UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → Online Empire 81 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CORELEONI – »II«-Review last update: 27.11.2019, 23:10:34  

last Index next

CORELEONI – II

FRONTIERS RECORDS/SOULFOOD

Als vor anderthalb Jahren das erste CORELEONI-Werk erschien, wurde von Initiator Leo Leoni bekanntgegeben, daß er unter diesem Banner Songs aus seinem Repertoire zum besten geben möchte, die ihm besonders am Herzen liegen. Da es zum Zeitpunkt der Aufnahmen auch noch das 25. Jubiläum des selbstbetitelten GOTTHARD-Debuts zu zelebrieren galt, Schloß sich für ihn quasi ein Kreis, dessen Ergebnis wir unter dem Titel »The Greatest Hits« zu hören bekamen.

Der Untertitel "Part 1" hat jedoch schon damals auf eine Fortsetzung hingedeutet, auch wenn nicht abzusehen war, wie lange es dauern würde. Nicht zuletzt die umjubelten Liveshows der Formation dürften den sympathischen Tessiner dazu animiert haben, das Unternehmen mit Vollgas zu betreiben, und so kommt es, daß wir dieser Tage mit dem schlicht und ergreifend »II« betitelten neuen Album die nächste Ladung an Neueinspielungen diverser GOTTHARD-Nummern aufgetischt bekommen.

Alles klar? Alles wie gehabt? Fast. Geblieben ist auf jeden Fall, daß Leo sein Arbeitsgerät einmal mehr in bekannter Form auf lässige Manier jaulen läßt und darüber hinaus erneut mit einem Hammersound zu imponieren versteht. Auch die Besetzung ist gleich: Neben Leo sind immer noch sein GOTTHARD-Kollege Hena Habegger am Schlagzeug, der frühere U.D.O.-Gitarrist Igor Gianola und SOULLINE-Bassist Mila Merker mit von der Partie, um die Tracks entsprechend zu intonieren.

Ebenso wieder mit dabei ist auch der von Ritchie Blackmore persönlich für RAINBOW rekrutierte Ronnie Romero, dessen Vortrag perfekt zu den Nummern paßt. Interessant ist jedoch festzustellen, daß der gute Mann nicht nur über ein Volumen verfügt, das ihn in die Nähe eines Ronnie James Dio bringt, sondern seine Stimmbänder auch eine durchaus mit David Coverdale vergleichbare Erotik ausstrahlen. Das fällt insofern positiv auf, da das alte GOTTHARD-Material mehrfach recht deutlich an WHITESNAKE erinnert, wenn es klangtechnisch entsprechend umgesetzt wird. Damit sollen die Originalversionen allerdings keineswegs schlecht geredet werden, auch wenn seinerzeit vor allem vom Sound her weit weniger Wert auf Intensität gelegt wurde.

Schon klar, CORELEONI machen mit Sicherheit nichts Innovatives, den Fans wird aber auch »II« recht rasch ans Herz wachsen. Und daß bei der anberaumten Tournee Exponate wie etwa ›Mountain Mama‹, ›Make My Day‹ oder das schlicht grandios umgesetzte ›Angel‹ für tobende Clubs sorgen, ist sicher. Falsch macht die Formation nämlich definitiv auch nichts, denn irgendwie ist dieses Album so etwas wie musikgewordenes Gulasch: frisch gekocht lecker, aufgewärmt aber noch besser!

Dennoch sei zum Abschluß noch hinzugefügt, daß CORELEONI inzwischen sehr wohl auch Material liefern, das nicht von GOTTHARD stammt. So gibt es mit ›Boom Boom‹ ein John Lee Hooker-Cover als Bonustrack zu hören. Der ist zwar leider nicht auf der uns vorliegenden Promoversion enthalten, sehr wohl aber ›Queen Of Hearts‹ und ›Don't Get Me Wrong‹. Beide Nummern sind brandneu, wurden extra für dieses Album komponiert und stellen unter Beweis, daß hier jemand sehr viel von seinem Handwerk versteht. Da sich diese Tracks auch perfekt ins Gesamtbild einfügen, darf durchaus spekuliert werden, ob im Lager der Band nicht etwa schon über »III« nachgedacht wird und man dabei dann eher auf eigenes Material setzt...

http://www.coreleoni.com/

gut 11


Walter Scheurer

 
CORELEONI im Überblick:
CORELEONI – II (Rundling)
CORELEONI – The Greatest Hits - Part 1 (Rundling)
CORELEONI – News vom 14.11.2017
andere Projekte des beteiligten Musikers Igor Gianola:
Jorn – Dio (Rundling)
U.D.O. – 24/7 (Rundling)
U.D.O. – Dominator (Rundling)
U.D.O. – Live In Russia (Rundling)
U.D.O. – Man And Machine (Re-Release)
U.D.O. – Mission N° X (Rundling)
U.D.O. – Mission N° X (Rundling)
U.D.O. – Y-FILES »UE«-"Living Underground"-Artikel
U.D.O. – ONLINE EMPIRE 16-"Living Underground"-Artikel
U.D.O. – ONLINE EMPIRE 20-"Living Underground"-Artikel
U.D.O. – ONLINE EMPIRE 20-"Living Underground"-Artikel
U.D.O. – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
U.D.O. – ONLINE EMPIRE 26-Special
U.D.O. – ONLINE EMPIRE 40-"Living Underground"-Artikel
U.D.O. – ONLINE EMPIRE 42-"Living Underground"-Artikel
U.D.O. – ONLINE EMPIRE 48-"Living Underground"-Artikel
U.D.O. – News vom 08.01.2005
U.D.O. – News vom 04.08.2007
U.D.O. – News vom 23.11.2010
U.D.O. – News vom 13.09.2012
U.D.O. – News vom 15.01.2013
U.D.O. – News vom 24.01.2013
Playlist: U.D.O.-Liveshow Balingen, "Bang Your Head!!!"-Festival 28.06.2003 in "Jahrescharts 2003" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: U.D.O.-Liveshow Wien, Planet Music 25.05.2007 in "Jahrescharts 2007" auf Platz 3 von Walter Scheurer
WILD WILLY'S GANG – News vom 21.05.2005
andere Projekte des beteiligten Musikers Hena Habegger:
GOTTHARD – Human Zoo (Rundling)
GOTTHARD – Lipservice (Rundling)
GOTTHARD – Made In Switzerland (Rundling)
GOTTHARD – Silver (Rundling)
GOTTHARD – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
GOTTHARD – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
GOTTHARD – ONLINE EMPIRE 52-"Living Underground"-Artikel
GOTTHARD – News vom 01.02.2011
GOTTHARD – News vom 21.11.2011
andere Projekte des beteiligten Musikers Leo Leoni:
FORSALE (CH) – News vom 26.05.2008
GOTTHARD – Human Zoo (Rundling)
GOTTHARD – Lipservice (Rundling)
GOTTHARD – Made In Switzerland (Rundling)
GOTTHARD – Silver (Rundling)
GOTTHARD – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
GOTTHARD – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
GOTTHARD – ONLINE EMPIRE 52-"Living Underground"-Artikel
GOTTHARD – News vom 01.02.2011
GOTTHARD – News vom 21.11.2011
andere Projekte des beteiligten Musikers Ronald "Ronnie" Romero:
ARIA INFERNO – News vom 24.10.2012
ARIA INFERNO – News vom 16.12.2014
LORDS OF BLACK – II (Rundling)
LORDS OF BLACK – News vom 15.04.2014
LORDS OF BLACK – News vom 03.01.2019
LORDS OF BLACK – News vom 12.02.2019
Ritchie Blackmore's RAINBOW – ONLINE EMPIRE 69-"Eye 2 I"-Artikel: »Memories In Rock - Live In Germany«
Ritchie Blackmore's RAINBOW – News vom 06.11.2015
Playlist: Ritchie Blackmore's RAINBOW-Liveshow St. Goarshausen, "Monsters Of Rock"-Festival 17.06.2016 in "Jahrescharts 2016" auf Platz 5 von Stefan Glas
THE FERRYMEN (International) – News vom 04.10.2016
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Der Geheimtip: Alles über ACCEPT - in zehn Episoden. Der Anfang:
Button: hier