UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 30 → Review-├ťberblick → Rundling-Review-├ťberblick → DRY KILL LOGIC – ┬╗Of Vengeance And Violence┬ź-Review last update: 16.05.2021, 21:03:08  

last Index next

DRY KILL LOGIC – Of Vengeance And Violence

REPOSSESSION RECORDS/ROUGH TRADE

Wenn man dem Infozettel Glauben schenkt, k├Ânnten DRY KILL LOGIC bereits wesentlich bekannter sein, w├Ąren da nicht immer wieder Probleme mit ihren Businesspartnern gewesen. Mag sein, Tatsache ist jedenfalls, da├č die Amis hierzulande noch kein Bein auf den Boden bekommen konnten.

Aber mit ┬╗Of Vengeance And Violence┬ź k├Ânnte sich schlagartig etwas daran ├Ąndern. Die Musik des Quartetts ist generell sehr mannigfaltig gestaltet und reicht von balladesken Momenten, wie in ÔÇ║Dead Man's EyesÔÇ╣, die auch Gr├Â├čen wie STAIND gut zu Gesicht stehen w├╝rden, ├╝ber Thrash Metal aller Epochen und Provenienzen, bis hin zum Hardcore-get├╝nchten, schwer im Trend liegenden Metal. Vor allem die Thrash-Komponente dieser Band hat es mir schwer angetan, denn DRY KILL LOGIC vereinen die rifflastige Komponente der Bay Area-Schule perfekt mit groovebetonten ANTHRAX-Ankl├Ąngen und MACHINE HEAD-kompatiblen H├Ąrteeinlagen. Zudem haben die Amis mit Cliff Rigano einen sehr talentierten S├Ąnger im Line-up, der von heftigem Gebr├╝lle bis hin zum einf├╝hlsamen T├Ânen ein sehr breites Gesangsspektrum offerieren kann. Zudem vermeidet er es, durchweg in einer Tonlage vorzutragen und vermag durch das Wechseln des Sangesvortrags f├╝r Akzente zu sorgen.

Auf ┬╗Of Vengeance And Violence┬ź fehlen zwar die potentiellen Hits, aber ein sehr kompaktes, bretthartes und dennoch abwechslungsreiches Album ist den Amis auf jeden Fall gelungen.

http://www.drykilllogic.com/

ordentlich 9


Walter Scheurer

 
DRY KILL LOGIC im ├ťberblick:
DRY KILL LOGIC – Of Vengeance And Violence (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Scott Thompson:
STONES OF MADNESS – News vom 07.12.2011
┬ę 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Ein geniales, superwitziges Buch, das jeder Metaller kennen mu├č!
Button: hier