UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 21 → Review-Ăśberblick → Do It Yourself-Review-Ăśberblick → EVERLOUD – Â»Everloud«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

EVERLOUD

Everloud

(4-Song-CD-R: Preis unbekannt)

›En-Dessous‹, der Opener dieser Scheibe erinnert vom Aufbau an Thrash Metal der technisch ausgefeilten Machart. Vor allem die immer wieder eingestreuten Breaks machen aus dieser Komposition ein Stück Musik mit sehr hohem Wiedererkennungswert, was auch daher rührt, daß die Franzosen, so wie zahlreiche ihrer musizierenden Landsleute, die Songs in ihrer Muttersprache vortragen. Beim folgenden ›Les pilleurs‹ werden erstmals Erinnerungen an die guten alten IRON MAIDEN deutlich, was vor allem auf die Gitarrenarbeit zutrifft. Auch das folgende ›La colère de Nyarlatothep‹ fällt im Vergleich zu den vorherigen Songs nicht ab, abermals überzeugen die Franzosen mit exquisiter Gitarrenarbeit. Höhepunkt der Angelegenheit ist aber das mehr als nur anspruchsvolle ›Prophétie‹, das zwar weniger heftig ausfällt, aber beweist, wie weit diese Band bereits in Sachen Songwriting ist und Kompositionskunst bereits ist. Da scheint ein sehr interessanter Act heranzureifen.

http://www.everloud.com/

info@everloud.com

exquisite Gitarrenarbeit


Walter Scheurer

 
EVERLOUD im Ăśberblick:
EVERLOUD – Everloud (Do It Yourself)
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

† Wir gedenken Scott Weiland, heute vor 5 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier