UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 25 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → DIVINE TEMPTATION – »Dracula ... For All Life Is The Blood«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

last Index next

DIVINE TEMPTATION

Dracula ... For All Life Is The Blood

(12-Song-CD: Preis unbekannt)

DIVINE TEMPTATION aus Österreich haben sich an ein wahrlich mächtiges Projekt herangewagt: Man hat die Geschichte von Vlad, dem Pfähler, der später hinaus doch vielmehr als "Graf Dracula" bekannt wurde, vertont. Folglich ist »Dracula ... For All Life Is The Blood« eine Mischung aus einer Metalplatte, einem Hörspiel, einem Musical und einer Prog-Metal-Oper. Man hat diese schwierige Aufgabe mit Bravour gemeistert, jedoch sind auch einige kleine Details nicht zu übersehen, die den Gesamteindruck schmälern: So ist die Stimme des Erzählers, der quasi durch die Geschichte führt, nicht "dominant" genug, und darüber hinaus ist seine englische Aussprache nicht immer "muttersprachlerkompatibel". Auch wollen vor allem bei Sängerin Barbara Peer nicht alle Gesangslinien hundertprozentig harmonisch rein rüberkommen, ebenso wie man generell feststellen muß, daß man, vermutlich aufgrund des "Textdruckes", gelegentlich ein paar Silben zu viel in die einzelnen Zeilen gepreßt hat.

Jedoch beweisen DIVINE TEMPTATION mittels drei neuer Songs auf ihrer 2004er Promo-CD, daß sie auch ganz einfach "nur" guten Prog/Bombast-Metal machen können, ohne sich dabei von einem Konzept allzusehr einengen zu lassen.

http://www.divinetemptation.net/

info@divinetemptation.net

versuchend


Stefan Glas

 
DIVINE TEMPTATION im Überblick:
DIVINE TEMPTATION – Dracula ... For All Life Is The Blood (Do It Yourself-Review von 2005)
DIVINE TEMPTATION – Sin (Do It Yourself-Review von 2009)
DIVINE TEMPTATION – News vom 06.11.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Stefan Graf:
ENID – Abschiedsreigen (Rundling-Review von 2001)
GOLDEN DAWN (A) – News vom 31.01.2006
GOLDEN DAWN (A) – News vom 17.12.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Marco "Snake" Modl:
WATCH ME BLEED – Kingdom (Rundling-Review von 2012)
WATCH ME BLEED – News vom 29.08.2011
andere Projekte des beteiligten Musikers Patrick Schrittwieser:
SIEGFRIED (A) – Nibelung (Rundling-Review von 2010)
SIEGFRIED (A) – News vom 07.04.2009
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here