt Ihr diesen Demohammer beim DEMOLITION-Tapelabel (Adresse siehe Anzeige). Ihr wißt was Ihr zu tun habt, oder?

http://myspace.com/fortemetal


Ralph Andre Klockow

Photo: Maxx Baker

 
FORTÉ (Besetzung 2) im Überblick:
FORTÉ – Dementia By Design (Demo-Review von 1990 aus Metal Hammer 21-22/90)
FORTÉ – Dementia By Design (Demo-Review von 1990 aus Underground Empire 3)
FORTÉ – Division (Rundling-Review von 1994 aus Underground Empire 7)
FORTÉ – Stranger Than Fiction (Re-Release-Review von 2012 aus Online Empire 52)
FORTÉ – Stranger Than Fiction (Rundling-Review von 1992 aus Metal Hammer 06/92)
FORTÉ – Unholy War (Rundling-Review von 2012 aus Online Empire 53)
FORTÉ – Underground Empire 5-Interview (aus dem Jahr 1991)
FORTÉ – Underground Empire 6-Special (aus dem Jahr 1992)
FORTÉ – Underground Empire 7-Special (aus dem Jahr 1994)
FORTÉ – Online Empire 56-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2013)
FORTÉ – News vom 20.10.2005
FORTÉ – News vom 01.09.2008
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here