UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 69 → Review-Ăśberblick → Rundling-Review-Ăśberblick → NOYADES – Â»Noyades«-Review last update: 11.04.2021, 19:51:58  

last Index next

NOYADES – Noyades

ATYPEEK MUSIC (Import)

Instrumental-Mucke kann überaus tiefschürfend, ergreifend und erhaben sein, in speziellen Situationen sogar auch durchaus unterhaltsam, gelegentlich aber auch überaus unbequem und dabei herausfordernd. Definitiv zu letztgenannter Kategorie zählen die drei Songs von »Noyades«, der selbstbetitelten EP eines Trios aus Lyon.

Die Franzosen scheren sich nämlich einen Kehricht um etwaige Songstrukturen und überlassen es - so scheint es zumindest - der Gefühlssituation des Zuhörers, wie die Songs zur Wirkung kommen. Schon ›Mevlana‹, der Einstieg ins Geschehen erweist sich als knapp fünfminütige Verzerr-Orgie, wobei die in psychedelischen Gefilden vor sich hin wabernde Gitarre an sich noch das geringste Übel darstellt. Nicht anhörbar ist allerdings das Schlagzeug, das sich nicht nur klangtechnisch als pures Geschepper entpuppt, zur etwa der Hälfte wirkt die Chose auch außerhalb jeglichen Taktes. Nicht minder "noisig" kommt auch das zweite Stück ›Bear Rider‹ aus den Boxen. Schon klar, ein Ritt auf einem Bären ist mit Sicherheit nichts Alltägliches, die von NOYADS erzeugte "Geräuschkulisse" dürfte aber selbst den gutmütigsten Fell-Kollegen bei Beschallung in erster Linie in die Flucht, oder gar in den Wahnsinn treiben.

Selbiges gelingt NOYADES dann auch ganz locker mit dem Finale ›Reflects‹. Für manche mag diese gute Viertelstunde pure Noise-Eruption durchaus einen ganz besonderer Moment darstellen, wer jedoch weniger auf den sich Mantra-artig wiederholenden Distortion-Irrsinn in Kombination mit einer verstimmt und konfus blechern vor sich hin scheppernden Snare steht, dürfte eher die Flucht ergreifen.

http://www.facebook.com/noyades.band

Durchschnitt 4


Walter Scheurer

 
NOYADES im Ăśberblick:
NOYADES – Noyades (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zwanzig Jahren!
Button: hier