UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → Online Empire 89 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → WOLVESPIRIT – »Change The World«-Review last update: 05.12.2021, 22:14:01  

last Index next

WOLVESPIRIT – Change The World

SPIRIT STONE RECORDS/CARGO

Vor zehn Jahren ist die Würzburger "Rock-WG" zum ersten Mal mit einer Veröffentlichung in Erscheinung getreten. Seit damals ist die Welt fraglos anders geworden, nicht aber die Liebe der Band zum klassischen, tief im Blues verwurzelten Hard Rock. Der dominiert auch das sechste Album des Quintetts, mit dem man, wie es der Titel verheißt, alles wieder ins Lot bringen will. Zu wünschen wäre es uns allen! Inwiefern der Aufnahmeort Nashville die lässig rockenden und satt groovenden Tracks beeinflußt hat, läßt sich zwar nur mutmaßen, dermaßen hoch war der Anteil an Southern Rock und Country-Anteilen jedenfalls bislang noch nicht. Der Vortrag der Band erhielt dadurch zusätzliche Farbtupfer, und auch Frontlady Debbie Craft präsentiert weitere Facetten ihrer Stimmgewalt. Schließlich läßt sie in ›Hell Bells Are Ringing‹ Gift und Galle sprudeln, wie nur selten zuvor, während sie sich in ›Fallen‹ von einer ungewohnt sanftmütigen Seite zeigt. Stark!

http://www.wolvespirit.de/

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
WOLVESPIRIT im Überblick:
WOLVESPIRIT – Change The World (Rundling-Review von 2021)
WOLVESPIRIT – Dreamcatcher (Do It Yourself-Review von 2013)
WOLVESPIRIT – Dreamer (Rundling-Review von 2015)
WOLVESPIRIT – Fire And Ice (Rundling-Review von 2018)
WOLVESPIRIT – Spirit Metal (Rundling-Review von 2011)
WOLVESPIRIT – ONLINE EMPIRE 55-"Rising United"-Artikel
WOLVESPIRIT – News vom 02.09.2012
WOLVESPIRIT – News vom 05.02.2013
andere Projekte des beteiligten Musikers Andreas "Andy/Ebonizer" Hofmann:
DIES ATER – News vom 11.08.2009
DIES ATER – News vom 26.01.2010
FINAL BREATH (D, Steinfeld) – News vom 28.07.2013
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung
Button: hier