UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 20 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → THE ETERNAL (AUS) – »The Sombre Light Of Isolation«-Review last update: 02.12.2021, 17:38:12  

last Index next

THE ETERNAL (AUS) – The Sombre Light Of Isolation

FIREBOX/TWILIGHT

Welch opulentes Werk! Was zuvor unter dem Banner CRYPTAL DARKNESS begonnen hat wird nun als THE ETERNAL fortgesetzt. Nach nur einer einzigen Promo-CD konnte ein Deal mit dem ebenso unbekannten, wie agilen finnischen Label FIREBOX an Land gezogen werden. Die Australier kredenzen eine gar melancholische Melange unterschiedlicher Klänge, die jedoch allesamt von Schwermut geprägt sind. Manche Passagen sind vom traditionellen Doom Metal beeinflusst, während vor allem jene, von Streichinstrumenten perfekt untermalten, Fragmente einen Hauch typisch britischer Melancholie versprühen. Ältere ANATHEMA oder MY DYING BRIDE sind diesbezüglich die Wegweiser für den Pfad, den THE ETERNAL ihren Fans vorgeben, um ihrer Musik zu folgen. Durch die düstere Stimmung, die ebenso gestimmten Gitarren und vor allem ob der Atmosphäre, erinnert die Band ab und zu an ihre Landsleute VIRGIN BLACK. Doch während die Letztgenannten eher in den Gothic-Bereich abdriften, ist THE ETERNAL immer wieder ihre Liebe zum Metal anzumerken.

Für mich zählen die Australier zusammen mit WHILE HEAVEN WEPT zur momentanen Speerspitze im melancholischen Doom. »The Sombre Light Of Isolation« wird für diese, noch recht junge, Formation mit Sicherheit einen Riesenschritt auf der Erfolgsleiter nach oben darstellen.

http://www.the-eternal.com/

the_eternal@blackguild.com

super 15


Walter Scheurer

 
THE ETERNAL (AUS) im Überblick:
THE ETERNAL (AUS) – Kartika (Rundling-Review von 2009)
THE ETERNAL (AUS) – The Sombre Light Of Isolation (Rundling-Review von 2004)
THE ETERNAL (AUS) – ONLINE EMPIRE 17-"Rising United"-Artikel
THE ETERNAL (AUS) – ONLINE EMPIRE 21-Interview
THE ETERNAL (AUS) – News vom 28.01.2007
THE ETERNAL (AUS) – News vom 09.06.2008
THE ETERNAL (AUS) – News vom 21.01.2009
THE ETERNAL (AUS) – News vom 28.10.2009
THE ETERNAL (AUS) – News vom 14.01.2012
THE ETERNAL (AUS) – News vom 12.06.2017
THE ETERNAL (AUS) – News vom 22.10.2018
THE ETERNAL (AUS) – News vom 16.04.2020
andere Projekte des beteiligten Musikers Chris Burton:
CRYPTAL DARKNESS – They Whispered You Had Risen (Rundling-Review von 2001)
andere Projekte des beteiligten Musikers Mark Kelson:
BLACK MAJESTY (AUS) – News vom 26.09.2005
CRYPTAL DARKNESS – They Whispered You Had Risen (Rundling-Review von 2001)
INSOMNIUS DEI – Illusions Of Silence (Rundling-Review von 2007)
INSOMNIUS DEI – News vom 07.12.2006
INSOMNIUS DEI – News vom 07.12.2006
ÍON – News vom 09.11.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Marty O'Shea:
DREADNAUGHT – News vom 28.03.2014
andere Projekte des beteiligten Musikers Chris Stevenson:
CRYPTAL DARKNESS – They Whispered You Had Risen (Rundling-Review von 2001)
andere Projekte des beteiligten Musikers Paul Tipping:
THE PLAGUE BLACK – News vom 11.10.2008
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Wir gedenken Rick Scott Croco, heute vor 15 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier