UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 1 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ALCATRAZ (CSSR, Prag) – Â»Vankuv Svet«-Review last update: 14.07.2018, 08:56:55  

last Index next

ALCATRAZ (CSSR, Prag) – Vankuv Svet

ELEFANTON (Import)

Wer auf straighten Riffmetal steht, der sollte auf keinen Fall die Tschechei links liegen lassen. ALCATRAZ sind ein sehr lebhafter Beleg fĂŒr diese These. Der FĂŒnfer, der sich auf dem Bandphoto schwelgerisch von einer Lady im knappen SchĂŒrzchen ein Ladung Maßbier servieren lĂ€ĂŸt, baut jedes Lied auf einem Riff auf, das direkt aus den Achtzigern rĂŒberteleportiert wurde. Meist im Mid-Tempo gehalten, entbehren die Songs nicht des brĂŒllophilen Mitsingchors - Ehrensache - auch wenn es fĂŒr unsere Ohren etwas seltsam klingt, wenn fĂŒnf rauchige MĂ€nnerstimmen beispielsweise ĂŒber "SkolnĂ­k Vanek" sinnieren.

Zugegeben - ĂŒber lĂ€ngere Zeit wird »Vankuv Svet« etwas langweilig, weil die Abwechslung fehlt, aber dennoch ist die Band eine Labsal, wenn man mal wieder Musik hören möchte, an der jeder Trend spurlos vorbeigegangen ist.

Wie man diese oder andere tschechische Scheiben kriegt? Leider gibt es meines Wissens keinen hiesigen Importeur, der sich ihrer angenommen hat. Tja, da wird sich am einfachsten ein Trip nach Prag anbieten. Am Wenzelsplatz findet man dann etliche LĂ€den, in denen man fĂŒr umgerechnet je etwa 15 MĂ€rker die gesamte Bandbreite der CDs von heimischen Bands offeriert kriegt. Mal abgesehen davon ist Prag eine atemberaubend schöne Stadt, die immer einen Besuch wert ist!

gut 10


Stefan Glas

 
ALCATRAZ (CSSR, Prag) im Überblick:
ALCATRAZ (CSSR, Prag) – Vankuv Svet (Rundling)
© 1989-2018 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, DatenschutzerklĂ€rung
Button: hier