UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 9 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → ARCANA XXII – »Barren Land«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next
ARCANA XXII-CD-Cover

ARCANA XXII

Barren Land

(4-Song-Cardboard-CD: Preis unbekannt)

Nachdem ARCANA XXII im letzten Jahr einen absoluten Überraschungserfolg landen konnten und ihr Rundling »Fallen From Grace« für mich eine der besten Importplatten des letzten Jahres war (s. unser Special aus ONLINE EMPIRE 5), tauchen die Jungs aus Namibia mit einer neuen Cardboard-CD auf. Doch man kann vorwegnehmen, daß die Band es nicht schafft, die Leistung ihres Debuts zu erreichen, weil zwei Songs der vier Songs (›Untold‹ und ›Faith Or Fear‹) ein wenig zu durchschnittlich ausgefallen. Sehr geil ist hingegen das sechsminütige Titelstück ausgefallen, das vor allem mit einem exzellenten, unkonventionellen Refrain glänzt (so ungefähr würde es wohl klingen, wenn die LEVELLERS versuchen würden, für einen Power Metal-Song einen Refrain zu schreiben.) Ebenso beeindruckend klingt die Schlußnummer ›Hallowed Ground‹, die auf drei Minuten Länge quasi eine düstere Ethno-Metal-Nummer darstellt. Somit sollte man in Sachen ARCANA XXII sicherlich nicht alle Hoffnungen begraben, doch in Zukunft müssen die Jungs wieder mit mehr Klassenummern wie ›Mordor‹, ›Broken Highway‹ oder ›Easy Come‹ anrücken, um den sicherlich erwünschten Sprung aus ihrem Heimatland heraus zu schaffen. Also, meine Herren, die Marschrichtung für die nächste Full-Length-CD ist klar, oder?

http://www.arcana22.de/

arcaneland@hotmail.com

get more arcane


Stefan Glas

 
ARCANA XXII im Überblick:
ARCANA XXII – Barren Land (Do It Yourself-Review von 2001)
ARCANA XXII – The Burning Darkness (Rundling-Review von 2004)
ARCANA XXII – This Burning Darkness (Do It Yourself-Review von 2002)
ARCANA XXII – Your Fatal Embrace (Rundling-Review von 2005)
ARCANA XXII – ONLINE EMPIRE 5-Special
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here