UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 12 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → RAINBIRD – »Assassin's Night«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

last Index next

RAINBIRD

Assassin's Night

(6-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Pustekuchen. Da hatte ich doch glatt angenommen, mit WOUNDED KNEE, EQUISETI und ARCANE VISIONS sei der Bandfundus von Fabrizio Bonanno erschöpft. Doch die RAINBIRD-Demo-CD belehrt uns eines Besseren und beiliegender Brief kündigt zugleich weitere Projekte unter der Schirmherrschaft des Herrn B. an: NAUTILUS, RABATABUSE und IL DIO ORCO E IL PARADISO TERRIBLE, die wohl demnächst auch zu uns flattern werden. RAINBIRD ist das bislang straighteste Projekt und orientiert sich eher an landläufigem Hard Rock. Doch auch »Assassin's Night« legt wie schon die vorhergehenden Aufnahmen den Schluß nahe, daß weniger Recording-Overkill und mehr Sorgfalt beim Ausarbeiten der Songs dem Endresultat sehr viel besser bekommen würde. Leider kann nämlich auch der Singular der deutschen Rock Pop-Band mit keinem Song aufhorchen lassen.

RAINBIRD
c/o Fabrizio Bonanno
Fraz. Leuso, 46
I - 17032 Vendone (SV)
Italien

http://www.abrecords.com/

fabonanno@freemail.it


Stefan Glas

 
RAINBIRD im Überblick:
RAINBIRD – Assassin's Night (Do It Yourself-Review von 2002)
andere Projekte des beteiligten Musikers Fabrizio Bonanno:
ARCANE VISIONS – Sacred Lies (Do It Yourself-Review von 2001)
Fabrizio Bonanno – Fabrizio Bonanno (Do It Yourself-Review von 2004)
EQUISETI – Il Rito (Rundling-Review von 2002)
WOUNDED KNEE – Heyoke (Rundling-Review von 2002)
WOUNDED KNEE – News vom 30.09.2007
WOUNDED KNEE – News vom 23.03.2009
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here