UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 35 → Review-├ťberblick → Rundling-Review-├ťberblick → ANCIENT EXISTENCE – ┬╗Death Fucking Metal┬ź-Review last update: 30.08.2018, 23:11:00  

last Index next

ANCIENT EXISTENCE – Death Fucking Metal

TWILIGHT

├ťber den Stil von ANCIENT EXISTENCE braucht man wirklich keine gro├čen Worte zu verlieren. Wer die Band kennt, wir ohnehin wissen, was er zu erwarten hat und der Rest braucht blo├č auf den Titel des aktuellen Silberlings dieser Band zu blicken. Dieser ist amtlich und programmatisch ausgefallen, so da├č sich der geneigte Interessent auf ein abwechslungsreich intoniertes Album ganz in Machart der alten Schule des Todesmetalls freuen darf. Das Quartett hat seine Songs von schleppend bis hin zu rasant schnell angelegt, wei├č aber auch im dr├╝ckenden Midtempo f├╝r Dampf zu sorgen. Die Zielgruppe darf sich in der Tat an einem rundum gelungenen Werk erg├Âtzen, denn nicht nur die Instrumentalisten stellen hier erneut ihre Kompetenz unter Beweis, auch S├Ąnger Steffen Rehbock gibt einmal mehr gute Figur am Mikro ab. Dieser Kerl wei├č Death Metal in jedweder Machart umzusetzen, soll hei├čen, egal in welchen Tempo- und Stimmungsbereich seine Komparsen gerade loslegen, Steffen holt das Optimum aus seiner Stimme heraus, hat er doch ein sehr breites Spektrum an zumeist gutturalen Lauten in petto.

Die Gefahr, da├č ┬╗Death Fucking Metal┬ź ├╝ber den Verlauf der Spielzeit eventuell langweilig werden k├Ânnte, umgehen die Burschen durch unz├Ąhlige eing├Ąngige Passagen, sowie immer wieder f├╝r Abwechslung sorgende Breaks. Aber auch feine Soli gibt es in H├╝lle und F├╝lle, so da├č das aktuelles Werk der Deutschen in Summe ebenso gelungen aus den Boxen ballert wie zuletzt ┬╗Hate Is The Law┬ź, das gerade erst einmal 15 Monate auf dem Buckel hat. ANCIENT EXISTENCE sind also nicht nur kompetent, wenn wir von Death Metal in traditioneller Machart sprechen, sondern offenbar auch ├╝berm├Ą├čig inspiriert und sehr emsig!

http://ancientexistence.de/

gut 10


Walter Scheurer

 
ANCIENT EXISTENCE im ├ťberblick:
ANCIENT EXISTENCE – Death Fucking Metal (Rundling)
┬ę 1989-2018 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschlu├č, Datenschutzerkl├Ąrung
Button: hier