UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 31 → Review-√úberblick → Rundling-Review-√úberblick → NOUMENA – ¬ĽAnatomy Of Life¬ę-Review last update: 26.01.2021, 22:07:58  

last Index next

NOUMENA – Anatomy Of Life

SPIKEFARM RECORDS/UNIVERSAL

Beim letzten NOUMENA-Album ¬ĽAbsence¬ę dauerte es ein wenig, bis das Album, das meinereiner zun√§chst "nur" als gut wahrgenommen hatte, zu einem wirklich herausragenden Teil heranwuchs. Doch in der Zwischenzeit ist ¬ĽAbsence¬ę zu einem h√§ufig gew√§hlten H√∂ropfer geworden und rangiert in meiner pers√∂nlichen Hitliste unter den Vorzeigealben des BPM-Genres.

Daher ging ich den Nachfolger ¬ĽAnatomy Of Life¬ę mit um so gr√∂√üerer Sorgfalt an, doch leider konnte die Scheibe auch nach intensivsten Rotationsbem√ľhungen das Level ihres Vorg√§ngers nicht erreichen. Zwar bekommen wir auch hier sehr gute Mucke im Stil melodischerer CHILDREN OF BODOM geboten, doch die durchschlagende Brillanz von ¬ĽAbsence¬ę wird leider nicht erreicht.

Ergo: Ihr k√∂nnt Euch ¬ĽAnatomy Of Life¬ę sicherlich anh√∂ren, auf keinen Fall solltet Ihr aber ¬ĽAbsence¬ę ignorieren!

http://www.thenoumena.com/

gut 10


Stefan Glas

 
NOUMENA im √úberblick:
NOUMENA – Anatomy Of Life (Rundling)
NOUMENA – News vom 10.07.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Ville "Vilhelm" Lamminaho:
ENOCHIAN CRESCENT – News vom 30.12.2009
ENOCHIAN CRESCENT – News vom 04.07.2012
ENOCHIAN CRESCENT – News vom 07.12.2012
THE CRESCENT – News vom 07.12.2012
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News