UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 90 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SERIOUS BLACK – »Vengeance Is Mine«-Review last update: 10.06.2024, 23:20:47  

last Index next

SERIOUS BLACK – Vengeance Is Mine

AFM RECORDS/SOULFOOD

Seit dem letzten Album »Suite 226« hat sich einiges getan bei dieser Band. So mußte ein neuer Frontmann rekrutiert werden, denn im Vorjahr machte sich Sänger Urban Breed vom Acker. Keine einfache Phase sicherlich für die seit jeher von Line-up-Wechseln geprägten Truppe.

Doch die verbleibenden SERIOUS BLACK-Urgesteine Mario Lochert und Dominik Sebastian und der seit 2018 nun fix zur Band zählende Schlagzeug-Tausendsassa Rami Ali, der zuvor bereits diverse Gigs und Tourneen mit SERIOUS BLACK absolviert hat, konnten recht rasch einen geeigneten Ersatz finden: Seit dem letzten Jahr zählt nämlich Nikola Mijić zur Formation. Ein umtriebiger Kerl, der bereits mit Bands wie ALOGIA oder EDEN'S CURSE von sich reden machte. Mit ihm machte sich die Band unter der fachkundigen Produktionsleitung von Bassist Mario an die Arbeit, um den sechsten Longplayer »Vengeance Is Mine« einzuspielen.

Selbstvertrauen dürfte die, zumindest im Studio, abermals von Bob Katsionis unterstützte, neu formierte Truppe dabei gehörig getankt haben. Schließlich gibt es darauf einen Track zu hören, der vollmundig ›Album Of Our Life‹ betitelt wurde. Das scheint den Verfasser des Plattenfirmen-Infoblättchens dazu verleitet zu haben, die Scheibe dementsprechend auszuloben.

Soll sein. Doch wie die Fans den neuen Dreher annehmen, bleibt erst einmal abzuwarten. Fakt ist nämlich, daß es nicht nur personell einige Neuerungen zu vermelden gibt, sondern auch musikalisch. Auffällig ist von Beginn an eine etwas rockigere Gangart. Die ist in erster Linie auf die deutlich rauhere Gesangsperformance von Nikola zurückzuführen, der zu derlei Klängen jedenfalls deutlich besser paßt als Urban. Tracks wie ›Rock With Us Tonight‹ oder ›Soldiers Of Eternal Light‹ haben davon auf jeden Fall profitiert, und sollten sich in Zukunft als Liveabräumer im Programm etablieren. Allerdings hätten diese beiden Nummern bei EDEN'S CURSE besser ins Konzept gepaßt.

Aber auch davon abgesehen, ist einiges anders. Das zuletzt so leicht und mühelos wirkende Changieren von heftigen zu einprägsamen, melodischen Passagen, und umgekehrt, wirkt nicht mehr so spielerisch, sondern mitunter sogar ein wenig verkrampft. Und auch der dezente Progressive-Anstrich der letzten beiden Scheibletten scheint SERIOUS BLACK abhandengekommen zu sein.

Stattdessen scheint man bemüht zu sein, das Mainstream-Publikum noch offensiver ansprechen zu wollen. Das mag auch durchaus gelingen, allerdings wirkt vieles auf »Vengeance Is Mine« zu aufgesetzt. So driftet etwa ›Out Of The Ashes‹ durch seinen aalglatten Refrain gefährlich in die Nähe von "Happy Metal-Schlagertum", während man der Ballade ›Ray Of Light‹ (inklusive fehlplazierten, deftigen Growls im Mittelteil) schlicht zu viel Kitsch verabreicht hat.

Ob es sich bei »Vengenace Is Mine« nun tatsächlich um das "Album Of Our Life" handelt, wird sich also erst zeigen. Mein persönlicher Eindruck ist jedoch, daß SERIOUS BLACK damit ein wenig zu offensichtlich auf den großen Erfolg schielen.

Das ist meines Erachtens konträr zu dem, wo die Formation im Moment ihre Stärken hat. Im eher geradlinigen, von weniger üppigen Arrangements geprägten Melodic Metal mit knackiger Hard Rock-Schlagseite nämlich. Ein auch klangtechnisch reduzierteres Werk hätte wohl besser zum neuen Line-up besser gepaßt (die Scheibe ist sicher super produziert, keine Frage, aber phasenweise einfach zu überladen ausgefallen!). Ob SERIOUS BLACK damit auf dem richtigen Weg sind?

http://www.serious-black.com/

ordentlich 8


Walter Scheurer

 
SERIOUS BLACK im Überblick:
SERIOUS BLACK – As Daylight Breaks (Rundling-Review von 2015 aus Online Empire 62)
SERIOUS BLACK – Mirrorworld (Rundling-Review von 2016 aus Online Empire 69)
SERIOUS BLACK – Vengeance Is Mine (Rundling-Review von 2022 aus Online Empire 90)
SERIOUS BLACK – News vom 18.07.2014
SERIOUS BLACK – News vom 21.04.2016
SERIOUS BLACK – News vom 27.05.2021
SERIOUS BLACK – News vom 01.09.2021
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here