UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → LORIAN (D) – »Counting The Days«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  LORIAN (D)-Demo-Review: »Counting The Days«

Date:  1994 (estimated, created), 14.05.2020 (revisited), 02.05.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Das "P.P.S.:" sollte während der Produktionszeit von UNDERGROUND EMPIRE 7 noch Wahrheit werden. So konnte ich nämlich schon im Demo-Nachzügler-Schlußkommentar den Hinweis anbringen: "LORIANs Debut ist dagegen schon fertig (wie bei den Rundling-Reviews zu lesen) und wird bald bei GSE erscheinen." Außerdem reichte die Zeit gerade noch, um ein Review bei den Plattenbesprechungen unterzubringen. LORIAN waren somit eine Kapelle, die das schaffte, was normalerweise nie passierte: nämlich daß eine Band in einer Ausgabe doppelt vertreten war. Wir lesen uns also demnächst nochmal!

P.S.: Entsprechend war es auch im Info-Block am Ende der Doppelseite mit den "Nachzüglern" und "Nachträgen" zu lesen: LORIANs Debut ist dagegen schon fertig (wie bei den Rundling-Reviews zu lesen) und wird bald bei GSE erscheinen.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

LORIAN (D)-Logo

Counting The Days

LORIAN (D)-Bandphoto

Eine der bekannteren deutschen ProgRocker sind LORIAN, die mit ihrem zweiten Tape beweisen, daß bester Artrock nicht immer nur aus England, Amerika oder Holland zu kommen hat. Die Lingener Band versteht es, mitreißende Klangwerke zu schaffen, die stets nachvollziehbar bleiben. Keine Fuddelorgien oder endlose Solifrickeleien. Hier wird das hohe technische Können in kompakte Songs gepackt. Die Melodien und gefühlvollen Soloparts passen hundertprozentig wie der Arsch auf den Eimer! Jeder der vier Songs ist ein Juwel. Es ist zwar kein Metal, aber es dürften durchaus auch Fans aus der melodischen Hard Rock-Szene angesprochen werden. Aber ein richtiger Musikfreund hört alles Gute jeglicher Sparte! Ich habe gelesen, daß LORIAN demnächst eine selbstproduzierte CD herausbringen werden. Da darf man mehr als gespannt sein. Das Demo ist für 12,- DM (ebenso wie die beiden alten Demos) erhältlich über ZEPHIRUS RECORDS, deren Adresse beim LEVIATHAN-Interview zu finden ist. Kontakt zur Band direkt kann man über folgende Adresse aufnehmen:


Ralf Henn

P.S.: Stephan Glück stellt ebenso in unregelmässigen Abständen Tape-Sampler mit verschiedenen aktuellen ProgRock- und Artrock-Titeln zusammen. Solche Sampler sind selbstverständlich ideal für Einsteiger auf diesem Sektor. Sie erhalten ein solches Tape für 10,- DM oder aber gegen 1,- DM Rückporto die Tracklist der entsprechenden Kassette.

P.P.S.: Desweiteren haben LORIAN nun endlich einen Plattendeal und haben ihr Debut auch schon fertiggestellt, das in nicht allzu weiter Zukunft bei GSE RECORDS erscheinen wird.

P.P.P.S.: Jetzt langt's!

Stefan Glas

 
LORIAN (D) im Überblick:
LORIAN (D) – Counting The Days (Demo-Review von 1993)
LORIAN (D) – Counting The Days (Demo-Review von 1994)
LORIAN (D) – Demo '91 (Demo-Review von 1991)
LORIAN (D) – Demo '91 (Demo-Review von 1991)
LORIAN (D) – Virginal Mind (Rundling-Review von 1994)
LORIAN (D) – UNDERGROUND EMPIRE 3-Interview
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Update-Infos via Facebook gewünscht? Jederzeit!
Button: hier