UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 12 → Editorial last update: 10.08.2022, 18:21:09  

Willkommen im Killerclub!

Unsere Politiker sind so langweilig. Und berechenbar. In Erfurt rastet ein Mensch aus, der mit seinem Leben nicht klargekommen ist, und nur wenige Stunden später haben die Politiker die Erklärung parat: SLIPKNOT und Ego-Shooter tragen die Schuld. Böse Ballerspielchen und ganz besonders böser Metal.

Doch als sich kurze Zeit später herausstellt, daß der Täter Mitglied in einem Schützenverein war, sind plötzlich amerikanische Bubis mit lächerlichen Masken nicht mehr gut genug und rutschen auf Platz 2 der Schuldigenhitliste ab - und dabei hatte man ihnen in der Zwischenzeit solch' schöne, falsche Songzitate angedichtet.

Na danke - wenn schon, dann bestehen wir darauf, daß der Metal an allen sieben Plagen auf einmal schuld ist!

Und - herrje - die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften lehnte anschließend gar den Indizierungsantrag gegen das Spiel "Counterstrike" ab, das den Todesschützen zu seiner Tat animiert haben soll. Verrat im eigenen Palast - jetzt mucken sogar die einstigen Vollstreckungsgehilfen auf!

Warum ist bei dieser modernen Variante der Hexenjagd noch nie jemand auf den Gedanken gekommen, daß die Herren mit den einfachen Ausreden eine Mitschuld tragen könnten, weil sie nicht mehr fähig sind, ihren Bürgern Werte zu vermitteln, sondern stattdessen allenfalls vorexerzieren, wie man sich erst mal selbst "beschenkt"?

Ich will gewiß nichts verallgemeinern, aber wenn von den "normalen" Bundesbürgern ein identisch hoher Prozentsatz auffällig werden würde wie unter den deutschen Politikern, wüßten wir vor lauter Untersuchungskommissionen nicht mehr, wo uns der Kopf stünde...

Was soll's! Ich werde auch in Zukunft eine Runde "Return To Castle Wolfenstein" einlegen, wenn ich Lust habe - ganz gleich ob es - oh Wunder - einen Tag nach Erfurt indiziert wurde. Und dem Metal werde ich schon gar nicht abschwören!

Und wenn ich eines Tages meine Spargelbeete mit Handgranaten abernte, eine Pershing klaue, um die Apfelernte endlich mal amtlich betreiben zu können und vor allem meine Sprossenzüchtung mit einer Kalaschnikov niedermähe, wißt Ihr warum: Es waren die Stimmen, die zu mir sprachen, als mein CD-Player rückwärts lief! Ehrlich.

Heavy Metal is the law!

Stefan Glas

P.S.: Das aktuelle Cover hat die hoffnungsvolle Nachwuchskünstlerin Claudia Hahn beigesteuert. Claudia ist übrigens auch gerne bereit, für Bands Plattencover anzufertigen. Weitere Kostproben ihres Könnens findet Ihr auf Claudias Homepage.

 
Stop This War! Support The Victims.
Button: here