UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 38 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → RAVAGE (US, MA) – Â»Freedom Fighter«-Review last update: 15.06.2018, 17:53:22  

last Index next

RAVAGE (US, MA) – Freedom Fighter

SWWR PRODUCTIONS (Import)

An sich existiert diese Formation bereits seit mehr als zehn Jahren und war in dieser Zeit auch bestrebt einige Demos und Live-Scheiben in Umlauf zu bringen, doch der erste wirkliche Schritt aus den Untiefen des Undergrounds heraus, sollte erst im Jahr 2005 gelingen, als das StudiodebĂŒt der Band mit dem Titel »Spectral Rider« ĂŒber KARTHAGO RECORDS veröffentlicht wurde. Die Amis konnten leider in ihrer bisherigen Laufbahn nicht wirklich mit "Konstanz" aufhorchen lassen, wenn vom Line-up die Rede war und hatten wohl dadurch immer wieder RĂŒckschritte im Karriereverlauf zu vermelden, doch zumindest die "Chefs" von RAVAGE sind unverĂ€ndert geblieben und das seit Anbeginn der Existenz dieser Formation: Die GebrĂŒder Al (Gesang) und Eli Joe Firicano (Gitarre) halten den Karren nach wie vor am Laufen, ansonsten war in der Vergangenheit aber mitunter mehr oder weniger fröhliches Kommen und Gehen angesagt. Aber egal, denn auf ihrer aktuellen EP »Freedom Fighter«, die offenbar eine Art "Appetizer" fĂŒr ihr in BĂ€lde erscheinendes nĂ€chstes Langeisen »The End Of Tomorrow« darstellt, lassen uns die Jungs aus Boston sechs Tracks zu Ohren kommen, die eine deutliche songschreiberische Steigerung gegenĂŒber »Spectral Rider« dokumentiert und selbstredend auch den bisher "Unbedarften" wissen lĂ€ĂŸt, was ihn erwartet, wenn er sich auf RAVAGE einlĂ€ĂŸt. Die Band hat sich stilistisch lĂ€ngst eindeutig positioniert und lĂ€ĂŸt uns ein sehr feines GebrĂ€u aus US-Metal, Power Metal und europĂ€ischem Heavy Metal in Tradition der NWoBHM hören, der Fans von IRON MAIDEN, VICIOUS RUMORS und METAL CHURCH, aber auch gemĂ€ĂŸigtere Thrasher mit Vorliebe fĂŒr Truppen wie OVERKILL gleichermaßen ansprechen wird.

Wie schon auf »Spectral Rider« geht sie Chose spieltechnisch schwer in Ordnung, in Sachen Hooks und EingĂ€ngigkeit konnten sich die Jungs jedoch erheblich steigern und nun auch ihre langjĂ€hrige Erfahrung beim Songwriting umsetzen. Einzig Als Stimme wird nach wie vor nicht jedermanns Sache sein. Der Kerl geht zwar ungemein hingebungsvoll ans Werk und darf ein sehr eigenstĂ€ndig klingendes Organ sein Eigen nennen, doch seine, mitunter mehr als nur gewöhnungsbedĂŒrftigen "Höhenambitionen" werden wohl auch weiterhin nicht unbedingt nur positive Resonanz verursachen. Die fĂŒnf Eigenkompositionen gehen geradewegs nach vorne los, in Summe auch verdammt gut ins Ohr und wissen den Hörer, an die Boxen zu fesseln. Nicht zuletzt durch Als Stimme haben RAVAGE - trotz aller Referenzen und Querverweise an GrĂ¶ĂŸen der Szene - auch eine amtliche Dosis Wiedererkennungswert anzubieten, lassen es sich aber dennoch nicht nehmen, den "Jungfrauen", die gitarrentechnisch ohnehin allgegenwĂ€rtig sind, ganz besonderes Augenmerk zu schenken und beenden »Freedom Fighter« mit einer, leider nicht unbedingt berauschenden Version von â€șBe Quick Or Be Deadâ€č. Ob diese wirklich notwendig gewesen ist, darf durchaus bezweifelt werden, zumal gerade hier der Gesang als nicht wirklich "gediegen" zu bezeichnen ist.

Nichtsdestotrotz darf der angekĂŒndigte Longplayer in Traditions-Metallerkreisen schon jetzt sehnsĂŒchtig erwartet werden, zumal sich die Jungs im Vergleich zu »Spectral Rider« doch gehörig gesteigert haben und ihr satter und kraftvoller Metal mehr als nur hörenswert ist.

http://www.ravagetheearth.com/

ravaged@rocketmail.com

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
RAVAGE (US, MA) im Überblick:
RAVAGE (US, MA) – Freedom Fighter (Rundling)
RAVAGE (US, MA) – Spectral Rider (Rundling)
RAVAGE (US, MA) – News vom 28.04.2005
RAVAGE (US, MA) – News vom 13.05.2007
RAVAGE (US, MA) – News vom 25.08.2008
RAVAGE (US, MA) – News vom 15.09.2009
RAVAGE (US, MA) – News vom 13.02.2011
andere Projekte des beteiligten Musikers Alec "Al Ravage" Firicano:
STEEL MAID – News vom 08.03.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Eli Joe Firicano:
SEAX – News vom 07.12.2012
SEAX – News vom 10.09.2013
SEAX – News vom 24.12.2013
SEAX – News vom 31.05.2015
SEAX – News vom 06.07.2017
© 1989-2018 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, DatenschutzerklĂ€rung
Button: hier