UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 69 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → WHORES – Â»Gold«-Review last update: 24.01.2021, 09:40:29  

last Index next

WHORES – Gold

STEAMHAMMER/SPV

Von "SĂŒdstaaten-Flair" ist bei diesem Trio aus Atlanta, Georgia nichts zu vernehmen. In keinster Weise - es knattert, rumpelt und scheppert in bekannter wie bewĂ€hrter Brachial-Manier. Da auch der Sound entsprechend roh und die Instrumentierung minimalistisch gehalten ist, werden Klang-Fetischisten hier wohl die Nase rĂŒmpfen.

Wem es jedoch nach dreckig-rĂ€udigen KlĂ€ngen gelĂŒstet, die ein GebrĂ€u ausheftigen Stoner-Eruptionen und frĂŒhen Hardcore aus den Boxen diffundieren lassen und zudem den Eindruck hinterlassen, sie hĂ€tten sich nach einer improvisierten Jamsession erst gegrĂŒndet und binnen wenigen Stunden spĂ€ter die Songs direkt TontrĂ€ger verewigt. Zur Klientel dieser WHORES (sorry, der mußte sein...) zĂ€hlen auf jeden Fall auch all jene Zeitgenossen, denen alles, was in den letzten zwei Dekaden als "Punk" veröffentlicht wurde, viel zu poppig klingt.

http://www.facebook.com/whores-108004672554176/

ordentlich 8


Walter Scheurer

 
WHORES im Überblick:
WHORES – Gold (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Sean Reinert, heute vor einem Jahr verstorben. Unsere Berichterstattung ĂŒber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier