UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 31 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → IMPIOUS (S, Trollhättan) – »Holy Murder Masquerade«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

IMPIOUS (S, Trollhättan) – Holy Murder Masquerade

METAL BLADE RECORDS/SPV

Auch wenn es im mittlerweile Konzeptalben ohne Ende gibt, im Death Metal ist es dennoch eine Art Novum, das uns die Schweden IMPIOUS hier zu offerieren haben. Das Quintett hat sich aber nicht nur hinsichtlich des lyrischen Konzepts mächtig ins Zeug gelegt, sondern darüber hinaus selbiges auch noch in Form eines Comics im Booklet verewigt. Von der Idee her sind die Herrschaften daher schon einmal der Konkurrenz voraus, aber auch musikalisch brauchen IMPIOUS mittlerweile, keinerlei Vergleich mehr zu scheuen. Wenn auch ihre immerzu rabiat intonierte und brachiale Melange aus schwedischem Todesmörtel der alten Schule und eher grobschlächtigem Thrash Metal nicht unbedingt als innovativ bezeichnet werden kann, so muß man dieser Truppe, die nun auch schon wieder weit länger als zehn Jahre im Business ihr Unwesen treibt und mit »Holy Murder Masquerade« ihr bereits fünftes Studioalbum abliefert, sehr wohl attestieren, ihr bislang reifstes Werk abgeliefert zu haben. Nicht nur die eingangs erwähnte Umsetzung des Konzepts in Form des Booklet bringt mich zu diesem Fazit, sondern auch die sehr abwechslungsreich gestalteten elf Songs dieser Scheibe.

Wo früher in erster Linie gebolzt wurde, daß sich die Balken und Boxen nur so gebogen haben, legen IMPIOUS nunmehr wesentlich mehr Augenmerk auf sattes Midtempo und dazugehörige Grooves. Die dadurch entstandene Mischung aus immer noch ausreichend vorhandenen Klängen traditioneller schwedischer Todesmetall-Kultur und eben jenen druckvollen Elementen ergibt eine in Summe mörderische Mischung, die IMPIOUS nun endlich aus dem Underground empor katapultieren sollte.

http://www.impious.net/

gut 11


Walter Scheurer

 
IMPIOUS (S, Trollhättan) im Überblick:
IMPIOUS (S, Trollhättan) – Hellucinate (Rundling)
IMPIOUS (S, Trollhättan) – Holy Murder Masquerade (Rundling)
IMPIOUS (S, Trollhättan) – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
andere Projekte des beteiligten Musikers Valle Adzic:
ONE MAN ARMY AND THE UNDEAD QUARTET – 21st Century Killing Machine (Rundling)
ONE MAN ARMY AND THE UNDEAD QUARTET – News vom 15.02.2005
ONE MAN ARMY AND THE UNDEAD QUARTET – News vom 15.12.2005
andere Projekte des beteiligten Musikers Robin Sörqvist:
POWER SUPREME – News vom 04.06.2006
THE CROWN – News vom 07.03.2013
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Unser aktueller Coverkünstler ist Dan Strogg. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier