UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Reviews-Ăśberblick → Eye 2 I-Review-Ăśberblick → BLACKMORE'S NIGHT – Â»Paris Moon«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  BLACKMORE'S NIGHT-Eye 2 I-Review: »Paris Moon«

Date:  12.11.2007 (created), 28.12.2007 (revisited), 20.02.2017 (updated)

Origin:  HEAVY

Status:  unreleased

Reason:  double action

Task:  publish

Comment:

Da Andreas für das UE-Review zu dieser DVD verdonnert wurde, mein HEAVY-Review allerdings schon länger existiert, soll es vorab schon mal in die "Y-Files" eingebaut werden, so daß Ihr Euch zum Thema des Mondes über Paris schon mal informieren könnt.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 


BLACKMORE'S NIGHT

Paris Moon



STEAMHAMMER/SPV

CD + DVD-Package



Stefan Glas


Nachdem BLACKMORE'S NIGHT vor zwei Jahren in Form von »Castles & Dreams« ihre erste DVD veröffentlicht hatten, nahm die Truppe nun ihren ersten Konzertbesuch in Paris zum Anlaß, ein weiteres Bilddokument eines BLACKMORE'S NIGHT-Konzertes anzufertigen. Allerdings: War »Castles & Dreams« enorm aufwendig ausgefallen, kann »Paris Moon« leider nicht in allen Belangen überzeugen: Zwar bot das Pariser "Olympia" den passenden Rahmen, das gauklermäßige Bühnenbild mit Strohballen und Marketenderkarren auf der Bühne paßte hervorragend, und das buchartige Package, in dem DVD und CD stecken, sieht edel aus.

Dennoch gibt es immer wieder einige Punkte, die Anlaß zur Kritik geben: So sind im Booklet kaum sehenswerte Photos zu erspähen, und man merkt deutlich, daß sich hier ein gewiefter Graphiker nach allen Regeln der Kunst verbiegen mußte, um aus dem vorliegenden Material noch ein einigermaßen anschaubares Resultat herauszuholen - ein Umstand, den man auch an der sehr mäßigen Photogalerie auf der DVD ablesen kann.

Die DVD indes enthüllt, daß das Licht bei der Show exzellent gewesen war, so daß man eigentlich nur im Budget das Salär für einen routinierten Photographen hätte einplanen müssen. Weitaus schwerwiegender fällt jedoch ein soundtechnisches Problem ins Gewicht: Beim Opener ›Past Times With Good Company‹ ist Ritchies Gitarre allenfalls zu erahnen - das wäre dem Man in Black früher nicht passiert... Zwar wird dieses Mißverhältnis im weiteren Verlauf des Konzertes ein wenig zurechtgerückt, doch bei den etwas pompöseren Nummern, bei denen kräftig mit dem Keyboard zugeheizt wird, fällt die Saitenarbeit immer noch fast durch die Ritzen, so daß letztendlich nur die schlicht arrangierten Nummern mit Gitarre, Percussion und Gesang keine Wünsche hinsichtlich der Gewichtung der Instrumente lassen. Außerdem wäre es wünschenswert, daß Ritchie nach mittlerweile zehn Jahren BLACKMORE'S NIGHT endlich auch mal ein wenig mutiger bei der Aufarbeitung seiner eigenen Vergangenheit vorgehen würde; ›Soldier Of Fortune‹ und ›Ariel‹ hat jeder BLACKMORE'S NIGHT-Fan schon unzählige Male gehört! Wie wär's denn mal mit ›Speed King‹ oder ›Burn‹ oder ›Kill The King‹ oder einem schick akustisch gezupften ›Smoke On The Water‹-Riff..?

Unterm Strich enttäuscht »Paris Moon« sicherlich nicht, in die Referenzklasse kann die Scheibe allerdings trotz erstklassigem Bild aufgrund der erwähnten Mängel nicht vorstoßen.

http://www.blackmoresnight.com/

 
BLACKMORE'S NIGHT im Ăśberblick:
BLACKMORE'S NIGHT – All Our Yesterdays (Rundling)
BLACKMORE'S NIGHT – Fires At Midnight (Rundling)
BLACKMORE'S NIGHT – Ghost Of A Rose (Rundling)
BLACKMORE'S NIGHT – Past Times With Good Company (Rundling)
BLACKMORE'S NIGHT – Shadow Of The Moon (Rundling)
BLACKMORE'S NIGHT – Y-FILES »UE«-"Eye 2 I"-Artikel: »Paris Moon«
BLACKMORE'S NIGHT – ONLINE EMPIRE 35-"Eye 2 I"-Artikel: »Paris Moon«
andere Projekte des beteiligten Musikers Richard Hugh "Ritchie" Blackmore:
Ritchie Blackmore – Getaway - Groups & Sessions (Rundling)
Ritchie Blackmore – News vom 14.10.2008
siehe auch: Ritchie Blackmore-Tributesampler »Blackmore's Castle«
DEEP PURPLE – 1990-1996 (Rundling)
DEEP PURPLE – Graz 1975 (Rundling)
DEEP PURPLE – Hard Road: The Mark 1 Studio Recordings 1968-69 (Re-Release)
DEEP PURPLE – Long Beach 1971 (Rundling)
DEEP PURPLE – Machine Head (40th Anniversary Edition) (Re-Release)
DEEP PURPLE – ONLINE EMPIRE 14-"Eye 2 I"-Artikel: »Concerto For Group And Orchestra«
DEEP PURPLE – ONLINE EMPIRE 19-"Eye 2 I"-Artikel: »Inside DEEP PURPLE 1969-1973«
Soundcheck: DEEP PURPLE-Album »Slaves And Masters« im "Soundcheck Metal Hammer 21-22/90" auf Platz 10
Playlist: DEEP PURPLE in der Kategorie "All-Time-Faves" auf Platz 1 von Thomas Heyer
siehe auch: DEEP PURPLEs ›Burn‹ als Musik im Film "Almost Famous"
siehe auch: DEEP PURPLEs ›Smoke On The Water‹-Riff als Bestandteil der Storyline des Films "Kiss & Kill "
siehe auch: Musik von DEEP PURPLE im Film "Dark Shadows"
siehe auch: Musik von DEEP PURPLE im Film "Machine Gun Preacher"
siehe auch: Musik von DEEP PURPLE im Film "Twister"
siehe auch: Musik von DEEP PURPLE in einer Episode der dreizehnten Staffel der TV-Serie "Die Simpsons"
RAINBOW – Live In Cologne 1976 (Rundling)
RAINBOW – Live In Munich 1977 (Rundling)
RAINBOW – ONLINE EMPIRE 30-"Eye 2 I"-Artikel: »Live In Munich 1977«
Playlist: RAINBOW in der Kategorie "All-Time-Faves" auf Platz 2 von Walter Scheurer
siehe auch: Review zu »RAINBOW - Das Hoerbuch«
Ritchie Blackmore's RAINBOW – ONLINE EMPIRE 69-"Eye 2 I"-Artikel: »Memories In Rock - Live In Germany«
Ritchie Blackmore's RAINBOW – News vom 06.11.2015
Playlist: Ritchie Blackmore's RAINBOW-Liveshow St. Goarshausen, "Monsters Of Rock"-Festival 17.06.2016 in "Jahrescharts 2016" auf Platz 5 von Stefan Glas
ROCK AID ARMENIA – News vom 19.10.2010
siehe auch: Ritchie Blackmore & Candice Night heiraten am 5. Oktober 2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Bob "Sir Robert Of Normandie" Curiano:
RAINSTORM PROJECT – Purple Eyes (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Candice Lauren "Night" Isralow:
Beto Vazquez INFINITY – Beto Vazquez Infinity (Rundling)
Beto Vazquez INFINITY – ONLINE EMPIRE 11-Interview
Candice Night – News vom 24.08.2002
Candice Night – News vom 14.10.2008
siehe auch: Candice Night & Ritchie Blackmore heiraten am 5. Oktober 2008
© 1989-2020 Underground Empire

† Wir gedenken Rick Scott Croco, heute vor 14 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier