UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 38 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → APOSTLE OF SOLITUDE – Â»Sincerest Misery«-Review last update: 30.08.2018, 23:11:00  

last Index next

APOSTLE OF SOLITUDE – Sincerest Misery

EYES LIKE SNOW/TWILIGHT

Auch wenn man es kaum glauben mag, diese Band existiert tatsĂ€chlich erst seit dem Jahr 2004 und mit Ausnahme von SĂ€nger/Gitarrist Chuck Brown, der kurzeitig als Drummer bei THE GATES OF SLUMBER tĂ€tig war, kann keiner der vier involvierten Musiker nennenswerte Erfahrung in der Branche vorweisen. Die Klasse des ersten Langeisens dieser aus Indianapolis stammenden Truppe lĂ€ĂŸt jedoch keineswegs mangelnde Erfahrung oder dergleichen erkennen, sondern zeigt APOSTLE OF SOLITUDE vielmehr als ĂŒberaus ambitioniert und zugleich routiniert agierende Formation, die ihre Version von Doom Metal in Ă€hnlicher IntensitĂ€t zum besten gibt, wie nur die ganz Großen des Genres. Der Vortrag ist fast durch die Bank im untersten Tempobereich gehalten, so daß man als Zuhörer auf »Sincerest Misery« mehr als 70 Minuten lang Doom in seiner pursten, ursprĂŒnglichsten Form geboten bekommt. Nicht nur hinsichtlich der Gangart erinnert das Quartett am ehesten an die Ă€ltere Garde des Genres, auch deshalb, weil auch bei APOSTLE OF SOLITUDE reichlich 70er Jahre-Ingredienzien zu vernehmen sind. Durch die prĂ€gnante Stimme von Chuck fallen direkte Vergleiche allerdings schwer, bloß hinsichtlich des Timbres ist eine gewisse NĂ€he zu Robert Lowe herzustellen, auch wenn Chuck in Summe doch dreckiger klingt. Geradezu programmatisch beenden die Amis ihre Vorstellung mit einer gelungenen Version von â€șElectric Funeralâ€č, in der Chuck Brown unter Beweis stellt, daß er es sehr wohl auch versteht, den jungen Ozzy zu intonieren.

Kurzum: fĂŒr Genre-Fans ein Muß!

http://www.apostleofsolitude.com/

apostleofsolitude@gmail.com

super 14


Walter Scheurer

 
APOSTLE OF SOLITUDE im Überblick:
APOSTLE OF SOLITUDE – Last Sunrise (Rundling)
APOSTLE OF SOLITUDE – Sincerest Misery (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Chuck Brown:
THE GATES OF SLUMBER – ...The Awakening (Re-Release)
© 1989-2018 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, DatenschutzerklĂ€rung
Button: hier