UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-├ťberblick → Demo-Review-├ťberblick → LORIAN (D) – ┬╗Counting The Days┬ź-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  LORIAN (D)-Demo-Review: ┬╗Counting The Days┬ź

Date:  1994 (estimated, created), 14.05.2020 (revisited), 14.05.2020 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Das "P.P.S.:" sollte w├Ąhrend der Produktionszeit von UNDERGROUND EMPIRE 7 noch Wahrheit werden. So konnte ich n├Ąmlich schon im Demo-Nachz├╝gler-Schlu├čkommentar den Hinweis anbringen: "LORIANs Debut ist dagegen schon fertig (wie bei den Rundling-Reviews zu lesen) und wird bald bei GSE erscheinen." Au├čerdem reichte die Zeit gerade noch, um ein Review bei den Plattenbesprechungen unterzubringen. LORIAN waren somit eine Kapelle, die das schaffte, was normalerweise nie passierte: n├Ąmlich da├č eine Band in einer Ausgabe doppelt vertreten war. Wir lesen uns also demn├Ąchst nochmal!

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

LORIAN (D)-Logo

Counting The Days

LORIAN (D)-Bandphoto

Eine der bekannteren deutschen ProgRocker sind LORIAN, die mit ihrem zweiten Tape beweisen, da├č bester Artrock nicht immer nur aus England, Amerika oder Holland zu kommen hat. Die Lingener Band versteht es, mitrei├čende Klangwerke zu schaffen, die stets nachvollziehbar bleiben. Keine Fuddelorgien oder endlose Solifrickeleien. Hier wird das hohe technische K├Ânnen in kompakte Songs gepackt. Die Melodien und gef├╝hlvollen Soloparts passen hundertprozentig wie der Arsch auf den Eimer! Jeder der vier Songs ist ein Juwel. Es ist zwar kein Metal, aber es d├╝rften durchaus auch Fans aus der melodischen Hard Rock-Szene angesprochen werden. Aber ein richtiger Musikfreund h├Ârt alles Gute jeglicher Sparte! Ich habe gelesen, da├č LORIAN demn├Ąchst eine selbstproduzierte CD herausbringen werden. Da darf man mehr als gespannt sein. Das Demo ist f├╝r 12,- DM (ebenso wie die beiden alten Demos) erh├Ąltlich ├╝ber ZEPHIRUS RECORDS, deren Adresse beim LEVIATHAN-Interview zu finden ist. Kontakt zur Band direkt kann man ├╝ber folgende Adresse aufnehmen:


Ralf Henn

P.S.: Stephan Gl├╝ck stellt ebenso in unregelm├Ąssigen Abst├Ąnden Tape-Sampler mit verschiedenen aktuellen ProgRock- und Artrock-Titeln zusammen. Solche Sampler sind selbstverst├Ąndlich ideal f├╝r Einsteiger auf diesem Sektor. Sie erhalten ein solches Tape f├╝r 10,- DM oder aber gegen 1,- DM R├╝ckporto die Tracklist der entsprechenden Kassette.

P.P.S.: Desweiteren haben LORIAN nun endlich einen Plattendeal und haben ihr Debut auch schon fertiggestellt, das in nicht allzu weiter Zukunft bei GSE RECORDS erscheinen wird.

P.P.P.S.: Jetzt langt's!


Stefan Glas

 
LORIAN (D) im ├ťberblick:
LORIAN (D) – Counting The Days (Demo)
LORIAN (D) – Counting The Days (Demo)
LORIAN (D) – Demo '91 (Demo)
┬ę 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Unser aktueller Coverk├╝nstler ist Dan Strogg. Die zugeh├Ârige Homepage findet Ihr
Button: hier