UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 35 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → STEEL RAISER – Â»Race Of Steel«-Review last update: 03.03.2021, 17:27:07  

last Index next

STEEL RAISER – Race Of Steel

PURE STEEL RECORDS/TWILIGHT

Bandname, Titel dieser Scheibe und das Label sollten hier ausreichen, um zu wissen, was auf den geneigten Fan zukommt. Logo, Heavy Metal in seiner puren, urwĂŒchsigen Art und Weise. Hinter dem neuen Banner STEELRAISER verbirgt sich ein Trio, dessen Initiator der einstige NOBLE SAVAGE-Frontmann Alfonso Giordano ist. Zusammen mit Gianluca Rossi (Gitarre und Baß, VALKIJA) und Schlagzeuger Rico Rodriguez stellt er nun also sein aktuelles "Baby" vor und wird damit bestimmt Freunde finden können. Von einer Luftschutzsirene eingeleitet, steigen die Herren in eine Uptempo-Bang-Nummer namens â€șRide The Fireâ€č ein und bestĂ€tigen auch sofort die eingangs erwĂ€hnte stilistische AusfĂŒhrung. Alfredos Stimme kommt immerzu aggressiv-kratzig aus den Boxen, der Kerl erinnert mich an eine Art Mischung aus Udo Dirkschneider, Chris Boltendahl und Peavey. Gesangstechnisch also scheinen die EinflĂŒsse ganz klar aus "good ol' tschörmĂ€ny" zu stammen, hinsichtlich der musikalischen Anleihen muß man zwar weiter ausholen, kann aber zumindest Europa grob als Einflußquelle angeben.

Neben jeder Menge an typischen NWoBHM-AnklĂ€ngen und JUDAS PRIEST-verdĂ€chtigen GitarrenklĂ€ngen kommen aber auch rein musikalisch betrachtet, traditionelle deutsche Formationen von ACCEPT bis hin zu GRAVE DIGGER zum Vorschein. Dadurch ergibt sich ein ebenso klassisches, wie vertrautes Bild dieser aufstrebenden Formation. Dazu gesellen sich aber auch dezente, ab und an eingeflochtene Bombast-Passagen, die sehr wohl auf die Herkunft des Initiators dieser Formation hinweisen. Aufgrund ihrer Erfahrung verstehen es STEELRAISER sehr gekonnt, nicht nur das Tempo zu variieren, sondern ebenso auch die gesamte AusfĂŒhrung variantenreich zu gestalten. So werden mitunter Songs sogar gen Hard Rock der ebenso traditionellen Machart gebĂŒrstet, und zwar ohne den "Metalanteil" dabei irgendwie in Frage stellen zu mĂŒssen. Die Herren scheinen beispielsweise auch an RAINBOW und Konsorten Gefallen gefunden zu haben und liefern sogar eine Verbeugung in deren Richtung in Form von â€șPrincess Of Babylonâ€č ab. Damit sorgen sie aber nicht nur fĂŒr Abwechslung auf »Race Of Steel«, sondern offenbaren eine weitere Facette ihres Könnens, was sie in Folge auch mit â€șGloria Perpetuaâ€č, einer an sich herrlich epischen Bombast-Ballade, tun.

Leider zeigt sich aber in eben jenen Passagen das sangestechnische Manko von Alfredo, dessen charmante Stimme in den Abgeh-Nummern sehr viel zum positiven Gesamteindruck beitrĂ€gt, in den balladesken und ruhigeren Momenten aber leider nicht unbedingt die Idealbesetzung darstellt. DafĂŒr kann Alfredo dadurch zusĂ€tzlich an AuthentizitĂ€t zulegen, denn hier wurde definitiv nichts studiotechnisch nachbearbeitet. Gianluca Rossi dagegen kann sich mit seinen, von den Großmeistern des Genres inspirierten Soli mehrfach als Könner an seinem Instrument beweisen, weiß aber dennoch als songdienlich auftrumpfender Klampfer zu agieren und vermeidet Egoeskapaden. Vor allem in den heftigeren Tracks wie â€șRoar Of Revengeâ€č oder â€șEvil's Rageâ€č kommt die satte und wohldosierte Melange aus HĂ€rte und Melodik verdammt gut rĂŒber und diese Truppe liefert einmal mehr einen Beweis dafĂŒr ab, daß Italien sehr wohl "echten" Heavy Metal anzubieten hat.

»Race Of Steel« lĂ€ĂŸt STEELRAISER in Summe als ehrliche und ambitioniert aufgeigende Truppe dastehen und sollte in einschlĂ€gigen Kreisen fĂŒr freudiges Bangen sorgen!

http://myspace.com/steelraiser

gut 11


Walter Scheurer

 
STEEL RAISER im Überblick:
STEEL RAISER – Race Of Steel (Rundling)
STEEL RAISER – Regeneration (Rundling)
STEEL RAISER – News vom 12.03.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Alfonso "The Dragon/Steel Screamer III" Giordano:
NOBLE SAVAGE – Shadows Of The Night (Do It Yourself)
NOBLE SAVAGE – News vom 11.07.2005
NOBLE SAVAGE – News vom 20.07.2005
NOBLE SAVAGE – News vom 18.06.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Gianluca "John 'The Wolf' Turturro/The Boss" Rossi:
VALKIJA – Avengers Of Steel (Rundling)
VALKIJA – Days Of Rising Sun (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News