UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 12 → Reviews-Überblick → Eye 2 I-Review-Überblick → DEATH – »Live In L.A. - Death & Raw«-Review last update: 20.05.2022, 17:47:01  


DEATH

Live In L.A. - Death & Raw



NUCLEAR BLAST RECORDS/EAST WEST

DVD



Stefan Glas


Diese DVD war eine der vielen Versuche weltweit, Geld aufzutreiben, um DEATH-Mastermind Chuck Schuldiner das Leben zu retten. Wir erinnern uns: Bei Chuck war ein Hirntumor diagnostiziert worden, doch es wurde keine Therapie eingeleitet, da Chuck keine Krankenversicherung besaß und einfach nicht liquide genug war, um die Behandlung aus eigener Tasche bezahlen zu können. Doch bevor solche Hilfsaktionen wie diese DVD (zu der parallel auch eine Audio-CD erschien) oder diverse Benefizfestivals, die überall auf der Welt angesetzt wurden, ihren Ertrag abwerfen konnten, war Chuck am 13. Dezember 2001 bereits seinem Tumorleiden erlegen.

So können wir anhand dieser DVD lediglich nochmal dran teilhaben, welche Ausnahmeerscheinung DEATH waren - wenngleich auf »Live In L.A. - Death & Raw« in Form von ›Zombie Ritual‹ leider nur ein alter Demoklassiker gezückt wurde, jener Zeit als die Band wahrhaftig einmalig auf der Welt war. Ansonsten trägt diese DVD ihren Untertitel zurecht, denn der Sound ist roh und die Kameraarbeit eher unprofessionell; es steht also zu bezweifeln, daß diese Aufnahmen, die am 5.12.1998 im Rahmen der "Sound Of Perseverance"-Tour (die zugleich die letzte DEATH-Tour werden sollte) mitgefilmt wurden, wirklich zur Veröffentlichung bestimmt waren. Doch dieser gute Zweck heiligt wirklich alle Mittel. Schade nur, daß besagte Mittel letztendlich zu spät kommen, denn das "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" hatte bereits ein weiteres Opfer gefordert, das in jedem anderen Land der westlichen Welt eine weitaus bessere Überlebenschance gehabt hätte.

 
DEATH im Überblick:
DEATH – Human (Re-Release-Review von 2000)
DEATH – Individual Thought Patterns (Re-Release-Review von 2000)
DEATH – Individual Thought Patterns (Re-Release-Review von 2011)
DEATH – Individual Thought Patterns (Rundling-Review von 1993)
DEATH – Leprosy (Re-Release-Review von 2000)
DEATH – Scream Bloody Gore (Re-Release-Review von 2000)
DEATH – Spiritual Healing (Re-Release-Review von 2000)
DEATH – UNDERGROUND EMPIRE 7-"Demoklassiker"-Artikel
DEATH – Y-FILES »UE«-Interview
DEATH – US METAL VOL. 3-Special
DEATH – ONLINE EMPIRE 12-"Eye 2 I"-Artikel: »Live In L.A. - Death & Raw«
DEATH – News vom 14.09.2007
Playlist: DEATH-Album »Sound Of Perseverance« in "Jahrescharts 1998" auf Platz 1 von Holger Andrae
Playlist: DEATH-Liveshow Hamburg, Markthalle 02.06.1998 in "Jahrescharts 1998" auf Platz 3 von Holger Andrae
unter dem ehemaligen Bandnamen MANTAS (US, FL):
MANTAS (US, FL) – News vom 03.01.2008
MANTAS (US, FL) – News vom 10.05.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Richard Christy:
BURNING INSIDE – News vom 14.10.2003
CHARRED WALLS OF THE DAMNED – Charred Walls Of The Damned (Rundling-Review von 2010)
CHARRED WALLS OF THE DAMNED – News vom 19.05.2009
Richard Christy – News vom 15.05.2009
CONTROL DENIED – The Fragile Art Of Existence (Re-Release-Review von 2010)
CONTROL DENIED – The Fragile Art Of Existence (Rundling-Review von 2000)
CROTCHDUSTER – Big Fat Box Of Shit (Rundling-Review von 2005)
ICED EARTH – The Glorious Burden (Rundling-Review von 2004)
ICED EARTH – News vom 01.08.2001
ICED EARTH – News vom 02.06.2003
ICED EARTH – News vom 01.08.2003
INCANTATION – News vom 03.04.2000
LEASH LAW – Dogface (Rundling-Review von 2004)
LEASH LAW – News vom 29.05.2003
LEASH LAW – News vom 03.05.2005
Rick Renstrom – News vom 09.04.2003
TIWANAKU – ONLINE EMPIRE 18-"Known'n'new"-Artikel
TIWANAKU – News vom 29.05.2003
TIWANAKU – News vom 18.06.2005
siehe auch: Richard Christy ergattert seinen Traumjob bei der "Howard Stern Show"
andere Projekte des beteiligten Musikers Scott Clendenin:
URN (US) – News vom 23.08.2013
URN (US) – News vom 23.09.2013
URN (US) – News vom 31.12.2013
URN (US) – News vom 17.09.2014
URN (US) – News vom 24.01.2015
siehe auch: Scott Clendenin & Jonathan Lee & Shannon Hamm & Bobby Koelble gründen neue, noch unbenannte Band
siehe auch: Scott Clendenin als Teilnehmer an der "Death To All Tour 2012"
siehe auch: Scott Clendenin verstirbt am 24. März 2015
andere Projekte des beteiligten Musikers Shannon Hamm:
CONTROL DENIED – The Fragile Art Of Existence (Re-Release-Review von 2010)
CONTROL DENIED – The Fragile Art Of Existence (Rundling-Review von 2000)
SYNESIS ABSORPTION – News vom 08.04.2012
siehe auch: Shannon Hamm & Bobby Koelble & Scott Clendenin & Jonathan Lee gründen neue, noch unbenannte Band
siehe auch: Shannon Hamm als Teilnehmer an der "Death To All Tour 2012"
andere Projekte des beteiligten Musikers Chuck Schuldiner:
CONTROL DENIED – The Fragile Art Of Existence (Re-Release-Review von 2010)
CONTROL DENIED – The Fragile Art Of Existence (Rundling-Review von 2000)
Chuck Schuldiner – Zero Tolerance II (Rundling-Review von 2004)
SLAUGHTER (CDN) – News vom 13.04.2004
siehe auch: Chuck Schuldiner verstirbt am 13. Dezember 2001
© 1989-2022 Underground Empire

UNDERGROUND EMPIRE old school!
Button: hier