UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 16 → Review-√úberblick → Rundling-Review-√úberblick → INSANIA STOCKHOLM – ¬ĽSunrise In Riverland¬ę-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

INSANIA STOCKHOLM – Sunrise In Riverland

NO FASHION RECORDS/ZOMBA

Knapp zwei Jahre nach ihrem Debut ¬ĽFantasy (A New Dimension)¬ę, mit der sie von einigen Presseorganen als neue Newcomersensation gefeiert wurden, kehren die verr√ľckten Stockholmnesen zur√ľck. Doch die Metalwelt hat sich seither deutlich ver√§ndert: Bands, die im Silbernen HELLOWEEN/RHAPSODY/HAMMERFALL-Dreieck rumspuken, gibt es mittlerweile wie Sand am Meer - nicht da√ü INSANIA STOCKHOLM zuvor ein origineller Aufschrei der Szene gewesen w√§ren... Aber: Erschwerend kommt hinzu, da√ü das Songmaterial der Schweden schw√§cher als beim Erstling ausgefallen ist, so da√ü sie es schwer haben werden, sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Abwarten, ob INSANIA STOCKHOLM diesen √úberlebenskampf meistern werden...

http://www.insania.se/

annehmbar 7


Stefan Glas

 
INSANIA STOCKHOLM im √úberblick:
INSANIA STOCKHOLM – Agony - Gift Of Life (Rundling)
INSANIA STOCKHOLM – Sunrise In Riverland (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers David Henriksson:
HEEL – Chaos And Greed (Rundling)
HEEL – News vom 23.01.2008
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung
Button: hier