UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 5 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → TRANCE (D, Edenkoben) – »Rockers«-Review last update: 29.01.2023, 21:40:36  

”UNDERGROUND EMPIRE 5”-Datasheet

Contents:  TRANCE (D, Edenkoben)-Rundling-Review: »Rockers«

Date:  15.09.1991 (created), 22.09.2010 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 5

Status:  published

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

7

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

TRANCE (D, Edenkoben) – Rockers

MAUSOLEUM RECORDS/MMS/ROUGH TRADE

Die einstige Nummer 3 hinter SCORPIONS und ACCEPT gibt's immer noch. Neue Scheibe, alte Masche, aber neues Strickmuster. Lothar Antoni näselt sich immer noch einen ab wie vor Urzeiten, so daß seine Lieblingsfeinde wieder in Schreikrämpfe ausbrechen werden (klingt besonders tödlich bei der ›When A Man Loves A Woman‹-Coverversion). Auch der typische Soundcharakter ist noch da, aber er wirkt, als hätte man ihm etwas die Luft abgelassen. Total slow und gebremst, keine Riffs, obersimpler Rhythmus. Wer gehässig sein will, kann auch Schlagwörter wie "tranfunzlig" und "schlapp" verwenden. Die alten Zeiten flackern bei der Liveversion von ›Break The Chains‹ nochmal kurz auf, wobei das Vocalintro nichts von seiner Peinlichkeit verloren hat. Bestes neues Stück ist wohl ›Wild Heart‹, das etwas besser nach vorne losgeht und ein wenig Biß hat. Daß ›Confessions‹ ewig das beste TRANCE-Lied bleiben wird, steht trotzdem außer Frage.

Eigentlich wäre man unfair, »Rockers« als schlecht zu bezeichnen, aber ich glaube, die Rocker sind in die Jahre gekommen.

http://www.trancemission-music.de/

annehmbar 7


Stefan Glas

 
TRANCE (D, Edenkoben) im Überblick:
TRANCE (D, Edenkoben) – Boulevard Of Broken Dreams (Rundling-Review von 1994 aus Underground Empire 7)
TRANCE (D, Edenkoben) – Rockers (Rundling-Review von 1991 aus Underground Empire 5)
TRANCE (D, Edenkoben) – T5 08/1997-Special (aus dem Jahr 1997)
unter dem ehemaligen Bandnamen TRANCEMISSION:
TRANCEMISSION – Back In Trance II (Rundling-Review von 2003 aus Online Empire 16)
TRANCEMISSION – Paranoia (Rundling-Review von 2015 aus Online Empire 65)
TRANCEMISSION – News vom 18.08.2006
Soundcheck: TRANCEMISSION-Album »Back In Trance II« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 70" auf Platz 64
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here