UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 30 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → STEREOXYDE – »La création de l'homme - v2.0«-Review last update: 03.03.2021, 17:27:07  

last Index next

STEREOXYDE – La création de l'homme - v2.0 (Digipak-CD)

BRENNUS MUSIC/POINT MUSIC

Für ihre Neuversion der Erschaffung des Adam, dessen Original von Michelangelo in der Sixtinischen Kapelle im Vatikan bewundert werden kann, haben die Franzosen STEREOXYDE das weltberühmte Gemälde leicht abgewandelt: Statt eines älteren Herrn mit Rauschebart streckt nun ein gar teuflisches Subjekt, an dem sich zugleich eine kleine Dämonin schubbert, den Finger aus, so daß Adam nun plötzlich ein mit Tribaltattoos übersähter Muskelmann ist, der seine Männlichkeit allerdings in einem Paar Jeans verbirgt, die von einem Nietengürtel mit Pentagramm-Schnalle gebändigt werden.

In musikalischer Hinsicht geht diese Truppe bei weitem nicht so neumodisch zur Sache, sondern steht sehr wohl in der Tradition von solchen französischen Größen wie SORTILÈGE, ADX oder H-BOMB, ohne dabei altbacken oder überholt zu wirken. Da die Mannen aus Marseille ihre Songs durchaus anständig gezimmert haben, sollten STEREOXYDE für Freunde des französischen Metals ein lohnenswertes Hörerlebnis sein.

http://stereoxyde.free.fr

stereoxyde@laposte.net

beeindruckend 13


Stefan Glas

 
STEREOXYDE im Überblick:
STEREOXYDE – La création de l'homme - v2.0 (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Ein geniales, superwitziges Buch, das jeder Metaller kennen muß!
Button: hier