UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 3 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → STRETTA – »Save Me«-Review last update: 05.12.2021, 22:14:01  

”UNDERGROUND EMPIRE 3”-Datasheet

Contents:  STRETTA-Demo-Review: »Save Me«

Date:  1990 (created), 10.01.2010 (revisited), 04.07.2013 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 3

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several later issues still available; find details here!

Comment:

Na, das hübsche Blau und die miese Qualität des Bandphotos wiedererkannt? Exakt: Wie schon beim METAL HAMMER-Review entstammt es dem damaligen Bandinfo - nur diesmal von der Rückseite... Ja, und heuer gibt's dann sogar noch das Logo im zugehörigen Farbton dazu...

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

STRETTA-Logo

Save Me

STRETTA-Bandphoto

STRETTAs »Save Me« ist zwar nicht mehr das aktuellste Demo, aber dafür eines der besten Speed/Thrash-Tapes 1990, und somit findet dieses Band in Form einer Kritik auch noch Einzug in unsere neue Nummer. STRETTA spielen powervollen Speed mit gelegentlichen Thrashpassagen und lassen dabei so richtig die Sau raus. Die Kraft der jungen Musiker törnt richtig an und ist ein gefundenes Fressen für alle Fans dieser Musikrichtung. Will man wieder die üblichen Vergleiche ranziehen, so sollte man die Musik der Band mit dem typischen Bay Area-Sound vergleichen, aber genau so typisch sind sie eben doch nicht, und ich rate Euch einfach, 'nen Zehner einzupacken und an diese Adresse zu schicken:

http://www.stretta.online.cx/


Oliver Thöns

 
STRETTA im Überblick:
STRETTA – Alone In The Blue (Do It Yourself-Review von 1994)
STRETTA – Gofuckyourself (Do It Yourself-Review von 2001)
STRETTA – Save Me (Demo-Review von 1990)
STRETTA – Save Me (Demo-Review von 1990)
andere Projekte des beteiligten Musikers Raphael Piatkowski:
KALÖGENA – Bleed (Do It Yourself-Review von 2004)
andere Projekte des beteiligten Musikers Peter Teicher:
KALÖGENA – Bleed (Do It Yourself-Review von 2004)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Wir gedenken Mark Anthony Arispe, heute vor 11 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier