UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 53 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → EREB ALTOR – »Gastrike«-Review last update: 29.02.2024, 16:30:54  

last Index next

EREB ALTOR – Gastrike

NAPALM RECORDS/EDEL

Wer angenommen hat, daß die beiden ISOLE-Mannen Christer Olsson und Daniel Bryntse mittlerweile mit ihrer Doom-Institution ausgelastet wären, hat sich geirrt. Als "Mats" und "Ragnar" haben die Jungs selbstredend immer noch genügend Zeit, der "Musik ihrer Heimat" in Form von EREB ALTOR zu huldigen und kredenzen dieser Tage das bereits dritte Album. Unverändert ist dabei erneut die einzige Zielvorgabe des Schaffens: der Esprit von BATHORY. Zwar haben sich die Jungs schon zuletzt auf »The End« Quorthon auf sehr intensive Weise angenähert, dennoch wirken die aktuellen Tracks speziell diesbezüglich noch ein wenig stärker. Will sagen, so wenig originell es immer noch erscheint, sich nichts anderes vorzunehmen, als einer nicht mehr existierenden (und ohnehin unerreichbaren) Größe nachzueifern, so gelungen ist abermals ihr aktueller Auftritt. Die Kompetenz, sowohl in elegischer Langsamkeit wie auch mit klirrendem Schwarzwurzelsound dermaßen hypnotisierend zu klingen, muß ihnen nämlich auch erst jemand nachmachen können!

http://myspace.com/erebaltor

super 14


Walter Scheurer

 
EREB ALTOR im Überblick:
EREB ALTOR – By Honour (Rundling-Review von 2008 aus Online Empire 37)
EREB ALTOR – Fire And Ice (Rundling-Review von 2013 aus Online Empire 57)
EREB ALTOR – Gastrike (Rundling-Review von 2012 aus Online Empire 53)
EREB ALTOR – The End (Rundling-Review von 2010 aus Online Empire 43)
EREB ALTOR – News vom 10.01.2009
EREB ALTOR – News vom 21.03.2012
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here