UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 17 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → BRIGHTEYE BRISON – Â»Brighteye Brison«-Review last update: 20.11.2019, 17:37:05  

last Index next

BRIGHTEYE BRISON – Brighteye Brison

RIVEL RECORDS (Import)

RIVEL RECORDS nennt sich ein relativ junges, unbekanntes Label aus Schweden. EigentĂŒmer ist Christian Rivel (besser bekannt als C. Liljegren, SĂ€nger von NARNIA), der von nun an die Metal-Gemeinde mit Produkten aus seinem Stall erfreuen möchte.

Als erste möchte ich euch BRIGHTEYE BRISON, eine vierköpfige schwedische Formation ans Herz legen. Einzig mir bekannter Musiker ist Linus KĂ€se, mittlerweile Keyboarder bei NARNIA, der neben den Tasten auch seine StimmbĂ€nder erklingen lĂ€ĂŸt. Recht locker vorgetragener Art-Rock, der ab und zu auch schon ein wenig jazzig klingt, wird vorgetragen, wobei der eingeschworene Banger wahrscheinlich wenig mit dieser Musik wird anfangen können. Musikalisch ist das Quartett mit Sicherheit ĂŒber jeden Zweifel erhaben, doch auf Dauer vermisse ich einigen Songs noch den zĂŒndenden "Funken", wodurch der Hörgenuß ein wenig geschmĂ€lert wird. Mit â€șMusic In The Cityâ€č, â€șIn Disguiseâ€č und â€șA Carâ€č sind aber durchaus formidable Kompositionen vorhanden, die auch nach mehreren DurchlĂ€ufen unentdeckte Details hergeben.

Macht fĂŒr Freunde der "MARILLION und Konsorten-Abteilung" aber definitiv Lust auf mehr! Erste EindrĂŒcke können auf der hĂŒbsch gestalteten Homepage gewonnen werden:

http://www.rivelrecords.com/

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
BRIGHTEYE BRISON im Überblick:
BRIGHTEYE BRISON – Brighteye Brison (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Linus KĂ„se:
FLAGSHIP – Maiden Voyage (Rundling)
NARNIA (S) – ONLINE EMPIRE 20-"Living Underground"-Artikel
NARNIA (S) – News vom 16.08.2005
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE old school!
Button: hier