UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 46 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SLAVES TO FASHION – Â»Artistic Differences«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

SLAVES TO FASHION – Artistic Differences

HANDS OF BLUE RECORDS

Bei dieser, bislang noch recht unbekannten Truppe handelt es sich im Prinzip um die ehemaligen PEDESTRIANS OF BLUE (P.O.B.) aus dem norwegischen Haugesund, die sich nach durchaus beachtlicher Resonanz im Underground auf ihr erstes Langeisen »Crossing Over« in den spÀten 00er Jahren in SLAVES TO FASHION umbenannten. Mit Johannes Stole (Gesang, Keyboards) und Torfinn Simes (Gitarre) sind die beiden kompositorischen Chefs immer noch mit von der Partie, weshalb man sich als Kenner der Materie in etwa ausmalen kann, was einem bei diesen "Sklaven" erwartet.

Und in der Tat haben die Norweger noch immer ihre ĂŒberaus originelle und ungemein eingĂ€ngige Mixtur aus Progressive, Melodic, sowie einer amtlichen Portion zeitgemĂ€ĂŸem Alternative Rock am Start, die nicht nur sofort ins Gehör geht, sondern darĂŒber hinaus auch reichlich Anspruch intus hat. Das Quartett versteht es einfach brillant, das Spektrum von penetranten OhrwĂŒrmern bis hin zu ungemein vielschichtigen, komplex arrangierten Passagen darzubieten, und das ohne dabei den berĂŒchtigten "roten Faden" zu verlieren. Im Gegenteil, »Artistic Differences« lebt geradezu von dieser Mannigfaltigkeit und dĂŒrfte als sogenanntes "Konsensalbum" fĂŒr Fans von herzhaftem Melodic Rock ebenso interessant sein, wie fĂŒr jene Freaks, die sich an progressiven Sounds jeglicher Couleur ergötzen können. I am a Slave now!

http://www.slavestofashion.net/

mail@slavestofashion.net

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
SLAVES TO FASHION (neue Besetzung) im Überblick:
SLAVES TO FASHION – Artistic Differences (Rundling)
SLAVES TO FASHION – Slaves To Fashion (Do It Yourself)
SLAVES TO FASHION – News vom 30.10.2008
SLAVES TO FASHION – News vom 31.03.2012
SLAVES TO FASHION – News vom 09.11.2013
unter dem ehemaligen Bandnamen PEDESTRIANS OF BLUE:
PEDESTRIANS OF BLUE – The Second Monologue (Do It Yourself)
PEDESTRIANS OF BLUE – ONLINE EMPIRE 15-"Rising United"-Artikel
unter dem ehemaligen Bandnamen P:O:B:
P:O:B – Crossing Over (Do It Yourself)
P:O:B – News vom 30.10.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Johannes Stole:
XORIGIN – State Of The Art (Rundling)
XORIGIN – State Of The Art (Rundling)
XORIGIN – News vom 05.07.2011
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Der Geheimtip: Mehr Kult in einem Demoreview geht nicht!
Button: hier