UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 35 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → ACOLYTE – »Oceans Of Blood«-Review last update: 24.10.2021, 19:38:38  

last Index next
ACOLYTE-CD-Cover

ACOLYTE

Oceans Of Blood

(10-Song-CD: Preis unbekannt)

Die 2002 gegründeten Griechen ACOLYTE gehen mit ihrer ersten CD »Oceans Of Blood« ins Rennen. Die Athener Truppe weiß dabei mit gutem Euro-Metal zu gefallen, der gelegentliche Folk-beeinflußte Melodiepassagen enthält. Doch zugleich machen der Truppe zwei Details zu schaffen: Zum einen quäkt das Keyboard ab und an zu seltsame Töne daher, was durch das zweite Problem, die soundtechnische Inhomogenität, die eben das Tasteninstrument oder die Sologitarre zu sehr in den Vordergrund stellt, verstärkt wird. Dies resultiert leider in einem Wermutstropfen, der aber »Oceans Of Blood« nicht allzu sehr schädigt, so daß man immer noch zu einem testweisen Reinhören auf MySpace raten kann:

http://www.myspace.com/theacolyteband

Darüber hinaus hat die Band auch noch eine Homepage:

http://www.acolyteband.com/

lazarus@acolyteband.com

nicht laienhaft, nicht professionell


Stefan Glas

 
ACOLYTE im Überblick:
ACOLYTE – Oceans Of Blood (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Update-Infos via Twitter gewünscht? Logo!
Button: hier