UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 21 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → 4ORDER – »Ghostmetal«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

last Index next

4ORDER

Ghostmetal

(6-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Der gespensterhafte Metal bedeutet einen nächtlichen Wunsch mit vertauschten Rollen: Während bei den finnischen Chartbreakern Tarja gesangstechnisch eindeutig das Zepter in der Hand hat und Basser Marco nur gelegentlich seine böse Stimme erhebt, haben 4ORDER dieses Verhältnis umgedreht, so daß der männliche Gesang tonangebend ist, während die Sangesdame nur für die belebenden Effekte zuständig ist. Ansonsten hat die Band jedoch mit dem Problem zu kämpfen, daß mit Ausnahme des Openers ›Last Rites‹ keiner ihrer Songs hängenbleibt, so daß im Falle 4ORDER noch zu einem großen Prozentsatz der Wunsch der Vater des Gedankens ist.

http://www.the4order.com/

haltlos


Stefan Glas

 
4ORDER im Überblick:
4ORDER – Ghostmetal (Do It Yourself-Review von 2004)
4ORDER – The Journal (Do It Yourself-Review von 2007)
4ORDER – News vom 13.11.2007
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zehn Jahren!
Button: hier