UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 33 → Review-├ťberblick → Rundling-Review-├ťberblick → AXXIS (D) – ┬╗Doom Of Destiny┬ź-Review last update: 04.11.2018, 00:42:39  

last Index next

AXXIS (D) – Doom Of Destiny

AFM RECORDS/SOULFOOD

Die mitunter fast schon unversch├Ąmt melodi├Âsen Kompositionen von AXXIS haben nicht nur immer wieder die Band in Richtung Kitsch driften lassen, sondern zudem auch die Musikliebhaber in mehrere Lager gespalten. Klar ist musikgewordene H├Ąrte definitiv etwas anderes, aber schlecht gemacht war die Chose trotzdem noch nie. Deshalb z├Ąhle ich auch seit jeher zu den AXXIS-affinen Mitmenschen, wenn ich auch in den letzten Jahren nicht mehr wirklich ein ausgewiesener Fan der Deutschen gewesen bin. Dennoch geb├╝hrt dieser Truppe mein uneingeschr├Ąnkter Respekt, zum einen, weil Bernhard Wei├č und seine Komparsen ihr Ding kompromi├člos durchziehen und zum anderen, weil sie das auch schon seit einem nicht gerade kurzen Zeitraum tun.

Ihr aktuelles Silberscheibchen ┬╗Doom Of Destiny┬ź wird abermals polarisieren, denn AXXIS haben erneut einen derma├čen bunten Strau├č Melodien zu offerieren, da├č einem ob der dadurch gewonnen Farbeindr├╝cke das Auge eventuell aus dem Gesicht springen wird. Den Liebhabern von bombastischen und melodischen Metal-Kl├Ąngen dagegen sollten die Tracks reinlaufen wie ├ľl. Keine Frage, diese Burschen verstehen ihr Handwerk und sind in jeder Hinsicht ├╝ber etwaige Zweifel erhaben, doch nicht zuletzt durch die mitunter doch verd├Ąchtig nahe am Schlager anmutenden Gesangsmelodien wird wohl abermals ein Raunen durch die Metal-Szene gehen, wenn vom neuen Album von AXXIS die Rede ist. Auf ┬╗Doom Of Destiny┬ź haben die Herren samt Fr├Ąulein Lakonia, die Bernhard gesangstechnisch immer wieder gekonnt unterst├╝tzt, ihre Kompositionen n├Ąmlich noch ein kleines St├╝ck weiter Richtung Kitsch getrieben, so da├č es einmal mehr zuckers├╝├če Melodien ohne Ende zu bestaunen gibt, die immerzu in bombastische Tracks eingebettet sind, deren Vielf├Ąltigkeit innerhalb der Laufzeit eines Albums kaum eindrucksvoller ausfallen k├Ânnte. Von hurtigen Uptempo-Tracks, ├╝ber kraftvolle und dennoch emotionsgeladene Balladen, bis hin zu imposanten Monumentalepen reicht das Spektrum, das auch auf diesem Album aufgefahren wird. Garniert wird das Werk vom nicht minder polarisierenden Gesang von Bernhard Wei├č, der jedoch noch immer mit zu den markantesten Merkmalen des Gesamtbildes der Band z├Ąhlt. AXXIS stellen mit ┬╗Doom Of Destiny┬ź einmal mehr ihre Kompetenz unter Beweis und obendrein auch noch ihre kompromi├člose Art zur Schau.

Lieben oder hassen, viel mehr geht bei dieser Band momentan wohl nicht, aber genau daraufhin scheint dieses Album auch abzuzielen.

http://www.axxis.de/

berny@axxis.de

gut 11


Walter Scheurer

 
AXXIS (D) (neue Besetzung) im ├ťberblick:
AXXIS (D) – Doom Of Destiny (Rundling)
AXXIS (D) – Kingdom Of The Night II (Rundling)
AXXIS (D) – Utopia (Rundling)
AXXIS (D) – ONLINE EMPIRE 11-"Living Underground"-Artikel
AXXIS (D) – ONLINE EMPIRE 16-"Living Underground"-Artikel
AXXIS (D) – ONLINE EMPIRE 34-"Living Underground"-Artikel
AXXIS (D) – ONLINE EMPIRE 52-"Living Underground"-Artikel
AXXIS (D) – News vom 26.11.2003
AXXIS (D) – News vom 17.01.2007
AXXIS (D) – News vom 11.06.2008
AXXIS (D) – News vom 11.11.2008
AXXIS (D) – News vom 20.01.2012
AXXIS (D) – News vom 18.07.2015
Soundcheck: AXXIS (D)-Album »II« im "Soundcheck Metal Hammer 17-18/90" auf Platz 21
andere Projekte des beteiligten Musikers Kerstin "Lakonia" Bischof:
Kerstin Bischof – News vom 04.03.2011
Lakonia – News vom 04.08.2007
XANDRIA – News vom 08.02.2009
XANDRIA – News vom 18.02.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Andr├ę Hilgers:
BASSINVADERS – Hellbassbeaters (Rundling)
BASSINVADERS – News vom 19.11.2007
EMPIRE (D, Remscheid) – The Raven Ride (Rundling)
Herman Frank – The Devil Rides Out (Rundling)
Herman Frank – News vom 07.10.2016
NINJA (D) – Liberty (Re-Release)
NOISEHUNTER – Rock Shower (Rundling)
RAGE (D) – 21 (Rundling)
RAGE (D) – 21 (Rundling)
RAGE (D) – Carved In Stone (Rundling)
RAGE (D) – The Soundchaser Archives (Rundling)
RAGE (D) – ONLINE EMPIRE 30-"Living Underground"-Artikel
RAGE (D) – ONLINE EMPIRE 37-"Living Underground"-Artikel
RAGE (D) – ONLINE EMPIRE 56-"Living Underground"-Artikel
RAGE (D) – News vom 02.01.2007
RAGE (D) – News vom 04.02.2015
RAZORBACK (D) – Criminal Justice (Rundling)
RAZORBACK (D) – News vom 31.05.2005
RAZORBACK (D) – News vom 24.01.2007
SILENT FORCE – Infatuator (Rundling)
SILENT FORCE – Rising From Ashes (Rundling)
SILENT FORCE – News vom 23.10.2013
SINNER (D, Stuttgart) – Tequila Suicide (Rundling)
SINNER (D, Stuttgart) – ONLINE EMPIRE 52-"Living Underground"-Artikel
SINNER (D, Stuttgart) – News vom 09.02.2011
SINNER (D, Stuttgart) – News vom 01.12.2014
THE S├ŁGNET – Children Of The Future (Rundling)
Thomsen – Unbroken (Rundling)
VANIZE – UNDERGROUND EMPIRE 7-Interview
J├╝rgen Walzer – Dispyria (Do It Yourself)
J├╝rgen Walzer – News vom 27.05.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Robert Schomaker:
CYBERYA – Mindcontrol (Rundling)
CYBERYA – ONLINE EMPIRE 10-Interview
CYBERYA – ONLINE EMPIRE 11-"Living Underground"-Artikel
CYBERYA – ONLINE EMPIRE 20-"Known'n'new"-Artikel
CYBERYA – News vom 23.09.2004
CYBERYA – News vom 05.02.2005
CYBERYA – News vom 04.04.2009
Playlist: CYBERYA-Album »Mindcontrol« in "Jahrescharts 2001" auf Platz 9 von Stefan Glas
REGICIDE (D, Velbert) – Demo '88 (Demo)
REGICIDE (D, Velbert) – News vom 27.09.2015
TRINITY (D, Wuppertal) – Gods (Do It Yourself)
TRINITY (D, Wuppertal) – ONLINE EMPIRE 2-"German Metal"-Artikel
TRINITY (D, Wuppertal) – ONLINE EMPIRE 2-"Living Underground"-Artikel
andere Projekte des beteiligten Musikers Bernhard Wei├č:
TIPSY SLUT & UNITED ARTISTS FOR BOSNIA – Back To Bosnia (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Marco Wriedt:
Daize Shayne – ONLINE EMPIRE 27-Special
21 OCTAYNE – 2.0 (Rundling)
21 OCTAYNE – Into The Open (Rundling)
21 OCTAYNE – News vom 23.03.2011
┬ę 1989-2018 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschlu├č, Datenschutzerkl├Ąrung
Button: hier