UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 38 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → RAPID FIRE (US, CA) – »Settle The Score«-Review last update: 29.01.2023, 21:40:36  

last Index next

RAPID FIRE (US, CA) – Settle The Score

STORMSPELL RECORDS (Import)

Die Zeit für eine weitere Huldigung des Labels STORMSPELL RECORDS: Sie haben die Demos von RAPID FIRE auf CD veröffentlicht, jeder Band also bei der sich die HELLHOUND-Musiker Robert Kolowitz (g), Rich Pelletier (b) und Steve Pelletier (d) nach dem Ende der viel zu erfolglos gebliebenen US-Metal-Kulttruppe betätigt hatten. Zwar gibt es bei RAPID FIRE "nur" normalen US-Metal zu hören, wobei die Extravaganzen im Gitarrenbereich, die HELLHOUND auszeichneten, nicht vorhanden sind. Dennoch ist starkes Songmaterial vorhanden, und abgesehen davon ist die Scheibe natürlich unter metalhistorischen Gesichtspunkten höchst interessant.


Stefan Glas

 
RAPID FIRE (US, CA) im Überblick:
RAPID FIRE (US, CA) – Settle The Score (Rundling-Review von 2009 aus Online Empire 38)
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here