UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 21-22/90 → Rubriken-Übersicht → Special-Übersicht → MYSTIC-FORCE-Special last update: 20.11.2022, 22:24:48  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  MYSTIC-FORCE-Special

Date:  11.09.1990 (created), 29.11.2009 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

Eine weitere Story, die ich der Redaktion abgerungen hatte, denn es war damals wahrlich nicht die Regel, daß eine Band ohne Plattenvertrag einfach mal so mir nichts, dir nichts im METAL HAMMER vorgestellt wurde. Doch verdient hatten MYSTIC-FORCE diese Aufmerksamkeit allemal, die sie mit ihren in den nächsten Monaten anstehenden Veröffentlichungen auch rechtfertigten, da sie mit Fug und Recht zu den Klassikern des progressiv angehauchten US-Metals zu zählen sind.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

MYSTIC-FORCE-Logo

Die History von MYSTIC-FORCE reicht schon so lange in die Vergangenheit zurück, daß es kaum zu glauben ist, daß die Band immer noch "nur" den Position eines Insidertips inne hat. Dennoch, gerade in diesen Tagen zeigt sich, wieviel das solide Fundament von MYSTIC-FORCE wert ist - doch wollen wir zunächst zurückblicken - zum 28.01.1985, dem Tag, an dem Bassist Keith Menser die Band gründete. Kurioserweise hat das Line-up am Gründungstag, mit der Ausnahme des Ausstiegs eines Gitarristen, auch heute noch Gültigkeit. Somit ist es kaum zu bezweifeln, daß Bobby Hix (v), Rich Davis (g), besagter Keith Menser (b) und Chris Lembach (d) heute ein eingespieltes Team sind. Man war sich musikalisch aber schon früh einig, so daß die 1987 eingespielte Debut-Kassetten-EP deutlich in die progressive Richtung wies. Die fünf Songs dieser EP begeisterten nicht nur die Presse in aller Welt, sondern auch das ARDAN INTERNATIONAL-Management sah in MYSTIC-FORCE einen hoffnungsvollen Act, den man unter seine Fittiche nehmen wollte. Keith gründete daraufhin die Merchandisefirma KILLER PRO-DUCTIONS, so daß in Sachen Organisation eigentlich nichts mehr schieflaufen konnte. Somit galt es, musikalisch mit dieser Entwicklung Schritt zu halten. Die »Blind Vision«-Kassetten-EP gab schon Hinweise, daß dies der Band keinerlei Schwierigkeiten bereiten würde. War »Blind Vision« zunächst als Promotape für Plattenfirmen gedacht, so entschieden MYSTIC-FORCE sich, noch etwas zu warten und einen Schritt weiterzugehen. Das geschah dann mit der 1989 veröffentlichten dritten Kassetten-EP »Take Command«, die mit ihrer Topaufmachung und, noch weitaus wichtiger, Spitzenmusik schlicht als phänomenal zu bezeichnen ist.

MYSTIC-FORCE-Bandphoto

Nach so vielen Kassetten-EPs mußte der nächste Schritt natürlich in Vinylrichtung gehen, schließlich war mit »Take Command« das Endstadium der Kassettenentwicklung erreicht. So geschehen bzw. veröffentlicht vor etwa zwei bis drei Monaten, trägt das erste Vinyl von MYSTIC-FORCE den Titel »Shipwrecked With The Wicked«. Die Aufmachung ist in diesem Falle sehr schlicht, aber allein die Tatsache, daß diese EP limitiert und numeriert ist, wird jeden Sammler in einem Freudentaumel verfallen lassen. Wollen wir uns aber lieber den wichtigeren Teil, die Musik, anschauen. Die beiden Titel enthalten alle Faktoren, die MYSTIC-FORCE über die Jahre diese Stellung als Geheimtip eingebracht haben: Progressivität kombiniert mit Power und Musikalität. Nun fehlt eigentlich nur noch die logische Fortsetzung, die da Plattenvertrag lautet. MYSTIC-FORCE haben zu diesem Zwecke auch schon einige Verhandlungen begonnen und können den großen Vorteil verbuchen, eine Combo zu sein, in der jeder den anderen seit Jahren kennt und folglich absolut tight zusammenarbeitet. Bleibt also nur noch zu hoffen, daß sich nun ein geeignetes Label findet, das die Band auch im größeren Maße publik macht!

http://www.mystic-force.com/


Stefan Glas

MYSTIC-FORCE im Überblick:
MYSTIC-FORCE – A Step Beyond (Rundling-Review von 1995)
MYSTIC-FORCE – Demo '88 (Demo-Review von 1989)
MYSTIC-FORCE – Man vs. Machine (Rundling-Review von 2003)
MYSTIC-FORCE – Shipwrecked With The Wicked (Rundling-Review von 1990)
MYSTIC-FORCE – Shipwrecked With The Wicked (Rundling-Review von 1992)
MYSTIC-FORCE – Stagestruck ... Live (Demo-Review von 1991)
MYSTIC-FORCE – Take Command - The Demo Years (Rundling-Review von 1991)
MYSTIC-FORCE – Take Command - The Demo Years (Rundling-Review von 1991)
MYSTIC-FORCE – The Eternal Quest (Rundling-Review von 1994)
MYSTIC-FORCE – UNDERGROUND EMPIRE 2-Interview
MYSTIC-FORCE – UNDERGROUND EMPIRE 4-"Demoklassiker"-Artikel
MYSTIC-FORCE – UNDERGROUND EMPIRE 5-"Known'n'new"-Artikel
MYSTIC-FORCE – UNDERGROUND EMPIRE 7-Special
MYSTIC-FORCE – METAL HAMMER 19-20/90-Special
MYSTIC-FORCE – METAL HAMMER 21-22/90-Special
MYSTIC-FORCE – News vom 27.04.1990
MYSTIC-FORCE – News vom 17.04.2007
MYSTIC-FORCE – News vom 17.04.2012
MYSTIC-FORCE – News vom 20.02.2013
Playlist: MYSTIC-FORCE-Album »Awakened By The Dawn« in "Playboylist Underground Empire 5" auf Platz 5 von Holger Schroth
Playlist: MYSTIC-FORCE-Album »Shipwrecked With The Wicked« in "Cavelist Metal Hammer 09/92" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: MYSTIC-FORCE-Album »Shipwrecked With The Wicked« in "Jahrescharts Metal Hammer 1990" auf Platz 4 von Stefan Glas
Playlist: MYSTIC-FORCE-Album »Stagestruck Live!« in "Playboylist Underground Empire 5" auf Platz 2 von Heiko Simonis
Playlist: MYSTIC-FORCE-Album »Take Command - The Demo Years« in "Jahrescharts Metal Hammer 1991" auf Platz 9 von Stefan Glas
© 1989-2022 Underground Empire


Stop This War! Support The Victims.
Button: here